BR-KLASSIK - BR-KLASSIK im TV

Klassik zum Sehen

BR-KLASSIK im TV Klassik zum Sehen

Opern- und Konzertmitschnitte, Musiker-Porträts, Musik der Gegenwart oder Jazzproduktionen: Das Bayerische Fernsehen und BR-alpha bieten Ihnen Woche für Woche Highlights - nicht nur - der klassischen Musik.

Die nächsten Themen

Vineta | Bild: BR 30.10. | 23:55 Uhr Bayerisches Fernsehen zur Sendung BR-KLASSIK Vineta - Versunkene Stadt

Mit der Kombination aus Gesang, Erzählung und projizierten Bildern gehen BR-KLASSIK und der Chor des BR neue Wege in der Musik-Präsentation. [mehr]


Mariss Jansons dirigiert | Bild: Bayerischer Rundfunk 01.11. | 09:55 Uhr Bayerisches Fernsehen zur Sendung BR-KLASSIK Jansons dirigiert Verdi

Das Bayerische Fernsehen zeichnete dieses musikalische Ereignis mit den herausragenden Solisten Krassimira Stoyanova, Sopran, Marina Prudenskaja, Mezzosporan, Saimir Pirgu, Tenor und Orlin Anastassov, Bass, aus dem weltberühmten Goldenen Saal des Musikvereins in Wien unter der Leitung von Mariss Jansons, Chefdirigent von Chor und Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, auf. [mehr]


Gil Shaham | Bild: Luke Ratray 16.11. | 11:00 Uhr ARD-alpha zur Sendung BR-KLASSIK Mariss Jansons dirigiert Berg und Bruckner

Das BR-Symphonieorchester ist schon immer ein gern besuchter Gastgeber für internationale Solisten der Sonderklasse. ARD-alpha zeigt es in einer eigenen Reihe mit Publikumslieblingen aus verschiedenen Gattungen. Den Anfang macht der Geiger Gil Shaham mit dem Violinkonzert von Alban Berg [mehr]