Wissen

Faszinierende Welt der Wissenschaft

Tiere

Das Ende Oktober geborene Delfinbaby mit Mutter Sunny im Nürnberger Tiergarten | Bild: Alina Loth/Tiergarten Nürnberg/dpa zum Artikel Nürnberger Tiergarten Delfinkalb ist wohlauf, gesund und munter

Das Ende Oktober geborene Delfinkalb im Nürnberger Tiergarten ist wohlauf, gesund und munter. Das hat der Tiergarten am Donnerstag (20.11.14) mitgeteilt. Mutter Sunny hat dieses Mal genug Milch und säugt ihr Junges regelmäßig. [mehr]


Rüssel eines Wildschweins | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel 28 Jahre nach Tschernobyl 60 Prozent der Wildschweine verstrahlt

Auch 28 Jahre nach der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl sind noch über 60 Prozent der geschossenen Wildschweine im Landkreis Regen "verstrahlt". Die Tiere dürfen nicht gegessen werden. [mehr]


Vergifteter Greifvogel: Habicht | Bild: BR zum Video mit Informationen Auffangstation Rätsel um vergiftete Greifvögel

Fressfeinde unseres Niederwilds wie Greifvögel und Krähen sind bei Jägern nicht sonderlich beliebt. Immer wieder findet man tote Greifvögel neben Giftködern. Eine Gefahr auch für andere Tiere - und letzlich auch für den Menschen. [mehr]

Bildung

Felesengräber der Toraja auf der indonesischen Insel Suwalesi | Bild: picture-alliance/dpa zur Bildergalerie Bestattungsriten weltweit Auf der letzten Reise

Am Sonntag geht es um die Verstorbenen: Protestanten gehen am Totensonntag an die Gräber ihrer Verwandten und schmücken sie. Aber wie werden Toten in anderen Ländern und Religionen beerdigt? Da gibt es die erstaunlichsten Rituale. [mehr]


Helm einer Ritterrüstung, Schwert und Kerzen | Bild: colourbox.com Morgen | 20:15 Uhr Bayerisches Fernsehen zum Artikel Düster? Voll romantisch! Was fasziniert uns am Mittelalter?

Es war kalt, grausam, düster – das sind häufig die ersten Assoziationen zum Mittelalter. Doch warum sind dann immer mehr Menschen fasziniert von dieser Zeit, die mittlerweile gute 500 Jahre zurückliegt? [mehr]


Flechtwerkgestalter | Bild: BR zum Artikel Die Letzten ihres Standes Korbflechter und Rechenmacher

Wie hätten die Bauern ihre Feldfrüchte tragen können oder das Heu rechen? Korbflechter und Rechenmacher waren wichtig in früheren Zeiten. Heute sind sie so gut wie verschwunden, und nur noch wenige verstehen sich darauf. [mehr]


Max Beier & David Hang | Bild: Max Beier & David Hang zur Sendung Campus Magazin Studieren, wie ich es mag

Studieren, arbeiten, leben - jeden Donnerstag um 19.00 Uhr bietet das neue Campus Magazin in ARD-alpha Themen rund um die Uni, die Abiturienten und Studenten bewegen. Sagt uns, wie es euch gefällt! [mehr]

Umwelt

Eiche | Bild: BR zum Artikel Vom Ahorn bis zur Zwiebel Die Eiche

Sie gilt als Symbol für Standhaftigkeit, Stärke und Stolz: die Eiche. Und sie ist tatsächlich einer unserer stattlichsten Laubbäume. Wir verraten, was die Eiche an Besonderheiten zu bieten hat - von der Wurzel bis zur Frucht. [mehr]


Walnuss | Bild: BR Morgen | 19:00 Uhr Bayerisches Fernsehen zum Artikel Walnuss im Garten Pflanzliche Selbstverteidigung

Der große Bekanntheitsgrad des Baumes rührt daher, dass Walnüsse schon seit langer Zeit fester Bestandteil unserer Kulturlandschaft sind. Meist sieht man sie als uralte Baumriesen in Gärten oder als Hausbäume in Nähe der Wohngebäude. [mehr]


Herbarium | Bild: BR Morgen | 19:00 Uhr Bayerisches Fernsehen zum Artikel Pflanzen "konservieren" Trocknen, pressen, einfrieren

Unter einem Herbarium versteht man keineswegs nur eine lose Sammlung getrockneter Pflanzen. Denn diese müssen so verwahrt werden, dass sie der Wissenschaft dauerhaft zur Verfügung stehen. [mehr]




Weltraum

Philae, gelandet auf Komet 67p | Bild: ESA zum Audio mit Informationen Kometenmission Rosetta Feierabend für Philae

