Musik aus der Heimat

Die Bands der Woche Musik aus der Heimat

Stand: 22.04.2014

Band der Woche | Bild: BR

Abseits von krachlederner Volksmusik und Jodelei begeben wir uns jede Woche auf die Suche nach der bayerischen "Band der Woche". Die gesammelten Schmankerl servieren wir euch hier.

Alle Bands von A-Z

Interviews

SAM | Bild: BR zum Audio Interview mit SAM "Wir leben endlich getrennt voneinander!"

SAM - das sind die Brüder Samson und Chelo aus Ochsenhausen. Dem kleinen netten, beschaulichen Ochsenhausen. Auf ihrem neuen Album setzten sie den Kleinstädten dieser Welt ein Denkmal - wir sprachen mit ihnen darüber! [mehr]


Von Wegen Lisbeth | Bild: BR/Steffi Rettinger zum Audio Interview mit Von Wegen Lisbeth "Indie-Pop ist erstmal ein furchtbares Genre!"

Ausverkaufte Shows, erfolgreiches Album und im Sommer auf dem PULS Open Air: Von Wegen Lisbeth erklären uns ihren Erfolg, den Wechsel von Punk zum Indie-Pop und warum Lena Meyer-Landrut das Größte für sie war. [mehr]


Balbina | Bild: Maximilian Fesl zum Audio Interview mit Balbina "Ich war eins der Kinder, die immer nach dem Warum gefragt haben!"

Ihr neues Album heißt "Fragen über Fragen". Im PULS-Interview hatten wir dann einige Fragen an sie: Die Sängerin Balbina schreibt fragile Kunstlieder auf Deutsch. Und das ohne jeden Hauch von Kitsch. Das geht! [mehr]


Declan Mc Kenna | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Interview mit Declan McKenna "Glastonbury was a really big deal"

Mit "The Kids Don't Wanna Go Home" hat es der Singer-Songwriter Declan McKenna direkt in die Indie-Heavy-Rotations des Planeten geschafft. Wir trafen den jungen britischen Newcomer zum Interview. [mehr]


RAF Camora vor Fensterglas | Bild: Boldt Berlin zum Audio Interview mit RAF Camora "In fünf Jahren wird keiner mehr rappen"

RAF Camora lässt in seinen Sound auch Dancehall Elemente einfließen. Im Interview beleuchtet er die Zukunft des deutschen Raps, bezieht Stellung zu Plagiatsvorwürfen und erklärt den Einfluss des französischen Raps auf Deutschland. [mehr]


Die Sängerin Ace Tee | Bild: Screenshot aus dem Video "Bist du down?" zum Audio Hype-Rapperin Ace Tee im Interview "Ich bin oldschool im Head"

Hamburg brennt! Und nein, es geht nicht um die Beginner, Tocotronic oder Deichkind. Die R'n'B-Sängerin Ace Tee avancierte in den letzten Wochen mit ihrem 90ies-Revival-Hit "Bist du down?" zum absoluten Internethype. [mehr]

Lost Name | Bild: BR zum Artikel Band der Woche // Lost Name Der bayerische Conor Oberst

Lost Name gehört zu einer Singer/Songwriter-Generation, die auf Stilgrenzen keinen Bock hat. Der Solokünstler loopt und sampelt sich selbst bis zur Post-Rock-Ektase - und erschafft dabei ein neues Genre: Post-Singer/Songwriter. [mehr]

bbou im see | Bild: BR zum Artikel Vorgestellt // BBou Boarischer Bazi-Rap

BBou ist der Rap-Workaholic - keiner veröffentlicht mehr Alben und Videos als der verschrobene Oberpfälzer. In Bayerns Rapszene ist der Amberger eine Legende, auch weil hinter seinen ruppigen Raps ein tiefsinniger Lausbub steckt. [mehr]

Johnny Rakete | Bild: Emil Schramm zum Artikel Vorgestellt // Johnny Rakete Das Gesicht des deutschen Boom-Bap-Comebacks

