Wissen - Sternenhimmel


380

Helle Lichter in dunkler Herbstnacht

Von: Heike Westram

Stand: 31.10.2018

Überraschend früh dunkelt es jetzt: Ab sieben Uhr - da konnten Sie im Sommer noch in der Sonne schmoren - herrscht im November rabenschwarze Nacht. Den Sternengucker freut's, denn in so langen Nächten ziehen fast alle Sternbilder des Jahres vorüber. Dazwischen blitzen schöne Sternschnuppen auf und ein paar helle Planeten sind zu sehen, zu denen Sie der Mond auf seiner Reise übers Firmament führt. Begleiten Sie uns durch dunkle, funkelnde Herbstnächte auf einem Spaziergang über den Sternenhimmel!

Heute zu sehen

Sternschnuppe in der Rhön | Bild: Astrid Hall zum Audio mit Informationen Meteore im November Wann Sternschnuppen funkeln

Hoffen Sie auf wolkenfreie Nächte im November, denn es gibt viele Sternschnuppen zu zählen. Einer der schönsten Meteorströme des ganzen Jahres ist aktiv! Wir zeigen Ihnen, wann und wo Sie die meisten Sternschnuppen finden. [mehr]

symbolische Darstellung der Sternilder Pegasus und Andromeda vor dem Sternenhimmel | Bild: NASA/U.S. Naval Observatory's Library, colourbox.com zur Bildergalerie mit Informationen Sterne & Sternbilder im November Prinzessinnen, Meeresgötter, Helden

Eine lange Nacht im November gibt Ihnen die Möglichkeit, fast alle Sternbilder der Nordhalbkugel zu sehen. Doch der Herbst dominiert - mit dem unübersehbaren Herbstviereck Pegasus. Wir nehmen Sie mit zu den Sternen! [mehr]

Collage der Planeten des Sonnensystems vor dem Sternenhimmel | Bild: colourbox.com, NASA zum Audio mit Informationen Saturn und Mars am Abend, Venus am Morgen Helle Planeten im November

Mehrere Planeten erhellen die dunklen Abende im Herbst: Das Duo Saturn und Mars eröffnet im November den Planetenreigen, gefolgt von den versteckten fernen Riesen Uranus und Neptun. Das Highlight kommt am Morgen: die strahlende Venus. [mehr]

Supermond über der Ruine der Trimburg im fränkischen Saaletal | Bild: Alexander Preyer zum Artikel Vollmond oder Sichel? Der Mond & seine Reise im November

Er ist immer der Gleiche, doch Nacht für Nacht sieht er etwas anders aus: unser Mond. Er wandert quer durch die Sternbilder übers Firmament - mal als Sichel, mal als Vollmond. Der aktuelle Mondkalender für November 2018 mit den Mondphasen und den schönsten Begegnungen. [mehr]

Die winterliche Sonne scheint hinter einem kahlen Baum, während sich der Himmel kurz vor Sonnenuntergang in zartem Abendrot färbt | Bild: picture-alliance/dpa zur Bildergalerie mit Informationen Sonnenaufgang & Sonnenuntergang Schrumpfende Tage, schwindendes Licht im November

Keine zehn Stunden lang scheint die Sonne an einem Novembertag. Kleiner Trost: Zum Monatsende ist das Schlimmste fast schon geschafft. Viel dunkler wird es selbst im Dezember nicht mehr. [mehr]

Karte der Sternwarten in Bayern mit Adressen | Bild: Bing Maps zur interaktiven Anwendung Interaktive Karte Sternwarten in Bayern

Zahlreiche Sternwarten gibt es in Bayern - und eine auch ganz bestimmt in Ihrer Nähe! Auf unserer Karte finden Sie alle Adressen und Telefonnummern. [mehr]

Das Foto hat uns User Stefan Hahne geschickt. Die an einen Propeller erinnernde Struktur hat er im Sternbild Schwan zwischen Deneb und Gamma Cygni entdeckt. | Bild: Stefan Hahne zur Bildergalerie Nebel, Mond & Sterne Ihre schönsten Bilder vom Sternenhimmel

Sie fotografieren - und wir staunen: Sie haben bunte Nebel, flitzende Sternschnuppen und vieles mehr wunderschön in Szene gesetzt. Hier sind die Fotos unserer Leser. Sehen Sie selbst - und schicken Sie uns mehr! [mehr]

Illustration: Silhouette einer Fotografin vor Sternenhimmel mit Mond und Sonnenfinsternis | Bild: BR, Sebastian Voltmer,Tom Kölner, Martin Bender, Montage: BR zur Bildergalerie mit Informationen Foto-Aktion Schicken Sie uns Ihre Astro-Fotos!

Der blutrote Mond einer totalen Mondfinsternis? Ein toller Mondaufgang am Urlaubsstrand? Der Schnappschuss einer Sternschnuppe? Eine Teleskop-Aufnahme von bunten Nebeln? Sie haben schöne Bilder vom Firmament? Die wollen wir! [mehr]


380