Wissen

Faszinierende Welt der Wissenschaft

Bildung

quer vom 29.01.2015 | Bild: BR zum Video Schnörkellos Ende der Schreibschrift?

Der bayerische Grundschulverband will seine Schüler wettbewerbsfähiger machen und denkt schon über die neueste Idee der Finnen nach: Grundschüler sollen nicht länger Schreibschrift lernen! Das koste zu viel Zeit. [mehr]


Slowakische Zuschauer | Bild: BR Morgen | 15:30 Uhr ARD-alpha zum Artikel Die Universiade Das größte Studenten-Sport-Spektakel der Welt

Nach den olympischen Spielen ist die Universiade das größte Multisport-Ereignis der Welt. Antreten dürfen aber nur Studenten. 2015 finden die 27. Winterwettbewerbe ausnahmsweise an zwei Orten statt: In der Slowakei und in Spanien. [mehr]


Johannes Wasel | Bild: BR Morgen | 15:30 Uhr ARD-alpha zum Artikel Johannes Wasel Besonderes Studienmodell für Kader-Sportler

Bei der Universiade 2013 hat er Silber geholt. Der Nordische Kombinierer Johannes Wasel würde gerne auch 2015 eine Medaille mit heimnehmen. Leistungssportlern wie ihm bietet seine Uni ein besonderes Studienmodell an. [mehr]


Auschwitz | Bild: dpa-Bildfunk zur Übersicht 70 Jahre Befreiung Auschwitz "Die Erinnerung wachhalten!"

Genau 70 Jahre ist es heute her, dass die Rote Armee das Vernichtungslager Auschwitz befreit hat. Nach dem Bundestag erinnerte auch der Bayerische Landtag an die Opfer. [mehr]

Umwelt

Näherinnen in Bangladesh | Bild: BR Morgen | 17:15 Uhr ARD-alpha zum Thema Billigkleidung Gift für Mensch und Umwelt

Winterschlussverkauf - die Schnäppchenjagd hat begonnen. Bis zu 40 Kleidungsstücke kauft der Deutsche jährlich. Doch ist uns bewusst, wie sehr Umwelt und Menschen leiden, nur damit wir Billigklamotten kaufen können? [mehr]


Sissinghurst | Bild: BR 02.02. | 19:00 Uhr Bayerisches Fernsehen zum Artikel Sissinghurst Gartenklassiker im Südosten Englands

Im Südosten Englands, in der Grafschaft Kent, liegt einer der bekanntesten Gärten des Landes: Sissinghurst. Für viele der jährlich mehr als 150.000 Besucher ist er das Idealbild eines Country-House-Garden. [mehr]


europäische Sumpfschildkröte | Bild: picture-alliance/dpa zur Bildergalerie mit Informationen Ökosysteme im Wandel Tiere und Pflanzen im Klimastress

In der Tier- und Pflanzenwelt sind längst die Folgen des Klimawandels zu spüren. Experten fürchten, dass ein großer Teil durch die Klimaerwärmung aussterben könnte - auch in Bayern. [mehr]


Seeforelle | Bild: BR Morgen | 11:00 Uhr Bayerisches Fernsehen zum Artikel Überlebenskampf Der Zug der Seeforelle

Um das ideale Laichgebiet zu finden, müssen Seeforellen vom See weit hinauf in kleine Bäche wandern. Doch der Weg dorthin ist oft durch Wehre versperrt. Fischtreppen können helfen, doch dann gibt es die nächsten Probleme … [mehr]


Obstbäume | Bild: BR Morgen | 11:00 Uhr Bayerisches Fernsehen zum Artikel Russischer Importstopp Wohin mit den Bodensee-Äpfeln?

August 2014: Russlands Präsident Putin verkündet ein Importverbot für Agrarprodukte aus dem Westen. Inzwischen haben vor allem die Obstbauern mit Preiseinbrüchen zu kämpfen, unter anderem auch die Apfelerzeuger am Bodensee. Wie soll man der Krise begegnen? [mehr]

Tiere

Mink, nordamerikanische Nerzart | Bild: picture-alliance/dpa zur Bildergalerie mit Informationen Neozoen Fast zu pudelwohl im fremden Land

Waschbären, Grauhörnchen, Minks und Flohkrebse haben eines gemeinsam: Sie sind weit verbreitet, gehören aber eigentlich nicht in unsere Breiten. Fremde Tierarten, die Neozoen, können zur Bereicherung oder zur Bedrohung der Artenvielfalt führen. [mehr]


Natürliche Symbiosen Clownfisch - Anemone | Bild: picture-alliance/dpa zur Bildergalerie Symbiosen Lebensgemeinschaften in der Natur