Johnny Rakete bringt mit seinen Songs den 90er-Vibe zurück. Seine Tracks klingen nach Whole Train Graffitis, Baggy Pants und Gras. Es gibt sie also doch noch - Rapper, die weiterhin den Fokus auf Wortspiel und Flow legen. [mehr]

Claire, Lilly Among Clouds, Fatoni, Liquid, Maniac, Roger Rekless | Bild: Stefan Zinsbacher, Hannes Rohrer, Christoph Gabler, Lilly Among Clouds, Philipp Wulk&Stephan Hobmaier zum Artikel Die fettesten bayerischen Acts beim PULS Open Air Bayern ist so big wie nie zuvor

Im bayerischen Pop-Kessel hat sich in den letzten Jahren ganz schön was zusammengebraut - und beim PULS Open Air 2017 wird er explodieren! Nach diesen vier bayerischen Acts werden euch noch eure Enkel fragen. [mehr]

Django 3000 2017 | Bild: Mediaunlimited zum Artikel Band der Woche // Django 3000 Reisegruppe Chiemgau-Multikulti

Django 3000 vermischen Bayern, Balkan, Irland, Israel, Südamerika und Indien zu ihrer eigenen Sparte: Internationaler Folkpop. Ihr einziges Problem: Der Keyboarder. [mehr]

Xavier Darcy 2017 | Bild: Lisa Lankes zum Artikel Band der Woche // Xavier Darcy Hochgradig musiksüchtig

Xavier Darcy ist in der Champions League des Pop angekommen. Auf seinem Debütalbum "Darcy" gibt er sich all seinen guilty pleasures hin: 80s Worldbeat-Pop in VHS-Style-Optik. Paul Simon und Talking Heads wären entzückt. [mehr]

Bittenbinder 2017 | Bild: Bittenbinder zum Artikel Band der Woche // Bittenbinder Neue Münchner Freiheit

Eleganter Funk-Pop mit deutschen Texten - damit haben es Bittenbinder auf den Bayerischen Filmpreis und in die Abendschau geschafft. Ihr Debütalbum begründet eine neue Schule: die Münchner. [mehr]

Die Sauna 2017 | Bild: Die Sauna zum Artikel Vorgestellt // Die Sauna Ruhe im Chaos

Treffen sich sechs Oberländer in der Sauna und gründen eine Sekte - was für ein Gründungsmythos! Und sonst: Die Sauna proben in einer Grundschule am Schliersee und passen gut zu Wanda und Bilderbuch. [mehr]

Der Sänger Bird Berlin nackt vor einer rosafarbenen Luftmatratze | Bild: Cris Civitillo zum Artikel Vorgestellt // Bird Berlin Die One-Man-Glitzershow

Bird Berlin ist außen Bär, innen Bird. Er nimmt uns alle mit in seine knallbunte, glitzernde und etwas klebrige Welt, in der sich die Diskokugel immer dreht und jeder so sein darf, wie er ist. [mehr]

LUX, Tom Doolie, Cap Kendricks 2017 | Bild: Daniel Schröder zum Artikel Band der Woche // LUX x Tom Doolie x Cap Kendricks Powernap als miese Gönnung

Das HipHop-Trio LUX x Tom Doolie x Cap Kendricks aus München verfolgt auf seinem neuen Album einen Masterplan. Es ist das ultimative Konzept der miesen Gönnung, um sich maximal zu entschleunigen: der Powernap. [mehr]

Der Würzburger Musiker Spaceman Spiff | Bild: Spaceman Spiff zum Artikel Vorgestellt // Spaceman Spiff "Sentimentale Scheiße"

Sein Sportstudium hat Spaceman Spiff so unglücklich gemacht, dass er zum Ausgleich sentimentale Lieder schreiben musste. Nach 16 Monaten ohne Wohnung ist er aber wieder in seine Studentenstadt Würzburg zurückgekehrt. [mehr]

