Grips


1

GRIPS Mathe 26 Körper

Stand: 17.11.2011

Illustration GRIPS Mathelehrer- Lektion 26 | BR | Bild: BR

Körper

Auch Körper lassen sich anhand ihrer Eigenschaften unterscheiden. Hier die wichtigsten Körper im Überblick:

Geometrische Körper

Würfel

Illustration Mathe 26 | Bild: BR

Würfel

  • 12 gleich lange Kanten
  • 6 gleich große quadratische Seitenflächen
  • 8 Ecken

Quader

Illustration Mathe 26 | Bild: BR

Quader

  • Gegenüberliegende Seitenflächen sind deckungsgleich (kongruent).
  • Gegenüberliegende Kanten sind gleich lang.
  • 6 rechteckige Seitenflächen
  • 8 Ecken

Dreiecksprisma

Illustration Mathe 26 | Bild: BR

Dreiecksprisma

  • Grund- und Deckfläche sind deckungsgleiche Dreiecke.
  • Grund- und Deckfläche sind parallel zueinander.
  • Die Seitenflächen stehen senkrecht auf der Grundfläche.
  • Die Seitenflächen sind Rechtecke.

Zylinder

Illustration Mathe 26 | Bild: BR

Zylinder

  • Grund- und Deckfläche sind deckungsgleiche (kongruente) Kreisflächen.
  • Grund- und Deckfläche sind parallel zueinander.
  • Der Mantel (Seitenfläche) ist ein Rechteck.

Gerade Pyramide

Illustration Mathe 26 | Bild: BR

Gerade Pyramide

  • Die Pyramide ist ein Spitzkörper.
  • Die Grundfläche ist ein Vieleck.
  • Die Seitenkanten zur Spitze sind gleich lang.
  • Die Seitenflächen sind Dreiecke.

Gerader Kegel

Illustration Mathe 26 | Bild: BR

Gerader Kegel

  • Der Kegel ist ein Spitzköper.
  • Die Grundfläche ist eine Kreisfläche.

Zusammengesetzte Körper

In Abschlussprüfungen musst du häufig mit zusammengesetzten Körpern rechnen. Das ist aber kein Problem, wenn du mit den Einzelkörpern umgehen kannst.

Sebastian Wohlrab hält einen zusammengesetzen Körper in der Hand | Bild: BR

Sebastian Wohlrab hält einen zusammengesetzten Körper in der Hand. Möchte er wissen, wie groß das Volumen des ganzen Körpers ist, zerteilt er ihn einfach in seine Einzelkörper: Dreicksprisma, Würfel und Quader.

Anschließend berechnet er das Volumen jedes einzelnen Körpers und addiert die Ergebnisse.


1