517

Kurz gemeldet Die Meldungen aus der Oberpfalz

Stand: 29.06.2017

Referentenwahl im Regensburger Stadtrat

Regensburg: In der Sitzung des Regensburger Stadtrats am Donnerstag stehen vor allem die künftigen Besetzungen der Posten des Bau- und des Wirtschaftsreferenten im Mittelpunkt. Für das Amt der Planungs- und Baureferentin bewirbt sich erneut Amtsinhaberin Christine Schimpfermann. Allerdings soll sie den seit zehn Jahren in ihrem Referat angesiedelten Aufgabenbereich, in den die Koordination der städtischen Aktivitäten zum Thema Welterbe fallen, zum 1. Juli an das Kulturreferat abgeben. Für das Amt des Leiters des Wirtschafts- und Finanzreferates bewirbt sich erneut Amtsinhaber Dieter Daminger. Er möchte das Amt im Fall einer Wiederwahl aber nur bis zum 31. Dezember 2019 ausüben. Zum Abschluss der Sitzung wird er noch die Jahresrechnung und den Rechenschaftsbericht der Stadt Regensburg für das Haushaltsjahr 2016 vorlegen.
Sendungshinweis: Bayern 1 Regionalnachrichten Oberpfalz, 29.06.17, 15.30 Uhr

Regensburg bekämpft Diesel-Stickoxide mit Elektromobilität

Regensburg: Regensburg setzt beim Kampf gegen die Diesel-Stickoxide vor allem auf Elektromobiltät, betont Umweltbürgermeister Jürgen Huber (Bündnis 90 / Die Grünen). Die Stadt hat die Busse und ihren Fuhrpark bereits zum Teil auf Elektroantrieb umgestellt. Zudem wird die Stadt eine Umweltzone einführen, in die man nur mit der grünen Plakette fahren darf. Natürlich sind Dieselautos, die Grenzwerte überschreiten, ein Problem - allerdings ist Regensburg nicht so weit betroffen wie Stuttgart oder München, erklärt Huber.
Sendungshinweis: Bayern 1 Regionalnachrichten Oberpfalz, 28.06.17, 13.30 Uhr

Neuer Jahn-Coach hält erstes Training ab

Regensburg: Mit 21 Spielern hat Achim Beierlorzer sein erstes Training als Coach des SSV Jahn Regensburg geleitet. Er ließ dabei viele Spielformen absolvieren, wie es heißt. Rund eineindreiviertel Stunden dauerte das erste Mannschaftstraining beim Fußball-Zweitligisten.
Sendungshinweis: Bayern 1 Regionalnachrichten Oberpfalz, 27.06.17, 16.30 Uhr

Kinderbibliothekspreis geht unter anderem nach Kallmünz

Kallmünz (Lkr. Regensburg): Auszeichnung für die Schul- und Marktbücherei Kallmünz und die Gemeindebibliothek Hunderdorf-Neukirchen-Windberg (Lkr. Straubing-Bogen): Sie haben den diesjährigen Kinderbibliothekspreis bekommen, den die Staatsbibliothek, der Sankt Michaelsbund und das Bayernwerk vergeben haben. Die Auszeichnung würdigt herausragenden Einsatz in der Leseförderung. Das Preisgeld erhalten die Gewinner-Bibliotheken als Mediengutschein, mit dem sie Bücher, Hörbücher und andere kindgerechte Medien anschaffen können.
Sendungshinweis: Bayern 1 Regionalnachrichten Oberpfalz, 27.06.17, 15.30 Uhr

Kammern fordern neues Mobilitätskonzept für die Region Regensburg

Regensburg: Die IHK Regensburg und die Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz haben sich für ein umfassendes Mobilitätskonzept für die Region Regensburg ausgesprochen. Die Stadt müsse sowohl für Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter als auch für die Logistik der ansässigen Unternehmen erreichbar bleiben.
Sendungshinweis: Bayern 1 Regionalnachrichten Oberpfalz, 27.06.17, 13.30 Uhr

