BR-KLASSIK - Programmtipps

Programmtipps

Radio-Tipps

Baustelle beim Gärtnerplatztheater | Bild: BR/Max Hofstetter Heute | 15:05 Uhr BR-KLASSIK zur Sendung "Wegen Umbau geschlossen" Das Musik-Feature

"Wegen Umbau geschlossen" - so heißt es nun schon seit einigen Jahren an Oper und Schauspielhaus Köln und am Gärtnerplatztheater in München. Doch das Theater steht nicht still ... [mehr]


Giovanni Antonini | Bild: Uwe Arens Heute | 20:05 Uhr BR-KLASSIK zur Sendung Live aus dem Münchner Prinzregententheater: Konzert mit dem Chor des Bayerischen Rundfunks

Mit seinen fast schon exzentrischen Interpretationen hat sich Il Giardino Armonico einen festen Platz in der Welt der Klassik erworben. Unter der Leitung von Giovanni Antonini präsentiert das Ensemble zusammen mit dem BR-Chor Werke des Hochbarock. [mehr]


Ermanno Wolf-Ferrari | Bild: Alexandra Carola Grisson Morgen | 19:00 Uhr BR-KLASSIK zur Sendung Live aus dem Münchner Prinzregententheater: Sonntagskonzert mit dem Münchner Rundfunkorchester

Im ersten Sonntagskonzert der Saison würdigen Ulf Schirmer und das Münchner Rundfunkorchester eine unterhaltsame opera buffa vom Anfang des 20. Jahrhunderts: Ermanno Wolf-Ferraris "I quattro rusteghi" - zu deutsch "Die vier Grobiane". [mehr]


Hans Leo Hassler | Bild: wikipedia Morgen | 22:05 Uhr BR-KLASSIK zur Sendung Aus dem Studio Franken: Geistliche Musik

Seine Geburtsstadt Nürnberg nobilitierte ihn mit einem großen Satz: "Musicus inter Germanos sua aetate summus" - als den größten deutschen Musiker seiner Zeit. BR-KLASSIK gratuliert Hans Leo Hassler zum 450. Geburtstag. [mehr]


Carmen Souza aus Portugal | Bild: Bardentreffen Nürnberg Morgen | 23:05 Uhr BR-KLASSIK zur Sendung Aus dem Studio Franken: Musik der Welt

Sie hat nie auf den kapverdischen Inseln gelebt, und dennoch gilt sie mittlerweile als herausragende Botschafterin der Kultur ihrer Vorfahren: Die gerade mal 33jährige Carmen Souza aus Portugal hat kapverdische Wurzeln und ist seit 10 Jahren aus der Weltmusik-Szene nicht mehr wegzudenken. [mehr]

Weitere Radio-Tipps

Wolfgang Amadeus Mozart | Bild: picture-alliance/dpa 28.10. | 20:03 Uhr BR-KLASSIK zur Sendung Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert Es-Dur, KV 365 Im Fokus: Interpretationen im Vergleich

Aufnahmen von Mozarts Konzert für zwei Klaviere in Es-Dur kritisch betrachtet - in Einspielungen unter anderem mit Martha Argerich und Alexandre Rabinovitch,, Emil und Elena Gilels, Radu Lupu und Murray Perahia. [mehr]


Dirigent Frans Brüggen studiert die partitur von Mendelssohns "Sommernachtstraum"  | Bild: picture-alliance/dpa 29.10. | 09:05 Uhr BR-KLASSIK zur Sendung Das Konzert am Vormittag Philharmonie

"Das Repertoire der Blockflöte ist irgendwann einmal erschöpft, wenn man soviel gespielt hat wie ich. Es ist zu mager für ein Menschenleben", sagte Frans Brüggen. Und so machte der Niederländer auch als Dirigent Karriere. BR-KLASSIK erinnert an den 80. Geburtstag des vielseitigen Musikers. [mehr]


Plauener Folkherbst | Bild: malzhaus.de 29.10. | 19:05 Uhr BR-KLASSIK zur Sendung Aus dem Studio Franken: Musik der Welt

Dort wo Deutschland einen "Knick" macht, wo Sachsen, Thüringen, Franken und Böhmen aufeinandertreffen, dort, unbekümmert von allen geographischen Grenzen, liegt das Vogtland. Und doch haben diese Grenzen auch für dessen Musikgeschichte eine große Bedeutung. [mehr]


Peter Fulda | Bild: Peter Fulda 29.10. | 23:05 Uhr BR-KLASSIK zur Sendung Aus dem Studio Franken: Jazztime

Der gebürtige Schwabacher Pianist Peter Fulda ist ein umtriebiger Mensch: Er studierte neben Klavier und Komposition Tabla im indischen Kolkata, führt sein eigenes Label, ist Dozent, Veranstalter, Berater und gründete 2010 das MetropolMusik-Kollektiv. Sein Motto: Freiheit muss man sich erarbeiten. [mehr]


Niederländischer Kammerchor | Bild: Website 30.10. | 13:05 Uhr BR-KLASSIK zur Sendung Frans Brüggen zum 80. Geburtstag (II) Cantabile

