Polizeireport

Alle Meldungen

Mehrere Autos werden in Unschärfe dargestellt | Bild: picture-alliance/dpa/Rolf Kremming zum Artikel Von der Polizei erwischt Illegales Autorennen auf Frankfurter Ring in München

Mit laut quietschenden und durchdrehenden Reifen haben sich zwei Autofahrer nach einem Ampelstart auf dem Frankfurter Ring ein Autorennen geliefert. Die Polizei beobachtete das Rennen und konnte die Raser stoppen. [mehr]

Mann aus brennendem Haus gerettet.  | Bild: news5 zum Artikel Feuer in Geroldsgrün Mann von Feuerwehr aus brennendem Haus gerettet

Eine Doppelhaushälfte in Geroldsgrün im Landkreis Hof hat gebrannt. Zwei Personen erlitten eine leichte Rauchgasvergiftung und mussten im Krankenhaus behandelt werden. [mehr]

Eine Trambahn fährt an einer Haltestelle in München vor einer Tafel mit einem Tarifplan der Stadt ein (Archivbild). | Bild: picture-alliance/dpa/Lukas Barth zum Artikel Schlägerei Streit in Münchner Trambahn eskaliert

Durch einen simplen Rempler eskalierte ein Streit in einer Trambahn der Linie 20. Mehrere Fahrgäste gerieten dabei aneinander. Zwei Münchner wurden dabei verletzt. Die Täter wurden festgenommen. Von Martin Breitkopf [mehr]

Fahrkartenautomat gesprengt | Bild: Polizei zum Artikel Polizei ermittelt Wieder Fahrkartenautomat am S-Bahnhof in Grub gesprengt

Unbekannte haben in den frühen Morgenstunden einen Fahrkartenautomaten in Grub (Lkr. Ebersberg) aufgesprengt und darin enthaltene Bargeld mitgenommen. Die gleiche Tat innerhalb weniger Tage am gleichen Bahnhof. Von Martin Breitkopf [mehr]

Große Trauer in der Gemeinde Reischach. Bei einem Schulwegunfall am Freitag, 23.02.218 waren dort zwei elfjährige Mädchen ums Leben gekommen. | Bild: TimeBreak21 Morgen | 05:00 Uhr Bayern 1 zur Bildergalerie Gemeinde unter Schock Trauer in Reischach nach tödlichem Schulwegunfall

Nach dem Tod zweier Mädchen bei einem Schulwegunfall ist die Trauer in der Herkunftsgemeinde Reischach bei Altötting groß. Die beiden Elfjährigen waren aus dem Schulbus ausgestiegen und wollten die Straße überqueren. Dabei wurden sie von einem Auto erfasst. [mehr]

Große Trauer in der Gemeinde Reischach. Bei einem Schulwegunfall am Freitag, 23.02.218 waren dort zwei elfjährige Mädchen ums Leben gekommen. | Bild: TimeBreak21 Morgen | 05:00 Uhr Bayern 1 zur Bildergalerie mit Informationen Noch kein Zeitpunkt für Beisetzung Trauer um getötete Mädchen nach Schulwegunfall in Reischach

Nach dem Tod zweier Mädchen bei einem Schulwegunfall ist die Trauer in der Herkunftsgemeinde Reischach bei Altötting groß. Die beiden Elfjährigen waren aus dem Schulbus ausgestiegen und wollten die Straße überqueren. Dabei wurden sie von einem Auto erfasst. Von Anton Rauch [mehr]

Ein an Tragik kaum zu überbietender Verkehrsunfall ereignete sich am frühen Sonntagmorgen (25.02.2018) auf der A70 bei Gochsheim (Lkr. Schweinfurt). Dort sind zwei Ersthelfer ums Leben gekommen. | Bild: News5 zum Video mit Informationen A 70 bei Schweinfurt Ersthelfer sterben bei Versuch, Warndreieck aufzustellen

In Unterfranken sind in der Nacht gegen 2 Uhr auf der A 70 im Landkreis Schweinfurt zwei Männer ums Leben gekommen. Sie hatten versucht, eine Unfallstelle an der Mittelleitplanke abzusichern und wurden von einem Auto frontal erfasst. Von Barbara Markus [mehr]

Schiffsbrand- Katastrophenuebung in Nürnberg. Angenommen wurde, dass auf einem Vakuumschiff, welches zum Transport von Kohleasche dient, ein Feuer ausgebrochen ist.  | Bild: News5 zur Bildergalerie Rettung vom brennenden Kohleschiff Feuerwehrübung im Nürnberger Hafen - mit vielen Einsatzkräften

In Nürnberg hat die Feuerwehr am Freitagabend einen Brandeinsatz am Hafen geprobt. Bei dem Szenario war ein Feuer auf einem sogenannten Vakuumschiff ausgebrochen, das zum Transport von Kohleasche dient. [mehr]

Schiffsbrand- Katastrophenuebung in Nürnberg. Angenommen wurde, dass auf einem Vakuumschiff, welches zum Transport von Kohleasche dient, ein Feuer ausgebrochen ist.  | Bild: News5 zur Bildergalerie mit Informationen Feuerwehren zu Wasser und zu Lande Katastrophenübung mit brennendem Kohleschiff im Nürnberger Hafen

