Report München

Pressemeldungen zu den Sendungen

zum Artikel Pressemitteilung vom 25.16.19 Trotz Embargo und Krieg: Deutsche Konzerne waren an Lieferung waffenfähiger Chemikalien nach Syrien beteiligt


zum Artikel Pressemitteilung vom 25.06.16 - „report München" exklusiv Gewalt und Bedrohungen gegen Bürgermeister sind weit verbreitet

Bürgermeister und kommunale Verwaltungen sind deutschlandweit in hoher Zahl Angriffen und Bedrohungen ausgesetzt. Das hat eine exklusive Umfrage des Magazins KOMMUNAL für das ARD-Politmagazin „report München“ ergeben. [mehr]


zum Artikel Pressemitteilung vom 04.12.18 - „report München“ und „stern“ Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien gehen indirekt weiter

Der deutsche Rüstungskonzern Rheinmetall beliefert offenbar Saudi-Arabien trotz eines deutschen Exportstopps weiter mit Munition über Tochterfirmen in Italien und Südafrika. Das berichten das ARD-Magazin „report München“ und das Magazin „stern“. Von dem jüngsten deutschen Exportstopp seien diese Lieferungen „nicht betroffen“, bestätigte Rheinmetall-Vorstand Helmut Merch Mitte November bei einer Telefonkonferenz mit Bankanalysten. Er bezifferte den Wert der jährlichen Munitionslieferungen auf über 100 Millionen Euro pro Jahr. [mehr]


zum Artikel Gemeinsame Recherche von BR / ProPublica / Handelsblatt / Washington Post Commerzbank bringt Staat um Steuereinnahmen in zweistelliger Millionenhöhe

Die Commerzbank hat den deutschen Staat über Jahre hinweg durch fragwürdige Aktiengeschäfte um Steuereinnahmen in zweistelliger Millionenhöhe gebracht. Das geht aus Dokumenten hervor, die dem Bayerischen Rundfunk und dem New Yorker Recherchebüro ProPublica exklusiv vorliegen, und die sie gemeinsam mit dem Handelsblatt und der Washington Post analysiert haben. [mehr]