Ami, Liquid, Maniac, Adulescens, Me and Marie, Moop Mama 2016 | Bild: Conrad Fersterer, Liquid, Maniac, OWF, Lorraine Hellwig, Moop Mama zum Artikel Band der Woche // Best Of 2016 Die 5 Sessions des Jahres

Alle unsere Bands der Woche waren großartig. Aber bei ein paar haben uns einfach nur umgehauen. Hier ein Jahresrückblick mit unseren fünf absoluten Highlights. [mehr]

Fiva x JRBB | Bild: Kopfhörer Recordings zum Artikel Vorgestellt // Fiva x JRBB 5 Gründe, warum man Fiva einfach mögen muss

Fiva ist eine der realsten Musikerinnen der deutschsprachigen HipHop-Szene. Sie scheißt auf die Meinung der Musikindustrie und zieht konstant ihr eigenes Ding durch. Hier fünf Gründe, warum Fiva einfach cool ist. [mehr]

Allaend North 2016 | Bild: Allaend North zum Video mit Informationen Vorgestellt // Allænd North Neo-Jazz Sternenstaub aus dem Chiemgau

Allænd North brauen postmoderne Internet-Pop-Perlen aus Bristol TripHop, Island Ambient, österreichischem Neo-Jazz, Indie-Rock und Netlabel-Geblubber. Und sollte es jemand bezweifeln: Das Ergebnis flutscht charmant den Gehörgang runter. [mehr]

Ströme 2016 | Bild: Ströme zum Video mit Informationen Vorgestellt // Ströme Melodien aus Strom

Ströme wabern in einem Walfischbauch aus Modular-Synthesizer und Drum-Machines. Die Musiker aus dem Umfeld von LaBrassBanda halten immer die Waage zwischen noisiger Elektronik und Tanzfläche. [mehr]

EP Cover "Ages" | Bild: Chapter 5 zum Video mit Informationen Band der Woche // Chapter 5 Einmal Ohrwurm, bitte!

Die Story von Chapter 5 hat gerade erst begonnen. Die drei Würzburger sind um die 20, klingen aber als hätten sie schon 20 Jahre Bandgeschichte auf dem Buckel. Eine unverbindliche Musikempfehlung für Freunde von Ben Howard. [mehr]

Code Canary 2016 | Bild: Uwe Mühlhäuser zum Video mit Informationen Band der Woche // Code Canary Heads of Düster-Pop

Code Canary verschmelzen Radiohead und Caribou zu einer unterhaltsamen Mischung. Das konnten sie auch schon unter ihrem vorigen Bandnamen Starpost. Jetzt ist aber alles elektronischer. [mehr]

Adulescens 2016 | Bild: OWF zum Video mit Informationen Band der Woche // Adulescens Ataxia - ein Monster mit 10 Songs

Das Debüt-Album der Aichacher Band ist endlich fertig und hört auf den Namen "Ataxia". Für die Platte haben Adulescens drei Jahre in drei Studios geschuftet und währenddessen noch eine Schlosswirtschaft übernommen. [mehr]

Endlich Blüte 2016 | Bild: Endlich Blüte zum Video mit Informationen Band der Woche // Endlich Blüte Neue Augsburger Schule

Als hätte man sie im Hamburg der 90er vergessen: Endlich Blüte aus Augsburg vermischen Tocotronic und The Smiths so geschickt, dass es schon wieder neu klingt. [mehr]

Sportfreunde Stiller 2016 | Bild: Nina Stiller zum Artikel Band der Woche // Sportfreunde Stiller 10 Gründe, warum wir die Sportfreunde Stiller immer noch lieben

Die gute Nachricht: Die Sportis haben eine neue Platte! Die schlechte ist, dass auch alle Sportfreunde-Hater wieder um die Ecke kommen. Wir hätten da aber ein paar Gegenargumente… [mehr]

Band der Woche // Me Succeeds | Bild: BR zum Video mit Informationen Band der Woche // Me Succeeds Gefangen im Loop

