Wissen - Sternenhimmel


370

Sternenpracht in klarer Nacht

Von: Heike Westram

Stand: 31.08.2018

Der Sternenhimmel | Bild: picture-alliance/dpa

Es wird langsam herbstlich im September - auch am Firmament. Kühler, dunkler und länger werden die Nächte und zeigen ein neues Gesicht: Die ersten Sternbilder des Herbstes ziehen heran. Dazwischen funkeln ein paar Sternschnuppen, die gut zu sehen sind, denn der Himmel ist jetzt deutlich klarer. Deshalb ist der September auch für die Milchstraße der ideale Monat. Und alle unsere Planeten können Sie jetzt beobachten, vom frühen Abend bis zum Morgen. Der Mond führt Sie an diesen vorbei auf seiner Reise von Sternbild zu Sternbild. Begleiten Sie uns durch die späten Sommernächte auf einem Spaziergang über den Sternenhimmel!

Jetzt zu sehen


Zum Höhepunkt eines Sternschnuppen-Regens flitzen besonders viele Meteore über den Nachthimmel. Einen der schönsten Meteorschauer bilden die Perseiden mit dem Höhepunkt am 12. August. Hier eine Kompositaufnahme der Perseiden-Sternschnuppen aus 10 Einzelbildern der Meteore, aufgenommen 2013 in den USA. | Bild: imago/ZUMA Press zum Audio mit Informationen Meteore im September Sternschnuppen zählen!

Schnappen Sie sich eine Decke und Ihren Wunschzettel: Anfang September ist die letzte Gelegenheit, noch ein paar Sternschnuppen zu finden! Nur noch wenige Tage flitzen die Meteore, dann ist erst mal für lange Zeit Schluss. [mehr]

symbolische Darstellung der Sternilder Leier (Lyra), Schwan (Cygnus) und Schütze (Sagitarius) vor dem Sternenhimmel | Bild: BR, colourbox.com, NASA/U.S. Naval Observatory's Library zur Bildergalerie mit Informationen Sterne & Sternbilder im September Wo göttliche Gier dem Tode trotzt

Eine Schildkröte betört mit Wohlklang die Unterwelt, ein Gott mit Geschnatter eine schöne Frau, ein großer Jäger mit Geschick die Musen: Wir führen Sie zu den Sternen und zeigen Ihnen die schönsten Sternbilder im September! [mehr]

Die fast vertikale Sommermilchstraße über dem Oberen Isarstausee bei Krün (Oberbayern). Das Bild wurde am 12.07.2016 gegen Mitternacht mit einer Belichtungszeit von 30 Sekunden aufgenommen.  | Bild: BR/Sandra Demmelhuber zum Audio mit Informationen Milchstraße jetzt in voller Pracht Nutzen Sie die mondlosen Nächte im September!

Wir sitzen mittendrin - und dennoch haben viele Menschen sie noch nie gesehen: die Milchstraße. Wer sie beobachten will, sollte den September nutzen, denn nirgendwann sonst im Jahr ist sie so gut zu sehen wie in diesen Tagen. [mehr]

Collage der Planeten des Sonnensystems vor dem Sternenhimmel | Bild: colourbox.com, NASA zum Audio mit Informationen Venus, Jupiter, Saturn und Mars Heller Planetenreigen am Septemberhimmel

Ein sanft gewölbter, strahlender Bogen am Abendhimmel: Wie Lampions reihen sich die vier hellsten Planeten im September aneinander. Venus, Jupiter, Saturn und Mars sind in diesem Monat nicht zu übersehen - aber längst nicht die einzigen Planeten, die Sie jetzt entdecken können. [mehr]

Supermond über der Ruine der Trimburg im fränkischen Saaletal | Bild: Alexander Preyer zum Artikel Vollmond oder Sichel? Der Mond & seine Reise im September

Er ist immer der Gleiche, doch Nacht für Nacht sieht er etwas anders aus: unser Mond. Er wandert quer durch die Sternbilder übers Firmament - mal als Sichel, mal als Vollmond. Der aktuelle Mondkalender für September 2018 mit Mondphasen und den schönsten Begegnungen. [mehr]

Die tiefstehende Sonne scheint durch die Äste eines Baumes. Im Herbst findet der Sonnenuntergang deutlich früher statt, die Tage werden kürzer. | Bild: Good Shot zur Bildergalerie mit Informationen Sonnenaufgang & Sonnenuntergang Tagundnachtgleiche zum Herbstanfang

Der Herbst beginnt, die Sonne nimmt Abschied von uns und zieht sich in den Süden zurück. Am 23. September ist Herbstanfang. Doch die Tagundnachtgleiche mit zwölf Stunden von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang ist erst kurz darauf. [mehr]

Perseiden-Sternschnuppe über München-Allach am 12. August 2018 | Bild: Barbara Gillessen zur Bildergalerie Nebel, Mond & Sterne Ihre schönsten Bilder vom Sternenhimmel

Sie fotografieren - und wir staunen: Sie haben bunte Nebel, flitzende Sternschnuppen und vieles mehr wunderschön in Szene gesetzt. Hier sind die Fotos unserer Leser. Sehen Sie selbst - und schicken Sie uns mehr! [mehr]

Illustration: Silhouette einer Fotografin vor Sternenhimmel mit Mond und Sonnenfinsternis | Bild: BR, Sebastian Voltmer,Tom Kölner, Martin Bender, Montage: BR zur Bildergalerie mit Informationen Foto-Aktion Schicken Sie uns Ihre Astro-Fotos!

Der blutrote Mond einer totalen Mondfinsternis? Ein toller Mondaufgang am Urlaubsstrand? Der Schnappschuss einer Sternschnuppe? Eine Teleskop-Aufnahme von bunten Nebeln? Sie haben schöne Bilder vom Firmament? Die wollen wir! [mehr]


370