BR-KLASSIK - Programmtipps

Programmtipps

Radio-Tipps

Lena Neudauer | Bild: Marco Borggreve Heute | 21:05 Uhr BR-KLASSIK zur Sendung Radiosendung im live Video-Stream U21-VERNETZT mit der Geigerin Lena Neudauer

Sie ist die Königin der Musikinstrumente. Ihr Klang kann wahnsinnig nervtötend sein oder aber den Zuhörer in ungeahnte akustische Höhen katapultieren. Bei U21-VERNETZT zeigt sich die Violine in den Virtuosen-Händen von Lena Neudauer von ihrer besten Seite. [mehr]


Ensemble Musikfabrik beim musica viva-Wochenende | Bild: Astrid Ackermann Morgen | 20:03 Uhr BR-KLASSIK zur Sendung Ensemble Musikfabrik Konzert der musica viva

Musik zweier radikaler Solitäre stand auf dem Programm des musica viva Konzerts am 11. Februar 2015 in der Münchner Muffathalle: die grandiosen Könner des Ensemble Musikfabrik präsentierten Unerhörtes von Harry Partch (1901 - 1974) und vom Rock-Avantgardisten Frank Zappa (1940-1993). [mehr]


Johannes Maria Staud | Bild: Malte Christians Morgen | 22:05 Uhr BR-KLASSIK zur Sendung Zimt und Antilope Horizonte

Johannes Maria Staud, 1974 in Tirol geboren, findet seine Inspiration immer wieder im Außermusikalischen. Die plastische Struktur verkohlten Holzes etwa spielt eine Rolle in seinem jüngsten Violinkonzert für Midori, oder berührende Schtetl-Erzählungen des jüdischen-polnischen Dichters Bruno Schulz, denen er in seinem Orchester-Diptychon „Zimt“ nachspürt. [mehr]


Tizian Jost | Bild: Tizian Jost Morgen | 23:05 Uhr BR-KLASSIK zur Sendung Strictly Jazz Jazztime

Die Kompositionen an jenem Konzertabend im Oktober 2014 standen in engem Bezug zum großen Thema „Jazz im Nationalsozialismus“, das der Münchner Pianist Tizian Jost in umfangreichen Moderationen ausleuchtete. Die Aspekte, die er aufgriff, waren die afro-amerikanischen Ursprünge der Musik und wie sich deutsche Jazzer in den 1920er Jahren davon inspirieren ließen. [mehr]


Irit Dekel & Eldad Zitrin | Bild: Irit Dekel & Eldad Zitrin 06.05. | 23:05 Uhr BR-KLASSIK zur Sendung Aus dem Studio Franken: Jazztime

Die israelische Sängerin Irit Dekel und der Multi-Instrumentalist und Arrangeur Eldad Zitrin finden mit Hilfe von Jazzklassikern magische Orte in Jerusalem. Der deutsche Bassist Joscha Oetz swingt zu mittelamerikanischen Rhythmen und der Posaunist Nils Wogram begibt sich in die Natur. All das in einer Stunde vor Mitternacht. Mal mit mehr, mal mit weniger Jazz. Jazz & Beyond eben. [mehr]

Weitere Radio-Tipps

Pjotr Iljitsch Tschaikowsky | Bild: Staatliches Haus-Museum P.I. Tschaikowski in Klin (Hrsg.): "Pjotr Iljitsch Tschaikowski", Leipzig 1978 07.05. | 09:05 Uhr BR-KLASSIK zur Sendung Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Philharmonie

Von jeher gilt Tschaikowsky unter den russischen Komponisten als der am stärksten an der westeuropäischen (Kunst-)Musik interessierte und orientierte. Aber welch individuelles Idiom kennzeichnet seine Werke, ganz egal, welches Zum 175.Geburtstag des genialen "Tonsetzers", bringt BR-KLASSIK vier Programmakzente. [mehr]


Der Komponist Peter Tschaikowsky | Bild: Constantin Floros, "Peter Tschaikowsky", Reinbek bei Hamburg 2006 07.05. | 13:05 Uhr BR-KLASSIK zur Sendung Zum 175. Geburtstag des Komponisten Peter Tschaikowsky (II) Cantabile

Von jeher gilt Tschaikowsky unter den russischen Komponisten als der am stärksten an der westeuropäischen (Kunst-)Musik interessierte und orientierte. Aber welch individuelles Idiom kennzeichnet seine Werke, ganz egal, welches Zum 175.Geburtstag des genialen "Tonsetzers", bringt BR-KLASSIK vier Programmakzente. [mehr]


Pjotr I. Tschaikowsky  | Bild: Staatliches Haus-Museum P.I. Tschaikowski in Klin 07.05. | 14:05 Uhr BR-KLASSIK zur Sendung Zum 175. Geburtstag des Komponisten Peter Tschaikowsky (III) Panorama

