BR-KLASSIK

Surround Konzert mit dem Chor des Bayerischen Rundfunks "Ecstatic Meditations" - The Sound of America

Die Amerikanische Flagge | Bild: picture-alliance/dpa

Montag, 30.04.2012
19:05 bis 20:20 Uhr

  • Surround

BR-KLASSIK

Bläser des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks
Leitung: Peter Dijkstra
Solist: Max Hanft, Klavier
Eric Whitacre: "Cloudburst"; Aaron Jay Kernis: "Ecstatic meditations"; Eric Whitacre: "Leonardo dreams of his flying machine"; Laurence Traiger: "Endless light"; Igor Strawinsky: Messe; Moses Hogan: Negro Spirituals
Aufnahme vom 21. April 2012 im Münchner Prinzregententheater

Spirituell–Spirituals: The Sound of America

Die Ruhe vor dem Sturm ist trügerisch. Kein Windhauch streift die glatte Wasseroberfläche und so ekstatisch verzückend diese meditative Ruhe auch sein mag, ist dabei eines gewiss, sie ist nicht von Dauer. "Ecstatic Meditations" heißt das Werk des Komponisten Aaron Jay Kernis für Sopran, Tenor und Doppelchor, das im BR-Chorkonzert im Prinzregententheater vor dem Wolkenbruch "Cloudburst" seines Kollegen Eric Whitacre erklingen wird. Meditativ nachsinnend schließt sich Laurence Traigers Komposition Endless Light für gemischten Chor a cappella an sowie Werke von Igor Strawinsky (Messe für Soli, Chor und zehn Bläser) und Moses Hogan (Negro Spirituals). Atmosphärische Klänge und pulsierende Rhythmen einen die Werke der fünf Komponisten, die trotzdem nicht unterschiedlicher klingen könnten, geprägt durch die jeweilige russische, israelische, europäische und afrikanische Abstammung. Amerika also als sozio-kultureller Schmelztiegel: The Sound of America.

Oktober 2014

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Februar 2015

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28

Legende

  • Als Podcast verfügbar
  • Surround