Telekolleg - Mathematik


32

Die Grenzwerte bei Funktionen

Stand: 07.09.2016 | Archiv

Der Begriff der Unendlichkeit beschäftigt die Menschheit schon seit eh und je - auch in der Mathematik. Wie man mit der Unendlichkeit mathematisch umgeht und wie man Grenzwerte berechnet, erfahren Sie hier. Oben können Sie das Video der komplettten Sendung noch einmal ansehen - klicken Sie auf den Pfeil.

Mäuse fressen Käse | Bild: BR zum Artikel Differentialrechnung Der Begriff des Grenzwertes

Um Grenzwerte zu ermitteln, lernen wir erst einmal das Symbol für unendlich kennen. Und dann kommen gefräßige Mäuse zum Einsatz, um uns bei der Vorstellung eines unendlich großen Wertes zu helfen. [mehr]

Grenzwertberechnung und grafische Darstellung | Bild: BR zum Artikel Differentialrechnung Grenzwertberechnung

Wir betrachten nun eine gebrochen rationale Funktion und die Ränder des Definitionsbereichs. Sie lernen, wie man Funktionsterme umformt und Grenzwerte berechnet. [mehr]

Versuchte Flussüberquerung | Bild: BR zum Artikel Differentialrechnung Besonderheiten der Grenzwertrechnung

Randwerte berechnen können Sie nun schon. Wir wollen uns nun noch besonderen Fällen der Grenzwertrechnung widmen: Was tun wir, wenn bestimmte Werte für x aus der Definitionsmenge ausgeschlossen sind? [mehr]

Gipfelstürmer | Bild: BR zum Artikel Differentialrechnung Grenzwert zusammengesetzter Funktionen

Nach einer kurzen Rekapitulation des Gelernten betrachten wir noch die Grenzwertberechnung bei zusammengesetzten Funktionen. Auch das ist keine Zauberei ... [mehr]


32