Von jeher gilt Tschaikowsky unter den russischen Komponisten als der am stärksten an der westeuropäischen (Kunst-)Musik interessierte und orientierte. Aber welch individuelles Idiom kennzeichnet seine Werke, ganz egal, welches Zum 175.Geburtstag des genialen "Tonsetzers", bringt BR-KLASSIK vier Programmakzente. [mehr]


Gidon Kremer | Bild: Alberts Linarts 07.05. | 19:05 Uhr BR-KLASSIK zur Sendung "Kremerspiegel" KlassikPlus

Seit 1981 kommen jährlich Interpreten aus aller Welt nach Lockenhaus, um sich abseits des großen Musikbetriebs auszutauschen und in eigens für das Festival zusammengestellten Ensembles zu spielen. Der Gründer des Festivals, Gidon Kremer schaut vor und zurück. [mehr]


Pjotr Iljitsch Tschaikowsky | Bild: Staatliches Haus-Museum P.I. Tschaikowski in Klin 07.05. | 20:03 Uhr BR-KLASSIK zur Sendung Aus dem Studio Franken Kammermusik

Von jeher gilt Tschaikowsky unter den russischen Komponisten als der am stärksten an der westeuropäischen (Kunst-)Musik interessierte und orientierte. Aber welch individuelles Idiom kennzeichnet seine Werke, ganz egal, welches Zum 175.Geburtstag des genialen "Tonsetzers", bringt BR-KLASSIK vier Programmakzente. [mehr]


taktlos 181 - Illusion Inklusion? Was Musikschulen leisten können | Bild: Martin Hufner 07.05. | 21:05 Uhr BR-KLASSIK zur Sendung Live aus dem Konzertsaal der Musikhochschule in Münster taktlos

Es droht, zum folgenlosen politischen Modewort zu verkommen: Inklusion. Für wenige Begriffe trifft der Satz "Gut gemeint ist schlecht gemacht" so genau. Beim Musikschulkongress in Münster prüft "taktlos", was Musikschulen dank ihrer Professionalität den Sonntagsreden praktisch entgegenhalten können. [mehr]


Keith Jarrett | Bild: picture-alliance/dpa 08.05. | 18:05 Uhr BR-KLASSIK zur Sendung Keith Jarrett Klassik-Stars

Anlässlich seines 70. Geburtstags feiert die Sendung "Klassik-Stars" einen der größten zeitgenössischen Pianisten. Als Kind hat er auf der Bühne Mozart gespielt, aber bald den Weg des Jazz-Musikers eingeschlagen und an der Seite von Szene-Größen wie Art Blakey und Miles Davis musiziert. [mehr]


Ein Wachturm steht an einem Zaun im ehemaligen KZ Auschwitz-Birkenau | Bild: picture-alliance/dpa 08.05. | 19:05 Uhr BR-KLASSIK zur Sendung Folter, Spott und Lebensmut Das Musik-Feature

"Es war ein Sieg der geistigen Freiheit, ein Sieg, der nicht zuletzt durch die Kraft der Musik beflügelt wurde", kommentierten die Sänger die erste Aufführung des Liedes "Moorsoldaten" und seine verblüffende Wirkung auf die Lagerkommandanten des KZ Börgermoor. [mehr]

Fernseh-Tipps

Dirigent Bernard Haitink | Bild: picture-alliance/dpa 14.05. | 10:10 Uhr Bayerisches Fernsehen zur Sendung BR-KLASSIK: Haitink dirigiert Mahler und Schostakowitsch

Bernard Haitink dirigierte die Symphonie Nr. 15 a-Moll op. 141 von Dmitri Schostakowitsch sowie Gustav Mahlers „Rückert-Lieder“ am 6. Februar 2015 in der Münchner Philharmonie im Gasteig. [mehr]



Impressionen von den Proben | Bild: Astrid Ackermann 17.05. | 10:20 Uhr Bayerisches Fernsehen zur Sendung "Bilder einer Ausstellung" von Modest Mussorgsky BR-KLASSIK:

Am 13. und 14.11.2014 spielte das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks im Münchner Herkulessaal unter der Leitung seines Chefdirigenten Mariss Jansons Mussorgskys gewaltiges Werk "Bilder einer Ausstellung" in der farbenreichen Orchesterfassung von Maurice Ravel. [mehr]



Der Flaneur Thomas Hengelbrock in Paris im Mai 2011. | Bild: © NDR, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter NDR-Sendung bei Nennung "Bild: NDR " (S2). NDR Presse und Information/Fotoredaktion, Tel: 040/4156-2306 oder -2305, pressefoto@ndr.de. 28.05. | 23:25 Uhr Bayerisches Fernsehen zur Sendung Musik - ein Fest fürs Leben BR-KLASSIK: Der Dirigent Thomas Hengelbrock

