Grips


10

Mach mit! Übung 1

Stand: 26.10.2011 | Archiv

1. Schreib den Text um!

Aufgabe

Wie würde dieser Satz in einem Theaterstück aussehen?

Nimm Stift und ein Blatt Papier zur Hand. Lies dir den folgenden Satz genau durch.

Überlege dir, welche Sätze Teile eines Dialogs sein könnten und welcher Teil Regieanweisung. Schreib deine Szene entsprechend auf.

Satz

Um diesen Satz geht es:

Melanie runzelt nur die Stirn und ich hörte, wie sie Jana zuraunte, dass sie auch nicht wisse, was heute mit mir los sei. Ich schloss die Augen, döste und hoffte, dass die Zeit verging.

Hilfestellung

Worauf musst du beim Schreiben einer Szene achten?

- Jeder Sprecher muss angezeigt werden (Jana:, ich: ...)
- Wie sagt jemand etwas (Regieanweisung)
- Was macht jemand während er spricht (Regieanweisung)
- Indirekte Rede wird in direkte Rede umgewandelt.
- Regieanweisungen hebt man vom gesprochenen Text ab und schreibt sie zum Beispiel in Klammern.

Jetzt klappt es bestimmt!

Eine Lösung

Hier eine mögliche Szene, die sich aus dem Text ergibt:

Melanie runzelt die Stirn.

Melanie (raunend): Ich weiß echt nicht, was der heute hat. Sonst ist er nicht so. (Melanie zuckt mit den Schultern.)
(Jana guckt zweifelnd, zuckt ebenfalls mit den Schultern.)

(Der Held der Geschichte (ich) lauscht dem Gespräch, schließt die Augen, legt sich auf den Liegestuhl zurück und versucht zu dösen und einen gleichgültigen Eindruck zu machen.)


10