"Das Repertoire der Blockflöte ist irgendwann einmal erschöpft, wenn man soviel gespielt hat wie ich. Es ist zu mager für ein Menschenleben", sagte Frans Brüggen. Und so machte der Niederländer auch als Dirigent Karriere. BR-KLASSIK erinnert an den 80. Geburtstag des vielseitigen Musikers. [mehr]


Eliana Burki | Bild: Eliana Burki 30.10. | 20:03 Uhr BR-KLASSIK zur Sendung Aus dem Studio Franken: Kammerkonzert

Den Traditionalisten ist die Schweizerin Eliana Burki mit ihrem Funky Swiss Alphorn ein Dorn im Auge. Von der Kleiderordnung - natürlich Tracht - bis hin zu den erlaubten Tönen ist alles genau festgelegt. Und Eliana Burki macht alles anders. [mehr]


Albert Mangelsdorff | Bild: picture-alliance/dpa 31.10. | 19:05 Uhr BR-KLASSIK zur Sendung "The Sound of Democracy - The Sound of Freedom" Das Musik-Feature

BR-KLASSIK beleuchtet den Jazz und das Weltbild, das er in Deutschland nach 1945 transportiert. Ein Feature mit vielen Zeitzeugen-Berichten - von Albert Mangelsdorff bis Fritz Rau - und Musikstücken als Soundtrack zum Neuaufbruch. [mehr]


Franz Welser-Möst | Bild: Satoshi Aoyagi 31.10. | 20:03 Uhr BR-KLASSIK zur Sendung Live aus dem Herkulessaal der Münchner Residenz - Surround Konzert des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks

Seit 25 Jahren ist der österreichische Pultstar Franz Welser-Möst regelmäßig zu Gast beim BR-Symphonieorchester. Vom Orchester werden auch seine spannenden Programme geschätzt. Diesmal gibt es Werke von Sibelius, Pitscher und Tschaikowsky zu erleben. [mehr]


Fritz Rau 1975 | Bild: picture-alliance/dpa 01.11. | 15:05 Uhr BR-KLASSIK zur Sendung "The Sound of Democracy - The Sound of Freedom" Das Musik-Feature

BR-KLASSIK beleuchtet den Jazz und das Weltbild, das er in Deutschland nach 1945 transportiert. Ein Feature mit vielen Zeitzeugen-Berichten - von Albert Mangelsdorff bis Fritz Rau - und Musikstücken als Soundtrack zum Neuaufbruch. [mehr]

Fernseh-Tipps

Vineta | Bild: BR 30.10. | 23:55 Uhr Bayerisches Fernsehen zur Sendung BR-KLASSIK Vineta - Versunkene Stadt

Mit der Kombination aus Gesang, Erzählung und projizierten Bildern gehen BR-KLASSIK und der Chor des BR neue Wege in der Musik-Präsentation. [mehr]


Mariss Jansons dirigiert | Bild: Bayerischer Rundfunk 01.11. | 09:55 Uhr Bayerisches Fernsehen zur Sendung BR-KLASSIK Jansons dirigiert Verdi

Das Bayerische Fernsehen zeichnete dieses musikalische Ereignis mit den herausragenden Solisten Krassimira Stoyanova, Sopran, Marina Prudenskaja, Mezzosporan, Saimir Pirgu, Tenor und Orlin Anastassov, Bass, aus dem weltberühmten Goldenen Saal des Musikvereins in Wien unter der Leitung von Mariss Jansons, Chefdirigent von Chor und Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, auf. [mehr]


Gil Shaham | Bild: Luke Ratray 16.11. | 11:00 Uhr ARD-alpha zur Sendung BR-KLASSIK Mariss Jansons dirigiert Berg und Bruckner

Das BR-Symphonieorchester ist schon immer ein gern besuchter Gastgeber für internationale Solisten der Sonderklasse. ARD-alpha zeigt es in einer eigenen Reihe mit Publikumslieblingen aus verschiedenen Gattungen. Den Anfang macht der Geiger Gil Shaham mit dem Violinkonzert von Alban Berg [mehr]

Sendungsbild: BR Klassik | Bild: BR zur Sendung BR-KLASSIK im TV Klassik zum Sehen

Opern- und Konzertmitschnitte, Musiker-Porträts, Musik der Gegenwart oder Jazzproduktionen: Das Bayerische Fernsehen und ARD-alpha bieten Ihnen Woche für Woche Highlights - nicht nur - der klassischen Musik. [mehr]

Live hören und Musiksuche

Um BR-KLASSIK in Ihrem Player zu öffnen, klicken Sie den Link oder kopieren Sie die URL und fügen diese Ihrem Player hinzu.



Opern live

Oper live auf BR-KLASSIK | Bild: BR zum Artikel Oper live Highlights aus New York, München, Mailand und Nürnberg

Die Oper - das "Kraftwerk der Gefühle". BR-KLASSIK ist live bei den Highlights der Bühnen in New York, München, Mailand sowie Nürnberg dabei und liefert Ihnen große Musikabende frei Haus! [mehr]