Telekolleg - Häufige Fragen


96

Telekolleg FAQ

Stand: 01.09.2020 11:21 Uhr | Archiv

Abmeldung

Die Abmeldung vom Lehrgang muss spätestens bis vier Wochen vor Beginn eines Trimesters sowohl der Kollegtagschule als auch der Teilnehmerbetreuung bei der BRmedia Service GmbH (Kontakt: telekolleg@br-media.de) schriftlich mitgeteilt werden.

Bereits gelieferte Bücher können nicht mehr zurückgenommen werden.

Abschlüsse

  • Mittlere Reife (in Bayern)
  • allgemeine Fachhochschulreife

Achtung: die allgemeine Hochschulreife kann über das Telekolleg nicht erworben werden!

Allgemeiner Kontakt für Kollegiaten

Die Teilnehmerbetreuung des Telekollegs erreichen Sie
montags bis freitags
von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr.
E-Mail: telekolleg@br.de

Auskunft zur Anmeldung

E-Mail: telekolleg@br-media.de

Altersbegrenzung

Beim Telekolleg gibt es keine Altersbegrenzung. Alle Interessenten, die die Teilnahmevoraussetzungen erfüllen, können an den Lehrgängen teilnehmen.

Anmeldung

  • Hier können Sie sich für den nächsten Lehrgang anmelden.
  • Nach Beginn des Lehrgangs ist eine nachträgliche Aufnahme nur noch in Ausnahmefällen und mit ausdrücklicher Genehmigung durch die jeweilige Kollegtagschule möglich.

Anmeldebestätigungen

  • Nach Eingang der Anmeldung werden Ihre Daten an die von Ihnen gewählte Kollegtagschule weitergeleitet. Die Kollegtagschulen werden Sie rechtzeitig zum ersten Kollegtag einladen, meistens geschieht dies ein bis zwei Wochen vor Kursbeginn.
  • Wiederholer des Lehrgangs müssen sich erneut anmelden.
  • Bei Fragen zur Anmeldung: telekolleg@br-media.de

Arbeitsbögen

Die Arbeitsbögen können kostenlos von dieser Website heruntergeladen werden:

Lösungen für die Arbeitsbögen gibt es ausschließlich in den Kollegtagschulen!

Ausbildungsrichtung

Beim Fachhochschullehrgang gibt es die Ausbildungsrichtungen Wirtschaft, 
Technik und Sozialwesen. Diese werden durch den Ausbildungsberuf / die Berufserfahrung festgelegt.

Wechsel

Unter bestimmten Voraussetzungen kann auch eine der beruflichen Vorbildung nicht entsprechende Ausbildungsrichtung aufgenommen werden (§ 28 Absatz 3 Sätze 1 und 2 FOBOSO).

Bei Unklarheiten bezüglich der Zuordnung oder falls der erlernte Beruf nicht in der Liste aufgeführt ist, setzen Sie sich bitte mit der Leitung Ihrer gewünschten Kollegtagschule in Verbindung.

Bücher

  • Die Auslieferung dauert etwa eine Woche.
  • Sollten Sie bereits Bücher besitzen, bestellen Sie bitte bei Bedarf die fehlenden Bücher einzeln auf dieser Seite:

Corona-Maßnahmen / Präsenzunterricht

Auch im kommenden Telekolleg-Lehrgang findet der Kollegtagsunterricht vor Ort verpflichtend statt - selbstverständlich unter Wahrung der geltenden Corona-Maßnahmen und Hygiene-Regeln.

Eignungsprüfung

Es gibt keine Eignungsprüfungen beim Telekolleg.

Einzelfachbelegung

Wenn Sie keinen Schulabschluss anstreben und lediglich Ihr Wissen in einzelnen Fächern auffrischen möchten, können Sie bis zu zwei einzelne Fächer belegen.

Die Anmeldung erfolgt in diesem Fall über die jeweilige Kollegtagschule. Über das elektronische Anmeldeverfahren können Sie sich nicht für Einzelfächer anmelden.

Französisch

Französisch wurde in den vergangenen Lehrgängen nur noch am Standort München als Wahlfach angeboten, sofern sich genügend Teilnehmer angemeldet haben.

Information/Anmeldung: direkt über die Kollegtagschule in München

Mit Zertifikat: verpflichtender Besuch der Kollegtagschule

Ohne Zertifikat: Sie können jederzeit selbstständig mit Hilfe der Begleitbücher und Sendungen den Französisch-Kurs Bon Courage nutzen

Kollegtagunterricht

Die Teilnahme am Lehrgang verpflichtet zum regelmäßigen Besuch der Kollegtage an den Kollegtagschulen. Die Einladung zum ersten Unterrichtstag erhalten Sie von der zuständigen Kollegtagschule. Über die Aufnahme entscheidet deren Leiter.

Der Kollegtagsunterricht findet außerhalb der Ferien samstagvormittags von 8:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr in den Kollegtagschulen statt. Dort unterstützen staatlich anerkannte Lehrkräfte Sie intensiv beim Erreichen Ihres Bildungszieles. Für unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer hat sich diese fachliche und persönliche Betreuung an den Kollegtagschulen als außerordentlich hilfreich erwiesen.

