Grips


176

Mach mit! Übung 4

Stand: 26.10.2011 | Archiv

Ein Tortendiagramm zur Smartphone-Nutzung von Jugendlichen.

Wenn du auf die Grafik klickst, kannst du sie dir noch viel größer anschauen. Es geht dabei um die Smartphone-Nutzung von Jugendlichen. Beantworte dann die Fragen zu diesem Schaubild.

4. Worum geht's in diesem Schaubild?

Frage 1

"Smartphone-Nutzung" ist dieses Schaubild genannt. Kannst du das Thema das Schaubilds richtig erkennen?

Das Schaubild zeigt ...

a) ... warum sich Jugendliche ein Smartphone wünschen.
b) ... wie viel Prozent der Jugendlichen ein Smartphone besitzen.
c) ... wofür sich Jugendliche ein Smartphone kaufen.
d) ... wofür Jugendliche das Smartphone verwenden.

Antwort 1

Lösung

Das Schaubild zeigt ...
d) ... wofür Jugendliche das Smartphone verwenden.

Frage 2

Auf dem Schaubild kann man erkennen, für was die Jugendlichen ihr Smartphone verwenden?

Ordne der Reihe nach, von der unbeliebtesten zur beliebtesten Verwendung und gib dazu die entsprechende Prozentzahl an. Fange mit a) an.

Antwort 2

Lösungen:

Jugendliche verwenden ihr Smartphone:

a) Foto / Video 4%
b) Googlen 10%
c) Telefonieren 15%
d) Musikhören 17%
e) Soziale Netzwerke 25%
f) Spiele 29 %

Frage 3

Wer wurde befragt und wie werden die Zahlen angegeben?

a) Befragt wurden Schülerinnen und Schüler zwischen zehn und 19 Jahren aus Deutschland, die Zahlen sind als Prozentzahlen von 100 Befragten angegeben.
b) Befragt wurden Schülerinnen und Schüler zwischen 15 und 19 Jahren aus der ganzen Welt, die Zahlen sind als Prozentzahlen von 1.000 Befragten angegeben.
c) Befragt wurden nur Schüler zwischen 15 und 19 Jahren aus Deutschland, die Zahlen sind als Prozentzahlen von 100 Befragten angegeben.
d) Befragt wurden Schülerinnen und Schüler zwischen 15 und 19 Jahren aus Deutschland, die Zahlen sind als absolute Zahlen angegeben.
e) Befragt wurden Schülerinnen und Schüler zwischen 15 und 19 Jahren aus Deutschland, die Zahlen sind als Prozentzahlen angegeben. Befragt wurden 100 Schülerinnen und Schüler.

Antwort 3

Lösung:

e) Befragt wurden Schülerinnen und Schüler zwischen 15 und 19 Jahren aus Deutschland, die Zahlen sind als Prozentzahlen angegeben. Befragt wurden 100 Schülerinnen und Schüler.


176