Wissen

Faszinierende Welt der Wissenschaft im Bayerischen Rundfunk

Megaponera analis-Ameise (Matabele-Ameise) behandelt einen Artgenossen. | Bild: Erik T. Frank / Julius-Maximilians-Universität Würzburg Heute | 13:35 Uhr B5 aktuell zum Artikel Ameisen-Schlacht Ameisen-Notarzt rückt nur bei Hilferuf aus

Die Ameisenart Megaponera analis hat kleine Nester mit kleinen Populationen, ist aber selbst riesengroß, hat riesige Lust auf Kampf - und riesige Gegner, nämlich Termiten. Damit diese Rechnung aufgeht, haben die Ameisen ein ausgeklügeltes Kampf- und Notfallsystem. [mehr]

Das undatierte Foto zeigt eine Waldseemüllerkarte, die 2012 in der Universitätsbibliothek München eingebunden in einem Buch entdeckt wurde.  | Bild: picture-alliance/dpa Heute | 13:35 Uhr B5 aktuell zum Audio mit Informationen Berühmte Weltkarten Waldseemüllerkarte der Stabi München ist eine Fälschung

Die Waldseemüllerkarte gilt als Schatz der Menschheitsgeschichte: Die Weltkarte aus dem 16. Jahrhundert zeigt erstmals den Kontinent Amerika. Nur ein paar wenige Exemplare sind noch erhalten, zwei davon liegen in München. Eine ist eine Fälschung. [mehr]

Patienten, die an der Spanischen Grippe (Influenza-Pandemie) erkrankt sind, liegen in einem Notfallkrankenhaus im Camp Funston der Militärbasis Fort Riley in Kansas, USA. | Bild: picture-alliance/dpa/National Museum of Health and Medicine Heute | 13:35 Uhr B5 aktuell zum Audio mit Informationen Spanische Grippe Die schlimmste Influenza-Pandemie der Geschichte

Die Spanische Grippe umrundete 1918 binnen weniger Monate die Erde. Bis 1920 tötete sie mehr Menschen, als im gesamten Ersten Weltkrieg starben. Warum war sie ein solcher Todbringer? [mehr]

Die Lawinengefahr - wie hier die Schneelawine im Bild - ist laut Lawinenforschung abseits der Pisten und Wanderwege am höchsten. | Bild: colourbox.com Heute | 13:35 Uhr B5 aktuell zum Thema Lawinenforschung Lawinen verstehen und vermeiden

Jedes Jahr sterben in den Alpen mehr als hundert Menschen durch Lawinen. Nicht zuletzt, weil immer mehr Menschen abseits der Pisten unterwegs sind. Was man tun kann, um das Risiko Lawine klein zu halten, finden Sie hier. [mehr]

Biber | Bild: picture-alliance/dpa Heute | 14:25 Uhr BR Fernsehen zum Artikel natur exclusiv Die Rückkehr der Biber

Vor 25 Jahren erst wieder angesiedelt, wächst die Zahl der nun geschützten Biber konstant. Inzwischen haben sie mit ihren Dammbauten sogar neue Feuchtgebiete gestaltet - ein sichtbarer Beweis für ihre gelungene Rückkehr. [mehr]

Wolken und Sonne über den Bergen von Goslar | Bild: Jutta Fricke zur Bildergalerie Faszination Wetter Ihre schönsten Bilder

Wetterleuchten über Unterfranken, Wolken im Harz, Wintersonne in Tirol, glitzernde Schneelandschaften in Oberbayern und leuchtende Wolken in der Rhön. Sie haben es gesehen und fotografiert. Hier sind Ihre schönsten Wetter-Bilder. [mehr]

Palmöl-Produktion in Indonesien | Bild: dpa-Bildfunk zum Video mit Informationen WWF-Studie zu Palmöl Verschärfte Umweltprobleme durch Palmöl-Ersatz

Der Verbrauch von Palmöl steigt ständig und belastet immer mehr die Umwelt. Doch was sind die Alternativen? Eine Studie zeigt: Werden statt Palmöl andere Pflanzenöle verwendet, können sich die Umweltprobleme noch verschlimmern. [mehr]

Arsen im Unterricht | Bild: BR zum Artikel Tierpräparate mit Gift Arsen im Unterricht

Arsen wurde früher verwendet, um etwa Tierpräparate haltbar zu machen. Inzwischen ist es nicht mehr gebräuchlich, doch die Präparate kommen immer noch zum Einsatz – zum Beispiel in der Schule. [mehr]

Wird der Donau-Limes bald Weltkulturerbe? | Bild: BR/Mitterer zur Bildergalerie mit Informationen Kastell bei Künzing UNESCO prüft Aufnahme des Donau-Limes als Welterbe

Die UNESCO prüft offiziell, ob der Donau-Limes als Welterbestätte aufgenommen wird. Er erstreckt sich in Bayern von Kelheim über Regensburg nach Passau. In Künzing (Lkr. Deggendorf) stand eines der Römerkastelle am Limes, von denen aus die Grenze bewacht wurde. Von Harald Mitterer [mehr]