Report München

Die Sendung vom 11. Januar

Die Sendung am 11. Januar

Gesprächsteilnehmer | Bild: BR zum Video mit Informationen Katholischer Bischof trifft Opfer Ein Gespräch über Missbrauch in der Kirche

So etwas hat es noch nicht gegeben: Ein amtierender römisch-katholischer Bischof trifft zwei Menschen, die als Kinder auf entsetzlichste Art und Weise in seinem Bistum von einem Priester vergewaltigt wurden, zu einem ganz offenen Gespräch vor laufender Kamera. [mehr]


Apotheker hält Impfpass | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Beleidigt, beschimpft, belogen Apotheker im Fadenkreuz von Impfgegnern

Ohne an die Folgen zu denken, beauftragte die Politik Deutschlands Apotheken, Impfausweise zu kontrollieren und elektronisch zu registrieren. Inzwischen ist klar, dass massenhaft versucht wurde und wird, Apotheken falsche Zertifikate vorzulegen. Immer öfter schreitet dann die Polizei ein. [mehr]


Männliches Küken sitzt auf einer Hand | Bild: BR zum Video mit Informationen Die Folgen des Tötungsverbotes von Küken Gut gemeint, schlecht gemacht

Sie sehen süß aus: frischgeschlüpfte Küken. Seit 1. Januar 2022 dürfen männliche Küken von Legehennenrassen in Deutschland nicht mehr getötet werden. Sie werden jetzt gemästet – vorwiegend in Polen – und als Billigfleisch nach Afrika exportiert. Und die toten Küken, die Tierparks als Futter brauchen, kommen jetzt aus Spanien. [mehr]


Mutter mit Baby | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Geschäftsmodell Kinderwunsch Wie deutsches Recht Frauen ins Ausland treibt

Für jedes sechste Paar in Deutschland hängt die Erfüllung ihres Kinderwunsches von medizinischen Eingriffen ab. Doch die reproduktionsmedizinische Behandlung stellt für die Betroffenen seelisch, körperlich und finanziell eine erhebliche Belastung dar. Disclaimer: Laut dem Bayerischen Kostengesetz (in Verbindung mit dem Kostenverzeichnis) sind – wie im Beitrag genannt – bis zu 5.000 Euro für Frauen, die eine in Deutschland gesetzliche vorgeschriebene Genehmigung des Ethikausschusses für eine Präimplantationsdiagnostik beantragen, möglich. Im Regelfall werden Gebühren im niedrigen dreistelligen Bereich erhoben. [mehr]

Aus der Redaktion

Ausschnitt des Report-München Logos | Bild: BR zur Übersicht Redaktion + Kontakt Investigativer Journalismus

Das Redaktions-Team unter der Leitung von Stefan Meining hat den Anspruch, nach sorgfältiger Recherche auch bei schwierigen und unbequemen Themen deutlich Stellung zu beziehen. [mehr]

Der neue report-Moderator Christian Nitsche | Bild: BR zum Artikel Unser Moderator Christian Nitsche

Seit 2020 moderiert BR-Chefredakteur Christian Nitsche report München. Er selbst arbeitete bereits von 1998 bis 2003 als investigativer Autor für report und war unter anderem maßgeblich an der Aufdeckung der CDU-Spendenaffäre beteiligt. [mehr]

Altes report Logo in schwarz weiß | Bild: BR zur Übersicht Stories, Skandale, Schlagzeilen 6 Jahrzehnte bewegte Geschichte

Sonntag, der 5. August 1962: Um 18.45 startet im Deutschen Fernsehen eine Sendung aus München: "report". Versprochen werden: "Filmberichte zu den Nachrichten von gestern und morgen".  Ein Erfolgsmodell, bis heute. [mehr]