Thomas Hengelbrock steigt tief hinab in den Bauch der Opéra Garnier in Paris, auf der Suche nach dem legendären "Phantom der Oper". Die Filmemacher Daniel Finkernagel und Alexander Lück haben Thomas Hengelbrock an mythenreiche Orte begleitet. [mehr]

Weitere Fernseh-Tipps

Daniel Müller-Schott | Bild: Maiwolf 31.05. | 10:05 Uhr Bayerisches Fernsehen zur Sendung Schubert: Fünf Deutsche Tänze, Haydn: Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 1 C-Dur BR-KLASSIK: Musik aus Schloss Nymphenburg

Zur feierlichen Wiedereröffnung des 1755 erbauten Festsaals gastierte das Kammerorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung von Konzertmeister Radoslaw Szulc mit Werken von Schubert und Haydn. [mehr]


Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks spielt unter der Leitung von Mariss Jansons. | Bild: Honorarfrei lediglich für Ankündigungen und Veröffentlichungen im Zusammenhang mit obiger BR-Sendung bei Nennung: Bild: BR/Peter Meisel. Die Nutzung im Social Media-Bereich, sowie inhaltlich andere Verwendungen nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit dem BR-Bildarchiv, Tel. 089 / 5900 10580, Fax 089 / 5900 10585, Mail Pressestelle.foto@br.de 31.05. | 11:00 Uhr ARD-alpha zur Sendung "Aus der Neuen Welt" von Antonín Dvorák BR-KLASSIK: Mariss Jansons dirigiert

Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks spielte unter Mariss Jansons den Publikumsliebling Symphonie Nr. 9 e-moll, op. 95 "Aus der Neuen Welt" von Antonín Dvorák am 13. und 14. 11. 2014 im Münchner Herkulessaal. [mehr]


Der deutsche Kammersänger Fritz Wunderlich, Archivbild 1966 | Bild: picture-alliance/dpa 04.06. | 11:00 Uhr ARD-alpha zur Sendung BR-KLASSIK: Fritz Wunderlich - Unvergessene Aufnahmen

Er gehört zu den größten Sängern des 20. Jahrhunderts, seine Stimme hat Millionen von Menschen berührt. Heute, mehr als 40 Jahre nach seinem tragischen Tod, ist Fritz Wunderlich in den Medien fast noch stärker präsent als zu seinen Lebzeiten. Seine Platten sind Klassiker, seine Fernseh-Aufnahmen bleiben unvergessen. Dieses TV-Special zeigt den legendären Tenor in seinen wichtigsten Fernsehauftritten. [mehr]


Igor Strawinsky | Bild: George Hoyningen-Huené 07.06. | 09:35 Uhr Bayerisches Fernsehen zur Sendung "Petruschka" BR-KLASSIK: Mariss Jansons dirigiert Strawinsky

Mariss Jansons und das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks spielten am 16./17. April 2015 die von Igor Strawinsky überarbeitete und als Orchestersuite arrangierte Fassung von "Petruschka" aus dem Jahr 1947. [mehr]


Annette Dasch | Bild: Bayerischer Rundfunk 14.06. | 11:00 Uhr ARD-alpha zur Sendung "Deswegen ist Musik das Wichtigste" BR-KLASSIK: Annette Dasch

Ein echtes Abenteuer, wie sie sagt.... Der Film zeigt die Sopranistin in dieser spannenden Phase in Bayreuth, Genf, München und Berlin - bei Proben, Aufführungen, der Vorbereitung eines neuen Liedprogramms, mit Klavierbegleiter Helmut Deutsch, sowie rund um "Annettes DaschSalon". [mehr]


Sendungsbild: BR Klassik | Bild: BR zur Sendung BR-KLASSIK im TV Klassik zum Sehen

Opern- und Konzertmitschnitte, Musiker-Porträts, Musik der Gegenwart oder Jazzproduktionen: Das Bayerische Fernsehen und ARD-alpha bieten Ihnen Woche für Woche Highlights - nicht nur - der klassischen Musik. [mehr]

Live hören und Musiksuche

Um BR-KLASSIK in Ihrem Player zu öffnen, klicken Sie den Link oder kopieren Sie die URL und fügen diese Ihrem Player hinzu.



Opern live

Oper live auf BR-KLASSIK | Bild: BR zum Artikel Oper live Highlights aus New York, München, Mailand und Nürnberg

Die Oper - das "Kraftwerk der Gefühle". BR-KLASSIK ist live bei den Highlights der Bühnen in New York, München, Mailand sowie Nürnberg dabei und liefert Ihnen große Musikabende frei Haus! [mehr]