BR-KLASSIK

Konzert der musica viva Exaudi Vocal Ensemble und Ensemble musikFabrik

Komponist Wolfgang Rihm | Bild: picture-alliance/dpa

Freitag, 22.06.2012
20:03 bis 22:00 Uhr

BR-KLASSIK

Leitung: Emilio Pomárico
Georg Friedrich Haas: "Ich suchte, aber ich fand ihn nicht" (Uraufführung); Wolfgang Rihm: "Vigilia"
Aufnahme vom 15. Juni 2012 in der St. Michael Kirche, München

Nachts wachen

In der Finsternis regen sich des Menschen Schlaf und manche Ängste. Sie kann aber auch Refugium sein für Ruhe und Sammlung. In den Vigilien, den nächtlichen Stundengebeten der katholischen Liturgie, richtet sich die Konzentration auf Lesungen und Gesang. Wolfgang Rihm hat seinem 2006 entstandenen Werk "Vigilia" Texte aus Responsorien der Karwoche zugrunde gelegt und eine Musik der alternierenden Instrumental- und Vokalsätze geschaffen, die den Geist des Rituellen atmet. Von Georg Friedrich Haas, einem Meister der mikrotonalen Klangmagie, dessen Stücke oft von den Geheimnissen der Nacht erzählen, kommt eine neue Komposition zur Uraufführung. Beide Werke werden am 15. Juni in einem "musica viva" Konzert vom EXAUDI Vocal Ensemble und dem Ensemble musikFabrik unter der Leitung von Emilio Pomárico aufgeführt und am Freitag, den 22. Juni in BR-Klassik gesendet werden.

Oktober 2014

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Februar 2015

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28

Legende

  • Als Podcast verfügbar
  • Surround