Wissen

Faszinierende Welt der Wissenschaft

Golden Gate Bridge bei Dämmerung | Bild: picture-alliance/dpa Heute | 22:15 Uhr ARD-alpha zur Bildergalerie Golden Gate Brigde Von Nebel und orangener Rostschutzfarbe

Sie ist die meistfotografierte Brücke der Welt: die Golden Gate Brigde. 1937 wurde sie eröffnet. Seither wurde das Tor zum Pazifik eines der Wahrzeichen Amerikas. [mehr]

Ein Unterkiefer, einer der beiden einzigen Funde des Hominiden Graecopithecus freybergi, liegt am 22.05.2017 in Tübingen (Baden-Württemberg) auf einem Tisch. Zu den Hominiden gehören der Mensch samt seiner ausgestorbenen Verwandten und die Menschenaffen. Es handelt sich um einen in Griechenland gefundenen Unterkiefer.  | Bild: Marijan Murat/dpa-Bildfunk zum Artikel Vormensch Wiege der Menschheit doch nicht in Afrika?

Die ersten Menschen kamen aus Afrika nach Europa, das ist der aktuelle Stand der Forschung. Wissenschaftler sagen nun: Der Beginn der Menschheit könnte auch in Südeuropa gelegen haben. Hält die Hypothese einem genauen Blick stand? [mehr]

Kreuzfahrtschiff im Schiffstunnel | Bild: Norwegian Coastal Administration zur Bildergalerie Mit dem Dampfer durch den Berg Norwegen baut ersten Tunnel für Schiffe

Norwegen will den weltweit ersten Schffstunnel bauen. Kreuzfahrt- und Frachtschiffe sollen unterirdisch eine Halbinsel durchqueren. So bleibt ihnen die Fahrt durch den gefährlichsten Teil des Meeres an der norwegischen Küste erspart. [mehr]

Wolf | Bild: picture-alliance/dpa Morgen | 13:00 Uhr ARD-alpha zum Video mit Informationen Wölfe in Bayern Ein Ureinwohner ist zurück

Im Norden Deutschlands gibt es schon seit längerem wieder Wolfspopulationen. Auch durch Bayern streifen Wölfe. Immer wieder gibt es Sichtungen, ob im Bayerischen Wald oder im Allgäu. Lang waren es nur einsame Einzelgänger, doch jetzt ist der Wolf zurück bei uns. [mehr]

Highlights & Hintergründe

Der Mausmaki (Microcebus; hier ein Goodman-Mausmaki oder Microcebus lehilahytsara), eine Lemurenart, steht als bedrohte Tierart auf der Roten Liste der IUCN | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Arten auf der Roten Liste Bedrohte Pflanzen- und Tierarten

Die Rote Liste bedrohter Tiere und Pflanzen wächst und wächst - und die Arten sterben schneller, als die Rote Liste aktualisiert werden kann. Tiere und Pflanzen sind in Not - wir zeigen, warum. [mehr]

Geruchssinn des Menschen: Kind riecht an einer Tulpe | Bild: colourbox.com zum Audio mit Informationen Feines Näschen Nase kann eine Billion Gerüche unterscheiden

Oft unterschätzt – dabei so wichtig: der Geruchssinn. Wir lassen uns von Düften verführen und sogar manipulieren. Gerüche helfen uns bei der Orientierung und leiten uns bei der Partnerwahl. Dabei muss die Nase unter unglaublich vielen Gerüchen unterscheiden. [mehr]

Weltraum