Nashörner und Putzervögel: Es ist spannend zu sehen, wie unterschiedlich Lebensgemeinschaften in der Natur sein können ... die manchmal auch eher Zwangsgemeinschaften sind. Aber am Ende haben immer beide Partner etwas davon! [mehr]


Putenmast: Wegen ihrer schweren Brust können sich die Puten kaum mehr auf den Beinen halten | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Nutztierhaltung Turbo und die Folgen

Ob Melkroboter oder computergestützte Fütterung - die Technik in den Ställen hat enorme Fortschritte gemacht. Das Gleiche gilt auch für die Tierzucht. An der großen Leistungssteigerung aber gibt es immer wieder Kritik. [mehr]


Notizbuch-Gesprächspartner Prof. em. Holger Martens, Institut für Veterinärphysiologie FU Berlin: Mehr Milch und mehr Fleisch - vom Zuchtfortschritt in der Tierhaltung | Bild: Holger Martens zum Artikel Zuchtfortschritt in der Tierhaltung Gespräch mit Prof. em. Holger Martens

Die Studie "Qualzucht bei Nutztieren" hat letztes Jahr unter anderm nachgewiesen, dass bei Hochleistungskühen häufig "leistungsbedingte Gesundheitsstörungen" auftreten. Die Studie hat heftige Kritik ausgelöst. Wer hat Recht? [mehr]




Weltraum

Illustration Raumsonde Dawn | Bild: NASA zum Artikel NASA-Raumsonde Dawn Im Zielanflug auf Zwergplaneten Ceres

Seit über sieben Jahren ist die Raumsonde Dawn unterwegs. Jetzt erreicht sie bald ihr endgültiges Ziel, den Zwergplaneten Ceres. Inzwischen ist sie ihm so nah, dass ihre Aufnahmen von ihm detailreicher sind als alle, die es bisher gab. [mehr]


Komet C/2014 Q2 "Lovejoy" am 13.1.2015, Münsterschwarzach  | Bild: P. Christoph Gerhard zur Bildergalerie Nebel, Mond & Sterne Ihre schönsten Bilder vom Sternenhimmel

Sie fotografieren - und wir staunen: Sie haben bunte Nebel, flitzende Sternschnuppen und vieles mehr wunderschön in Szene gesetzt. Hier sind die Fotos unserer Leser. Sehen Sie selbst - und schicken Sie uns mehr! [mehr]


Asteroidentrümmer im Anflug auf die Erde (Illustration) | Bild: colourbox.com zum Artikel Meteoriten Kosmische Geschosse

Crash im All: Zwei Asteroiden krachen aneinander und zerbersten. Ihre Bruchstücke rasen als gefährliche Geschosse weiter. Und die Erde bekommt sie oft zu spüren - mal schön, mal schrecklich. [mehr]


Leuchtender Kosmos | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Der Kosmos leuchtet Licht ist nicht alles

Die Vereinten Nationen haben 2015 zum Internationalen Jahr des Lichts ausgerufen. Das war fällig, schließlich stünden wir ohne Licht im Finsteren - und vor allem auch die Astronomen. Von Florian Hildebrand [mehr]


Komet am 17. November, aufgenommen mit NavCam | Bild: ESA/Rosetta/NAVCAM – CC BY-SA IGO 3.0 zur Bildergalerie mit Informationen Neues von Rosetta Komet "Tschuri" streift seine Hülle ab

Seit August umkreist die Raumsonde Rosetta ganz dicht den Kometen Tschurjumow-Gerasimenko und nimmt ihn genau unter die Lupe. Jetzt bringt uns Rosetta Neuigkeiten über die Staubkörnchen im Schweif des Kometen. [mehr]


Komet Lovejoy C/2014 Q2, aufgenommen am 22. Dezember 2014 von Gerald Rhemann über Namibia. | Bild: Gerald Rhemann zum Artikel Komet Lovejoy C/2014 Q2 Der Schweifstern nimmt im Februar Abschied

Seit Weihnachten streift der Komet Lovejoy C/2014 Q2 über Bayerns Himmel. Im Januar war er sogar mit bloßem Auge zu sehen. Jetzt wird er täglich dunkler, doch Sie können ihn immer noch finden. [mehr]


Symbolbild Asteroid | Bild: colourbox.com zum Audio Asteroid "BL 86" rast an der Erde vorbei

Der Asteroid "BL 86" fliegt heute in einer Entfernung von 1,2 Millionen Kilometern an de Erde vorbei. Zum Glück bleibt er auf Abstand: Wenn ein Asteroid seiner Größe auf der Erde einschlagen würde, gäbe es eine Katastrophe. [mehr]


Der Sternenhimmel über einem Haus in Ebersbach | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Der Sternenhimmel über Bayern Frühlingsvorboten am Februar-Firmament

