Grips


1

GRIPS Mathe 38 Fehlerquelle Dezimalzahlen

Stand: 30.04.2012 | Archiv

Illustration GRIPS Mathelehrer- Lektion 38 | BR | Bild: BR

Fehlerquelle 4: Rechnen mit Dezimalzahlen

Auch Dezimalzahlen führen häufig zu Fehlern in Prüfungen. Auf dieser Seite zeigen wir dir zwei Beispiele. Am Ende der Seite erfährst du, wie du dein Ergebnis überprüfen kannst.

Fehlerursache: Unkonzentration

Dezimalzahlen addieren oder subtrahieren

Wenn du Dezimalzahlen schriftlich addierst oder subtrahierst, achte darauf, dass die Kommas genau untereinander stehen! Fehlende Kommastellen werden der Übersicht wegen durch Null ergänzt.

Vorsicht vor Leichtsinnsfehlern! Tippst du die Zahlen in den Taschenrechner ein oder berechnest das Ergebnis mit dem Kopf, vergleiche deine Zahlen noch einmal mit der Angabe und achte besonders auf die Nachkommastellen.

Fehlerursache: Falsches Umrechnen

Umrechnen

Addierst oder subtrahierst du Größen mit unterschiedlichen Maßeinheiten musst du dich für eine Maßeinheit entscheiden. Achte darauf, dass du richtig umrechnest.


1