Alte Regensburger Straßenbahn wird restauriert

Regensburg: Nach über 50 Jahren ist in Regensburg wieder eine Straßenbahn gefahren - allerdings nur auf wenigen Metern Gleis in ihr neues Depot. In einer Halle des ehemaligen Bayernwerks wird der letzte erhaltene Straßenbahnzug der Stadt restauriert. Er stand fast ein Vierteljahrhundert bei den Verkehrsbetrieben im Freien, bis ein Verein begann, Spenden für die Restaurierung zu sammeln und öffentliche Fördergelder einzuwerben. Inzwischen ist genug Geld beisammen, um den Beiwagen herzurichten. Für den Triebwagen wird noch gesammelt. "Ein Meilenstein ist geschafft, die Verrottung ist gestoppt", kommentiert Jan Maschek, Vorstand der IG Historische Straßenbahn Regensburg e.V., den Umzug ins Depot. Dafür war ein Kran im Einsatz, der die Straßenbahn auf ein extra aufgebautes Gleis hob.
Sendungshinweis: Bayern 1 Regionalnachrichten Oberpfalz, 27.06.17, 17.30 Uhr

Sauna-Brand in Wenzenbach

Wenzenbach (Lkr. Regensburg): Wegen eines Sauna-Brandes in einem Wohnhaus hat am Montagabend ein Großaufgebot mehrerer Feuerwehren in Wenzenbach ausrücken müssen. Laut Polizei hatte es in der Sauna, die sich im Bad einer Dachgeschosswohnung befand, einen technischen Defekt gegeben. Dieser verursachte den Brand, der auch den Dachstuhl beschädigte. Durch das Feuer wurde niemand verletzt, ein Bewohner erlitt jedoch einen Schock und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden soll sich auf mehrere Zehntausend Euro belaufen. Ein Brandgutachten wird erstellt.
Sendungshinweis: Bayern 1 Regionalnachrichten Oberpfalz, 27.06.17, 11.30 Uhr

A 93 bei Luhe-Wildenau erst ab Mittwoch wieder frei

Luhe-Wildenau (Lkr. Neustadt an der Waldnaab): Die aktuelle Sperre der Anschlussstelle Luhe-Wildenau auf der A93 in Fahrtrichtung Regensburg muss verlängert werden. Wie die Autobahndirektion Nordbayern in Bayreuth jetzt mitteilte, sind Komplikationen beim Umbau der Verkehrsführung der Grund. Die Sperrung dauert jetzt bis Mittwoch. Jedoch sollen ab morgen Mittag Autos zumindest wieder auf die A93 auffahren können.
Sendungshinweis: Bayern 1 Regionalnachrichten Oberpfalz, 26.06.17, 16.30 Uhr

Polizei stoppt Busfahrer auf A 6 mit fast zwei Promille

Waidhaus (Lkr. Neustadt a.d. Waldnaab): Die Polizei hat auf der A6 in Waidhaus einen Reisebus gestoppt, dessen Fahrer mit fast zwei Promille Alkohol am Steuer saß. Der 60-Jährige aus Baden-Württemberg fuhr eine Reisegruppe nach Pilsen. Die ist später mit einem Ersatzbus wohlbehalten in Tschechien angekommen.
Sendungshinweis: Bayern 1 Regionalnachrichten Oberpfalz, 26.06.17, 14.30 Uhr

18-Jähriger missbraucht Mädchen

Weiden: Ein 18-Jähriger hat am Pfingstsonntagabend in Weiden ein Mädchen schwer sexuell missbraucht. Jetzt sitzt der Jugendliche aus dem Landkreis Neustadt an der Waldnaab in U-Haft. Das teilt die Polizei mit. Das Mädchen sei zwischen 10 und 14 Jahre alt, so ein Sprecher. Details zu dem Vorfall nannte er zum Schutz des Opfers nicht. Der 18-jährige Iraker wurde bereits vorgestern fest genommen. Ein Ermittlungsrichter schickte ihn in U-Haft.
Sendungshinweis: Bayern 1 Regionalnachrichten Oberpfalz, 22.06.17, 16.30 Uhr


517