Ein Planeten-Reigen zieht im Februar über den Sternenhimmel und der Mond führt Sie zu ihnen. Am Firmament prangen gerade die schönen, hellen Winterbilder. Und mit etwas Glück entdecken Sie ein paar Sternschnuppen und sogar einen Kometen! [mehr]

Forschung & Technik

Gräberfeld aus der Jungsteinzeit bei Bergrheinfeld | Bild: BR-Mainfranken/Norbert Steiche zum Video mit Informationen Bergrheinfeld Steinzeit-Friedhof ausgegraben

In Bergrheinfeld (Lkr. Schweinfurt) macht das Landesamt für Denkmalpflege einen archäologischen Sensationsfund öffentlich: Das zweitgrößte Gräberfeld aus dem Endneolithikum in Bayern. Es stammt aus der Zeit um 2.500 vor Christus. [mehr]


Frau blickt Neandertaler-Modell ins Gesicht | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Neandertaler Der Dümmere stirbt aus

Warum ist der Neandertaler ausgestorben? Eine Theorie lautet: Er war zu dumm zum Überleben. Sein Gehirn war einfach mit etwas anderem als komplexem Denken beschäftigt. [mehr]


Pyramiden von Gizeh | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Altes Ägypten Die Geheimnisse der Königsgräber

Schon in der Antike waren die Pyramiden von Gizeh ein geheimnisvolles Weltwunder. Jahrtausendelang wusste niemand, wofür sie einst dienten. Noch heute rätseln Wissenschaftler, wie die Ägypter die Steine zu Pyramiden aufzutürmten. [mehr]


Aeneas Rooch experimentiert mit Eiern und Kartoffeln | Bild: Aeneas Rooch zum Audio mit Informationen Aeneas Rooch experimentiert Wieso wird ein Ei beim Kochen hart?

Das eine wird hart, die andere weich. Ei und Kartoffel muss man kochen, bevor man sie isst. Warum aber ändern sie ihre Struktur ganz unterschiedlich? [mehr]


Aeneas Rooch und Hände | Bild: Aeneas Rooch, Colourbox.com; Montage: BR zur Übersicht Achtung Physik! Aeneas Rooch experimentiert

Was Physiker erforschen, zeigt sich oft schon beim Öffnen einer Bierflasche, beim Kleckern mit Kaffee oder Anschalten einer Lampe. Aeneas Rooch ist moderner Physik auf der Spur - in Kneipe, Küche und Badezimmer. [mehr]


Was Forscher bewegt | Bild: BR zur Übersicht Was Forscher bewegt Zwischen Fakten und Träumen

Sie sind Nobelpreisträger, Koryphäen in ihrem Fach oder einfach nur fasziniert von ihrem Beruf - wir stellen Ihnen Wissenschaftler und Forscher vor, die mit Leidenschaft bei der Sache sind. [mehr]

Sendungstipps

Briefträger bei der Arbeit | Bild: picture-alliance/dpa Morgen | 08:05 Uhr Bayern 2 zum Artikel Briefträger in Bayern Merkurs weiß-blaue Geschwister

Merkurs weiß-blaue Geschwister - bayerische Briefträger früher und heute. - Ulrich Zwack heftet sich an die Fersen eines traditionellen Dienstleister- Berufs, dem inzwischen UPS, DPD, Hermes & Co. ernsthaft Konkurrenz machen. [mehr]


Kaliningrad | Bild: BR/ Margot Litten Morgen | 13:05 Uhr Bayern 2 zum Artikel Eine Spurensuche Zwischen Königsberg und Kaliningrad

Am 9. April 1945 war alles vorbei. 700 Jahre deutscher Geschichte wurde ausgelöscht. Aus dem deutschen Königsberg wurde das russische Kaliningrad. Margot Littens Familie stammt von hier. Eine persönliche Spurensuche. [mehr]


Konsensfindung bei einer demokratischen Gruppierung | Bild: picture-alliance/dpa Morgen | 15:00 Uhr ARD-alpha zum Video mit Informationen Der Dialog Zur Philosophie der Verständigung

Wir feilen daran bis wir ihn abbrechen und fordern ihn trotzdem – den Dialog. Aber was meinen wir, wenn wir von Dialog sprechen? [mehr]


Illustration: ein zorniger Gott in Form einer Gewitterwolke mit Blitzschwert bedroht Menschlein | Bild: BR, colourbox.com, tmm ideas and graphic solutions, neubauwelt, Montage: BR Morgen | 17:05 Uhr Bayern 2 zum Artikel Das scharfe Schwert der Religion In Gottes Namen

Wann wird aus dem "lieben Gott" ein böser? Warum gehen Menschen im Auftrag des Herrn aufeinander los? Woher der fürchterliche Zorn eines rasenden Gottes? Wie kommt die Gewalt in die Religionen? Wo bleibt die heilige Aufklärung? [mehr]