Nach der spektakulären Landung auf dem Kometen "Tschuri" hat Philae mit leeren Batterien seine Arbeit eingestellt, nach nur 57 Stunden. Doch in der knappen Zeit war das kleine Weltraumlabor extrem erfolgreich. Und es blieb spannend bis zuletzt. [mehr]


Der deutsche Astronaut Alexander Gerst (l) spricht am 10.11.2014 in Köln (Nordrhein-Westfalen) nach seiner Ankunft mit dem ehemaligen Astronaut Thomas Reiter (r). Nach seiner Rückkehr von der Internationalen Raumstation ISS ist der Geophysiker in Köln eingetroffen.  | Bild: Oliver Berg/dpa-Bildfunk zur Übersicht Alexander Gerst Mission im All erfüllt

Fast 166 Tage war der deutsche Astronaut Alexander Gerst im All. Wieder zurück auf der Erde berichtet er von seinen Erlebnissen im Weltraum - und seiner nächsten großen Aufgabe. [mehr]



ALMA-Aufnahme von HL Tauri | Bild: ALMA (ESO/NAOJ/NRAO) zur Bildergalerie Sterne schauen Die Südsternwarte blickt ins All

Optimale Bedingungen um die Geheimisse des Weltalls zu erkunden, bietet die Atacama-Wüste in Chile. In dieser unwirtlichen Landschaft stehen die Super-Teleskope der Europäischen Südsternwarte ESO und machen brillante Bilder. [mehr]

Forschung & Technik

Kinder beobachten eine brennende Kerze | Bild: BR Morgen | 14:00 Uhr ARD-alpha zum Artikel Natur und Technik Arbeiten wie ein Naturwissenschaftler

Wir Menschen sind neugierig. Zum Glück. Denn ohne Neugier würden wir keine Fragen stellen und nicht forschen. Letztlich ist Wissenschaft nichts anderes als systematisch betriebene, durch Regeln gelenkte und geordnete Neugier. [mehr]


Mann steigt mit Pads eine Glaswand empor | Bild: Journal of the Royal Society/dpa-Bildfunk zum Artikel Bionik Mit Kissen wie ein Gecko die Wand hinauf

Ein Gecko rennt mit seinen Klebfüßen mühelos senkrecht eine glatte Fläche empor. Das wollten Wissenschaftler in Kalifornien auch. Sie haben kleine Haftpads enwickelt, die die Füße der Echsen an Haftkraft sogar übertreffen. [mehr]


SektPerlt  | Bild: Aeneas Rooch zum Audio Aeneas Rooch experimentiert Wieso perlt Sekt so regelmäßig?

Wenn man eine Flasche Sekt aufmacht, dann steigen Bläschen auf. Wie eine Schnur treiben die Bläschen an die Oberfläche und sind hübsch anzusehen. Um dieses Phänomen zu untersuchen, genehmigt sich Aeneas Rooch ein Gläschen. [mehr]

Sendungstipps

Symbolbild: Ein Patient wird geimpft | Bild: colourbox.com Morgen | 13:45 Uhr ARD-alpha zum Artikel Meilensteine der Naturwissenschaft und Technik Die Impfung

Ein kleiner Pieks mit großer Wirkung: Die Impfung ist nach wie vor die einzig zuverlässige Vorbeugung gegen Infektionskrankheiten. Wer auf den Schutz verzichtet, riskiert nicht nur seine Gesundheit, sondern auch die anderer. [mehr]


Ein Holzstamm wird von einem Fuhrwerk abtransportiert | Bild: BR Morgen | 14:15 Uhr ARD-alpha zum Artikel Lebensgemeinschaft Wald (3) Funktionen des Waldes

Der Wald ist mehr als die Summe seiner Bäume. Er ist Lebensraum, reinigt die Luft, hält den Boden fest und bremst Lawinen. Auch für uns Menschen ist er ein wichtiger Ort. Ökonomen schätzen ihn so wie Sportler und Erholungssuchende. [mehr]


Vorstellungsgespräch, Frau sitzt zwei Gesprächspartnern gegenüber | Bild: picture-alliance/dpa Morgen | 18:30 Uhr ARD-alpha zum Artikel Telekolleg Deutsch - Folge 04 Das Vorstellungsgespräch

Sich bewerben ist Arbeit. Doch wenn Sie zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen werden, dann ist die erste Hürde geschafft. Nun geht es darum, mit dem Vorstellungsgespräch genauso erfolgreich zu sein. Wie gelingt das am besten? [mehr]


Frederiksborg | Bild: BR Morgen | 19:00 Uhr Bayerisches Fernsehen zum Artikel Frederiksborg Slot Dänische Gartenkunst

Auf der dänischen Insel Seeland in Hillerød liegt das Wasserschloss Frederiksborg. Da das herrschaftliche Anwesen auf einer Halbinsel errichtet wurde, musste der dazugehörige Garten aufs 300 Meter entfernte Festland verlegt werden. [mehr]