BR-KLASSIK - Tafel-Confect

Schwindelerregend

Tafel-Confect Schwindelerregend

Zwei Jahrhunderte vor Alfred Hitchcock: Der französische Komponist Joseph Nicholas Pancrace Royer erzählt in seinem Cembalostück "Le Vertigo" mit albtraumhafter Intensität von den Zumutungen des Schwindels. Glutvoll und wohlklingend tönt eine Instrumental-Sonate von Johann Rosenmüller. Wie der Monat März zu seinem Namen kam, das erklärt eine Oper von Johann Joseph Fux. Und das Stichwort beschäftigt sich mit einem Begriff, der ganz fundamental ist für das Verständnis der Musik des Barocks: dem Affekt.

Zum Nachhören

Die aktuelle Sendung steht am Folgetag ab 10.00 Uhr eine Woche lang als Audio zum Nachhören zur Verfügung.