Report München


19

Moderationswechsel Christian Nitsche übernimmt für Andreas Bachmann

Der bisherige Moderator des ARD-Politmagazins report München, Andreas Bachmann, übernimmt zum 1. September eine neue Aufgabe im Bayerischen Rundfunk und wird Leiter der Redaktion "Rundschau und Landesberichte". Am 25. August führt er ein letztes Mal durch die report München-Sendung und übergibt die Moderation anschließend an den Chefredakteur des Bayerischen Rundfunks, Christian Nitsche.

Stand: 24.08.2020

Der neue report-Moderator Christian Nitsche | Bild: BR

Andreas Bachmann, der lange Zeit als Autor und Redakteur für report München arbeitete, übernahm die Moderation im April 2016 von Claudia Schick und prägte die Sendung unter anderem mit Extra-Sendungen zum Ausgang der Bundestagswahl 2017, zwei Ausgaben, die nach dem Putschversuch 2016 und den innenpolitischen Auseinandersetzungen in der Türkei aus Istanbul gesendet wurden und mit zahlreichen monothematischen Sendungen zur aktuellen Corona-Krise.

Das Resümee von Andreas Bachmann: "Es war mir eine Ehre und hat mir unheimlich viel Freude gemacht, viereinhalb Jahre report München zu moderieren, das erfolgreichste Politmagazin des Jahres 2019. Jetzt warten neue Aufgaben auf mich. Mein Dank gilt dem Team, aber vor allem auch den Zuschauerinnen und Zuschauern für das mir entgegengebrachte Vertrauen.“

Andreas Bachmann live aus Istanbul | Bild: BR zum Video report 14.06.2016 Die deutsch-türkische Zerreißprobe

Noch vor dem Putschversuch in der Türkei im Juli 2016 war das deutsch-türkische Verhätlnis nicht zuletzt aufgrund der Armenienresolution sehr angespannt. report München sendete aus diesem Anlass live aus Istanbul. [mehr]

Andrea Kister, die für report München verantwortliche Programmbereichsleiterin, dankt Andreas Bachmann für seine Arbeit:

„Es war eine Freude mit einem so routinierten und exzellenten Moderator und politischen Journalisten zusammenzuarbeiten.  Ich wünsche Andreas Bachmann für seine neue Aufgabe alles Gute. Außerdem freue ich mich, dass Chefredakteur Christian Nitsche künftig die Moderation für report München übernimmt, der die Sendung bestens kennt.“

Ab 22. September moderiert BR-Chefredakteur Christian Nitsche das ARD-Politmagazin, für das er bereits von 1998 bis 2003 als investigativer Autor arbeitete und unter anderem maßgeblich an der Aufdeckung der CDU-Spendenaffäre beteiligt war. Christian Nitsche stellt zur Übernahme der Moderation fest: „report München steht für exzellente Recherchen und prägt die politische Diskussion seit Jahrzehnten mit. Die engagierte Redaktion deckt Missstände auf und leistet wertvolle Aufklärung. Das Magazin ist eine unverzichtbare Landmarke der deutschen Medienlandschaft.“

Und Thomas Hinrichs, Programmdirektor Information des Bayerischen Rundfunks, sagt:

"Der investigative Journalismus gehört zum unverzichtbaren Kernbestand öffentlich-rechtlicher Auftragserfüllung. Das Profil von report München steht für Mut, Hartnäckigkeit und hochprofessionelles Handwerk. Andreas Bachmann hat diesen Kurs verkörpert und geprägt. Er übernimmt nun eine der wichtigsten aktuellen Redaktionen im BR. Ich freue mich, dass Chefredakteur Christian Nitsche dieses Aushängeschild des BR innerhalb der ARD moderieren wird. Er wird den erfolgreichen Kurs fortsetzen und eigene Akzente setzen."

 


19