In Nürnberg hat die Feuerwehr am Freitagabend einen Brandeinsatz am Hafen geprobt. Bei dem Szenario war ein Feuer auf einem sogenannten Vakuumschiff ausgebrochen, das zum Transport von Kohleasche dient. Von Andreas Schuster [mehr]

Bus, beim Schulbusunfall von Reischach. Kinder waren ausgestiegen und von einem Auto erfasst worden. Beide starben. | Bild: TimeBreak21 zum Artikel Zwei Mädchen gestorben Nach tödlichem Unfall ruft ADAC zu Vorsicht an Bushaltestellen auf

Nach dem Tod zweier Schülerinnen an einer Bushaltestelle im oberbayerischen Reischach (Landkreis Altötting) hat der ADAC zu besonderer Vorsicht in der Nähe von Bussen aufgerufen. Viele Autofahrer würden die Regeln nicht kennen und seien unsicher, sagte eine Sprecherin des Automobilclubs am Samstag. Von Anton Rauch [mehr]

In Marktsteft im Landkreis Kitzingen ist am späten Freitagabend ein 90-Jähriger beim Brand einer Doppelhaushälfte ums Leben gekommen. | Bild: News5 zum Artikel Großeinsatz in Marktsteft 90-Jähriger stirbt bei Wohnungsbrand im Landkreis Kitzingen

In Marktsteft im Landkreis Kitzingen ist am späten Freitagabend ein 90-Jähriger beim Brand einer Doppelhaushälfte ums Leben gekommen. Viele Feuerwehren aus der Umgebung waren im Einsatz. Die Kripo Würzburg ermittelt die Brandursache von Barbara Markus [mehr]

Unfall in Hof | Bild: News5 zum Artikel Spektakulärer Unfall Auto kracht in Hof in ein Schaufenster

Ein spektakulärer Unfall in der Hofer Innenstadt endete glimpflich: Während ein Mann kurz in der Stadt etwas erledigen wollte, machte sich sein Auto selbständig und krachte frontal in ein Schaufenster. Von Annerose Zuber [mehr]

Joachim Herrmann stellt die Online-Anzeige vor | Bild: BR-Studio Franken/Sophia Ruhstorfer zum Video mit Informationen Internet-Anwendung Bayern startet Online-Anzeige

Bürger können kIeinkriminelle Fälle nun auch online bei der Bayerischen Polizei anzeigen. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat dazu in Nürnberg eine entsprechende Internetanwendung freigeschaltet. Von Sophia Ruhstorfer [mehr]

Polizei befragt Anwohner zu einem Unfall mit Todesfolge in Stein | Bild: BR zum Artikel Toter Mann in Stein Polizei hat erste Hinweise auf Unfallverursacher

Im Fall des offenbar überfahrenen Mannes in Stein im Landkreis Fürth hat die Polizei erste Hinweise auf den Unfallverursacher. Eine groß angelegte Befragung von Anwohnern habe vielversprechende Hinweise ergeben, so die Polizei. [mehr]

Festnahme - Hände in Handschellen | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Kriminalität Mann nach tödlichem Ehedrama in Schwandorf in Untersuchungshaft

Ehedrama in der Oberpfalz: Nach dem gewaltsamen Tod einer 65 Jahre alten Frau in Schwandorf ist gegen den Ehemann am Freitag Haftbefehl erlassen worden. Der 58-Jährige steht im Verdacht, die Frau in der gemeinsamen Wohnung erwürgt zu haben. [mehr]

Unfall auf B13 bei Lehrberg | Bild: BR zum Video mit Informationen Unfall nahe Lehrberg Autofahrer bei Kollision auf B13 schwer verletzt

Am Freitagmorgen kam es auf der B13 bei Lehrberg zum Frontalzusammenstoß zweier Pkw. Dabei wurden zwei Menschen verletzt, eine davon schwer. Von Claudia Grimmer [mehr]

Streifenwagen bei Nacht (Symbolbild) | Bild: picture-alliance/dpa/Patrick Seeger zum Artikel Nach Arztbesuch entkommen Flüchtiger Mörder aus Rheinland-Pfalz in Karlstein gefasst

Vor etwa einer Woche ist ein verurteilter Mörder aus einer psychiatrischen Klinik im rheinland-pfälzischen Andernach geflohen. Nun wurde der 34-Jährige in Karlstein am Main gefasst. [mehr]

Eine Miniatur einer Figur in Polizistenform steht auf einer Taste einer Tastatur | Bild: picture-alliance/dpa/jens Büttner zum Artikel Neue Kooperation Polizei und Hochschule Augsburg wollen gemeinsam Verbrechen aufklären

Ob Handyortung oder Daten von "smarten" Haushaltsgeräten - bei der Aufklärung von Verbrechen sind Ermittler auf wissenschaftliche Expertise angewiesen. Deshalb soll heute eine Kooperation zwischen der Polizei und der Hochschule Augsburg unterzeichnet werden. Von Barbara Leinfelder [mehr]