Auch im kommenden Telekolleg-Lehrgang finden die Kollegtage vor Ort verpflichtend statt - selbstverständlich unter Wahrung der geltenden Corona-Maßnahmen und Hygiene-Regeln.

Kosten

Bücherkosten
Fachhochschulreifeca. 300 €
Vorkurs und Fachhochschulreifeca. 380 €
Mittlere Reife
(nur in Bayern möglich!)
ca. 150 €
Einzelfachbelegung
(max. 2 Fächer)
abhängig vom Fach

Für weitere Informationen bitte hier klicken.

Teilnehmergebühr

Da es sich um ein Angebot der Kultusministerien in Bayern und Brandenburg für den zweiten Bildungsweg handelt, wird für die Lehrgänge des Telekollegs weder eine Anmelde- noch eine Lehrgangsgebühr erhoben.

Meistertitel

Die Teilnahme in Bayern kann bei Vorliegen eines Meistertitels, einer gleichgestellten beruflicher Fortbildung oder einem erfolgreichen Abschluss einer mind. einjährigen Fachschule / Fachakademie auf die Fächer Deutsch, Englisch und Mathematik beschränkt werden. Die so erworbene allgemeine Fachhochschulreife berechtigt jedoch nur zum Studium an Fachhochschulen des jeweiligen Bundeslandes. Gleiches gilt für Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die eine mindestens einjährige Fachschule oder Fachakademie erfolgreich besucht haben.

Mitschnitte (DVD-Aufzeichnungen) von Telekolleg-Sendungen

Die Sendungen des Telekollegs sind als Schulfernsehen klassifiziert.

Die staatliche Lehrerakademie in Bayern bietet online ein ausführliches Informationsangebot zu generellen Rechtsfragen der Mediennutzung im Unterricht:

Kollegtaglehrer (nicht die Kollegiaten selbst!) sind berechtigt, Kopien von Telekolleg-Sendungen bei den Mitschnittdiensten gegen eine geringe Gebühr zu bestellen.
Informationen finden Sie hier:
           

Wenn Sie als Kollegiat eine Sendung versäumt haben und auch die DVD-Aufzeichnung nicht funktioniert hat, können Sie Kollegiaten Ihrer Kolleggruppe, Ihren Kollegtaglehrer oder Freunde oder Bekannte um eine Kopie der Sendung bitten. Nur dieser Personenkreis ist nach dem Ausnahmeparagrafen 52 des Urheberrechtsgesetzes berechtigt, Ihnen solche Kopien zu überlassen. Der Verkauf dieser Kopien ist illegal und kann bestraft werden.

Es besteht leider nicht mehr die Möglichkeit, beim BR-Mitschnittdienst Kopien für private Zwecke zu erwerben, da der Mitschnittdienst aus wirtschaftlichen Gründen eingestellt wurde.

Prüfungsordnung Telekolleg

Informationen zur Zulassungs- und Prüfungsordnung für das Telekolleg finden Sie hier:

Sendung verpasst

Die Fernsehsendungen werden regelmäßig auf festen Sendeplätzen auf ARD-alpha ausgestrahlt. Aufgrund der Rechtelage können allerdings nur wenige über die Mediathek abgerufen werden. Aufgrund der festen Sendeplätze ist aber eine Aufzeichnung bei der Ausstrahlung problemlos möglich.

Steuerrückerstattung

Die anfallenden Bücherkosten können von der Steuer abgesetzt werden.

Studieren mit Fachhochschulreife

Beim Telekolleg erlangen Sie das Zeugnis der allgemeinen Fachhochschulreife. Sie erfüllen damit die schulische Voraussetzung für den Zugang zu allen Fachhochschulstudiengängen in ganz Deutschland – unabhängig von Ihrer Ausbildungsrichtung und im Gegensatz zur fachgebundenen Fachhochschulreife. 

Teilnehmer aus anderen Bundesländern

Sofern der verpflichtende Kollegtagssunterricht besucht werden kann, ist ein Teilnahme unabhängig vom Wohnort (und Bundesland) möglich.

Vorkurs

Der Vorkurs stellt ein solides Fundament zur Vorbereitung auf unseren Fachhochschullehrgang dar. Sie können Ihr Wissen in Deutsch, Englisch und Mathematik ergänzen und auffrischen. Man lernt, wieder zu lernen. Die Lehrerinnen und Lehrer des Kollegtagunterrichts begleiten Sie engagiert auf Ihrem Weg.

Wenn keine Mittlere Reife vorliegt, ist der Vorkurs verpflichtend - andernfalls kann dieser freiwillig belegt werden.

Zeugnis verloren

Die Zeugnisse werden in den Kollegtagschulen archiviert. Dem Bayerischen Rundfunk liegen diese nicht vor. Wenden Sie sich bei Verlust daher bitte direkt an Ihre Kollegtagschule.

Zugang zu allen Fachhochschulstudiengängen

Beim Telekolleg erhalten Sie das Zeugnis der allgemeinen Fachhochschulreife. Dies ist die schulische Voraussetzung für ein Studium aller Fachhochschulstudiengänge in Deutschland und ist unabhängig von der gewählten Ausbildungsrichtung beim Telekolleg-Lehrgang. Bitte nicht verwechseln mit der fachgebundenen Fachhochschulreife.


96