Telekolleg - Englisch


7

Telekolleg Englisch 24 There must be an Answer

Grammatikalisch geht es um die Bedingungssätze vom Typ III, die sich nicht mehr erfüllen lassen, um eine neue Form der Zukunft, das Future Perfect, und ums Wünschen.

Stand: 09.04.2019 | Archiv

Im 1. Trimester haben wir gesehen, dass es verschiedene Möglichkeiten gibt, über ein zukünftiges Geschehen zu sprechen: to be going to + Infinitiv, die Verlaufsform und die einfache Form der Gegenwart, das Hilfsverb will + Infintiv ohne to, und das Verb + be + -ing-Form. In diesem Modul lernen wir zwei weitere Möglichkeiten: das Future Perfect in der einfachen und in der Verlaufsform.

Das Future Perfect

Mit dem Future Perfect beschreibt man eine zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Zukunft abgeschlossene Handlung (einfache Form), oder eine zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Zukunft andauernde Handlung (Verlaufsform). Häufig wird eine Zeitbestimmung mit by oder in verwendet. Die Verlaufsform ist jedoch eher selten. Die einfache Form wird mit will have + Partizip Perfect gebildet, die Verlaufsform mit will have been + -ing-Form des Verbs.

Bedingungssätze Typ III

Bei den Bedingungssätzen Typ III geht es um Bedingungen, die sich nicht mehr erfüllen lassen. Im Hauptsatz steht would (oder ein anderes Hilfsverb wie could oder might) + have + Partizip Perfect. In der gesprochenen Sprache steht 'd für unterschiedliche Langformen: had oder would.

Es gibt aber auch die Möglichkeit, Typ III und Typ II-Sätze zu kombinieren (im if-Satz: Past Perfect, im Hauptsatz: would + Infinitiv).

Hilfsverb "have" + Partizip Perfect

Mit der Konstruktion could/should + Partizip Perfect drücken wir aus, was geschehen hätte können, sollen oder müssen. Mit must als Hilfsverb äußern wir eine Vermutung oder Gewissheit über etwas, was sich in der Vergangenheit zugetragen hat.

Kombinationen mit "I wish"Auf den Ausdruck "I wish" folgt oft would/could + Infinitiv. Mit dieser From bringen wir unsere Unzufriedenheit mit der gegenwärtigen Situation aus, verbunden mit der Bitte um Änderung. Wir wollen, dass jemand etwas unternimmt oder dass etwas geschieht.

Kombinationen mit "I wish"

Auf den Ausdruck "I wish" folgt oft would/could + Infinitiv. Mit dieser From bringen wir unsere Unzufriedenheit mit der gegenwärtigen Situation aus, verbunden mit der Bitte um Änderung. Wir wollen, dass jemand etwas unternimmt oder dass etwas geschieht.

Den Ausdruck "I wish" verwendet man aber auch häufig mit Past Simple und Past Perfect. Ein mit Past Simple formulierter Satz beschreibt eine Situation in der Gegenwart, der geäußerte Wunsch ist theoretisch erfüllbar. Durch das Past Perfect wird deutlich, dass der Wunsch des Sprechers nicht mehr Wirklichkeit werden kann.


7