89

Tutorial Fake News im Netz erkennen

Jeden Tag erscheinen weltweit Millionen neuer Videos, Artikel und Posts im Internet. Doch woher soll man wissen: Stimmt das wirklich, was da zu sehen und zu lesen ist? Oder ist alles nur Fake? Eine Anleitung in drei Schritten.

Stand: 19.03.2017

Das Internet wurde mal als das demokratischste Medium gefeiert. Jeder kann gleichberechtigt Sachen posten, kommentieren, weiter teilen. Doch immer mehr Nachrichten im Internet - Artikel, Bilder oder Videos - sind gefälscht und manipuliert. Trotzdem werden sie häufig völlig unkritisch aufgenommen und millionenfach weiterverbreitet. Zum einen weil es die technischen Fortschritte in der Bildbearbeitung fast unmöglich machen, Veränderungen überhaupt zu erkennen. Zum anderen weil vielen Nutzern die Kriterien fehlen, zwischen seriösen und unseriösen Quellen zu unterscheiden und die Glaubwürdigkeit einer Nachricht zu beurteilen.

Nachrichten in drei Schritten hinterfragen

Doch das ist gefährlich. Fakes, also gefälschte Informationen, sollen nicht nur die mediale Aufmerksamkeit in Form von Klicks und Likes nach oben treiben. Sie sind auch ein Instrument von Cyber-Kriminellen und politischen Hetzern. Dabei könnte jeder Internet-Nutzer mit Hilfe von drei relativ einfachen Schritten die Nachricht hinterfragen:

  • Quellenkritik
  • Fakten-Check
  • Bildrecherche

Also wer steckt dahinter, was wird da behauptet und stimmt das Bild? Für mehr Mündigkeit im Netz und die Rückkehr eines kritischen Bewusstseins!

Schlagworte:
Glaubwürdigkeit
Internet
Lügen
Quellen
Social Media
so geht MEDIEN
Wahrheit

89