Das nervöse Musik-Chaos haben Me Succeeds hinter sich gelassen und machen jetzt melancholisch-entspannten Elektropop. Das Leben hat die Münchner Band nach Hamburg verschlagen – was ihren Sound veränderte. [mehr]

The Escalateurs | Bild: The Escalateurs zum Video mit Informationen Vorgestellt // The Escalateurs Eine Reise in die Zeit als Indie noch Rock war

Die Band The Escalateurs aus Rosenheim kultiviert den Indie-Sound der frühen 2000er Jahre und bringt damit synthiefreien Rock zurück auf die Bühnen der Clubs und Festivals. [mehr]

Roger & Schu | Bild: Showdown Records zum Video mit Informationen Band der Woche // Roger & Schu Nach Blumentopf ist vor Roger & Schu

Roger & Schu sind HipHop 4life und beehren weiterhin die Clubs und Festivals des Landes. Für enttäuschte Blumentopf-Fans sind sie Methadon, für Heads eine Rundreise durch die Geschichte des Rap. [mehr]

Matthew Austin und Matilda | Bild: Matthew Austin und Matilda zum Video mit Informationen Vorgestellt // Matthew Austin & Matilda Das magische Zeitlupen-Duo

Matthew Austin & Matilda lassen mit ihrer tiefen Mischung aus Folk und Soul die Zeit stillstehen. Dann geht der Puls runter und der Kopf beginnt zu träumen. [mehr]

Naked Superhoer | Bild: Naked Superhero zum Video mit Informationen Vorgestellt // Naked SuperHero Auf-die-Fresse-Ska-Punk'n-Roll

So schnell könnt ihr gar nicht schauen, wie Naked SuperHero euer Festival zum Kochen bringen. Dann ziehen sich im besten Fall alle aus und tanzen den großen Festival-Indianer-Ska. Hashtags: #cubalibre & #waswargesternnochmal? [mehr]

Beißpony | Bild: BR zum Video mit Informationen Vorgestellt // Beißpony Musik mit Nähmaschine und Klamotten

Beißpony sind die untypischste Band der Welt. Sie verbinden Punk und Gender-Theorie zu glitzernden Kostümen und musizieren mit Nähmaschinen. Wer bei drei nicht auf dem Baum sitzt, könnte bald mit ihnen auf der Bühne stehen. [mehr]

GWLT | Bild: BR zum Video mit Informationen Vorgestellt // GWLT Liebe und Frieden

In einer perfekten Welt würde es GWLT nicht geben. Sie verbinden Hardcore und Rap zu einer dystopischen Mischung, die zwei Dämonen unserer Welt symbolisiert: Hass und Gewalt. [mehr]

Der Herr Polaris | Bild: Gerald von Foris zum Video mit Informationen Vorgestellt // Der Herr Polaris Der Herr Pop-Philosoph

Der Herr Polaris zog aus Augsburg in die Welt - mit seinem kommenden Album "Mehr Innen als Außen" landete er beim Hamburger Label Grandhotel van Cleef. Aber seine Reise ist noch lange nicht vorbei… [mehr]

Jakob Bruckner | Bild: Bernhard Schinn zum Video mit Informationen Vorgestellt // Jakob Bruckner Die Bulli-Hitmaschine

Jakob Bruckner ist eine Mischung aus Jack Johnson, Jon Bon Jovi und den Sportfreunden Stiller. Der Naturliebhaber fährt am liebsten in seinem VW-Bus durch die Welt und musiziert. [mehr]

Liquid & Maniac - Fühl mi wohl Musikvideo Screenshot YouTube | Bild: Liquid & Maniac zum Video mit Informationen Vorgestellt // Liquid & Maniac Slang Rap ist im Game

Mundart ist Kulturgut! 2009 hat die UNESCO die bairische Sprache als gefährdet eingestuft. Die beiden Oberpfälzer Liquid und Maniac sind deswegen auf einer sprachlichen Mission. [mehr]