Telekolleg - Informatik


30

Informatik Tabellenkalkulation 1 - Grundlagen

Im ersten Teil unseres Tabellenkalkulations-Kurses frischen wir zunächst die Excel-Grundbegriffe auf und machen uns anschließend an die Gestaltung von Tabellen. Wir erklären Ihnen, was Spalten, Zeilen und Zellen sind. Wir zeigen, wie sich Zelladressen zusammensetzen und welche Daten sie enthalten können. Außerdem lernen Sie, wie man innerhalb von Tabellen navigiert, Zellen verschiebt und kopiert und den Umgang mit der Autofunktion.

Stand: 18.04.2017 | Archiv

Um die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Excel, und auch Access, besser verdeutlichen zu können, werden wir uns die verschiedenen Anwendungen an Beispielen aus der Praxis erarbeiten.

Die Datensammlung des Sportcenters wird in eine brauchbare Form gebracht.

Als Beispielunternehmen konnten wir ein Münchner Sportcenter gewinnen. Hier sollen zum Beispiel Getränke abgerechnet, Mitgliederdaten verwaltet, Termine geplant oder die Lohnabrechnungen für die Mitarbeiter gemacht werden.

Für Beginn und Ende der Arbeitszeiten werden neue Spalten angelegt.

Unsere erste Aufgabe ist es, die vom Kunden angelegte Tabelle "Stundenabrechnung", so zu verändern, dass die Arbeitszeit durch Excel errechnet werden kann. Außerdem sollen wir die Tabelle in eine repräsentative Form bringen. Dazu müssen wir zuerst das Hoch- in ein Querformat umwandeln, Spalten einfügen, Überschriften "fett" formatieren und die Tabelle rahmen.

Die Zahlen der Kassentabelle werden durch Hinzufügen des Euro-Zeichens formatiert.

Unsere zweite Aufgabe ist es, eine Kassentabelle zur Getränkeabrechnung zu vervollständigen. Hierzu werden wir Zahlen und Zellen formatieren. Wir werden Währungskennzeichen festlegen, Trennzeichen einfügen und Nachkommastellen entfernen. Zusätzlich werden wir das Übertragen von Formaten kennenlernen, Prozentformatierungen eingeben, die Schriftgröße verändern und Zellen verbinden.

Mit der Autofunktion werden die Zahlen einer Spalte summiert.

Schlussendlich werden wir noch den Aufbau von Formeln und Funktionen wiederholen und am Beispiel der Filialumsätze unseres Sportcenters die Autofunktion zur Summenbildung kennen lernen. Denn in erster Linie wollen wir mit Excel ja rechnen.

zum Quiz Quiz Tabellenkalkulation - Grundlagen

Wie gut kennen Sie sich mit Excel aus? Zur Vertiefung des Gelernten bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihr Wissen online und interaktiv zu testen. Überprüfen Sie Ihr Wissen! [mehr]


30