Telekolleg - Geschichte

Geschichte

Unterzeichnung des Versailler Friedensvertrag | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Telekolleg Geschichte (1) Der Versailler Frieden und seine Folgen für Europa

Die augenfälligsten Folgen des Diktatfriedens von Versailles sind die Gebietsabtretungen Deutschlands an seine Nachbarstaaten. Viel gravierender aber sind die wirtschaftlichen Konsequenzen – sie führen zu einer Verarmung der Deutschen und zu einer Radikalisierung der politischen Lager. [mehr]

Soldaten ziehen in den Krieg | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Telekolleg Geschichte (2) Von Weimar nach Potsdam - Deutschland in der 1. Hälfte des 20. Jahrhunderts

Die erste deutsche Republik startete mit der Hypothek des Versailler Friedensvertrags. Dem Bürgertum bleibt die neue politische Ordnung fremd, es sehnt sich nach einem starken Führer. Diese Entwicklung führt schließlich zur Katastrophe. [mehr]

Mauerfall 1989 | Bild: BR zum Thema Telekolleg Geschichte (3) Die deutsche Teilung 1945 – 1989

Frankreich, Großbritannien, die USA und die UdSSR, die Waffenbrüder des 2. Weltkriegs, entwickeln bald ganz unterschiedliche Vorstellungen über die politische und wirtschaftliche Entwicklung in ihren Besatzungsgebieten. So bleibt Deutschland 44 Jahre lang in zwei feindliche Staaten geteilt. [mehr]

Reichstag in Berlin mit Flagge | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Telekolleg Geschichte (4) Das vereinte Deutschland

Der Zusammenschluss der beiden deutschen Staaten am 3. Oktober 1990 ist keine reine Liebesheirat. Die ehemalige DDR ist pleite, ein Großteil der Bevölkerung verliert seine Arbeit, und es wächst bei manchen die Sehnsucht nach der alten sozialistischen Ordnung. Der westdeutsche Steuerzahler aber bezahlt Hunderte von Milliarden DM an Transferleistungen in den Osten. [mehr]

Europaflagge | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Telekolleg Geschichte (5) Die Europäische Einigung 1945 bis heute

Statt Deutschland wie nach dem 1. Weltkrieg auszugrenzen, sind seine Nachbarn im Westen und Süden in den 1950er-Jahren bereit, sich mit ihm wirtschaftlich und politisch zusammenzuschließen. So beginnt die Erfolgsgeschichte der Europäischen Union, die heute 28 Mitgliedsstaaten umfasst. [mehr]

Stacheldrahtzaun auf die Baracken in Auschwitz | Bild: BR zum Thema Telekolleg Geschichte (6) Verbrechen gegen die Menschlichkeit – Dimensionen des Völkermords

Verbrechen gegen die Menschenrechte bis hin zur Vernichtung ganzer Volksgruppen gab es schon vor Jahrhunderten und die in der UNO vereinten Staaten haben heute noch Mühe, den Völkermord v.a. in Regionen Afrikas zu unterbinden. Beispiellos in der Geschichte allerdings ist der Holocaust, die systematische Vernichtung der europäischen Juden. [mehr]

Atomtest in der Wüste von Nevada | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Telekolleg Geschichte (7) Im Schatten der Atombombe - Kalter Krieg und Ost-West-Konflikt

Die Idee von der kommunistischen Weltrevolution einerseits und der Demokratie mit einer kapitalistischen Wirtschaftsordnung auf der anderen Seite bestimmen nach dem 2. Weltkrieg fast 50 Jahre lang das Handeln der verfeindeten Lager. [mehr]

Fahne der Vereinten Nationen | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Telekolleg Geschichte (8) Die Vereinten Nationen - Vision und Wirklichkeit

Um Katastrophen wie den 2. Weltkrieg für die Zukunft zu verhindern, schlossen sich 1945 rund 50 Staaten zu einem neuen Völkerbund zusammen, der UNO mit Sitz in New York. Zahlreiche Unterorganisationen betreiben die internationale Zusammenarbeit in Wirtschaft und Verkehr, Kultur und Wissenschaft oder auch in sozialen Missionen. [mehr]

Israelische Mauer an einem Checkpoint im Westjordanland | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Telekolleg Geschichte (9) Pulverfass Naher Osten – Israel – Palästina – Ölstaaten

Wie eine glimmende Lunte am Pulverfass droht der schwelende Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern im Nahen Osten den Flächenbrand eines großen Krieges zu entzünden. [mehr]

Brennende Türme des World Trade Center - beide Türme stürzen in sich zusammen | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Telekolleg Geschichte (10) Terrorismus – Die neue Form des Krieges

Der Terrorangriff am 11.9.2001 auf das World Trade Center in New York und weitere Anschläge in großen westlichen Städten zeigen, dass der religiös motivierte islamistische Terror heute eine weltweite Gefahr darstellt. Welche Ziele verfolgen die verschiedenen Terrororganisationen? [mehr]

Karte China-Japan | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Telekolleg Geschichte (11) Giganten in Fernost – Japan und China im Aufschwung

In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts hatte der verhältnismäßig kleine, aber aggressive Inselstaat Japan erst Teile und schließlich ganz China unterworfen und ausgebeutet. Trotz seiner Niederlage im Zweiten Weltkrieg erholt sich Japan aber schnell und stieg zur führenden Wirtschaftsmacht Asiens auf. [mehr]

Schriftzug Global | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Telekolleg Geschichte (12) Globalisierung – Weltmarkt zwischen Arm und Reich

Die Folgen der Globalisierung, also der weltweiten Verflechtung der Volkswirtschaften, werden vorwiegend an zwei Ländern verdeutlicht, die unterschiedlicher nicht sein können: Das tropische Nigeria und Deutschland. [mehr]

Blick auf Planet Erde | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Telekolleg Geschichte (13) Der geschundene Planet im 20. Jahrhundert

Die Industrialisierung ermöglicht die in den Industriestaaten übliche Lebensweise und u.a. auch die hohen Erträge der Landwirtschaft. Gleichzeitig führte aber die Vernachlässigung des Umweltschutzes zu gravierenden Folgen für die Umwelt. [mehr]

Cover von Telekolleg-Begleitbüchern | Bild: BRmedia Service GmbH zum Download Telekolleg Begleitbücher

Begleitbücher sind im Buchhandel oder im BRshop bestellbar. Hier eine Übersicht über die aktuell verfügbaren Begleitbücher zum Lehrgang Telekolleg. [mehr]