Polizeireport

Die Meldungen aus Oberbayern

Fliegerbombe von Pullach | Bild: BR zur Bildergalerie mit Informationen Aufatmen in Pullach Fliegerbombe auf Chemie-Gelände entschärft

Kurz vor 11 Uhr konnte die Polizei am Sonntag Entwarnung geben: Die in Pullach gefundene 250 Kilogramm-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg war entschärft. 50 Menschen hatten wegen der Bombe die umliegenden Gebäude verlassen müssen. Von Gerhard Brack und Peter Kveton [mehr]

Angeklagte im Gerichtssaal | Bild: Stefanie Gentner zum Artikel Urteil im Kreissägen-Prozess von Haar Zwölfeinhalb Jahre Haft wegen Totschlags

Das Landgericht München hat das Urteil im sogenannten "Kreissägen-Prozess" gefällt. Die 32-jährige Angeklagte wurde wegen Totschlags an ihrem Freund zu 12 Jahren und 6 Monaten Haft verurteilt. Heimtücke bei der Tat sahen die Richter nicht. [mehr]

Brand eines Bauernhofs in Höhenmoos in Riedering in der Nacht auf 19.05.2017 | Bild: Georg Barth zur Bildergalerie Bauernhofbrand im Landkreis Rosenheim 500.000 Euro Schaden durch Großfeuer in Höhenmoos

Bis in die frühen Morgenstunden war die Feuerwehr im Einsatz. In Höhenmoos im Landkreis Rosenheim ist der Kuhstall eines Bauernhofes vollständig abgebrannt. Die etwa 50 Kühe konnten noch in Sicherheit gebracht werden. Nach bisherigem Stand wurde niemand verletzt. [mehr]

Brand am 18.05.2017 in Obermoosham in Flossing, Gemeinde Polling | Bild: TimeBreak21 zur Bildergalerie Großbrand auf Bauernhof in Polling Zwei Verletzte und hoher Sachschaden

Zu einem Großbrand mit hohem Sachschaden und zwei verletzten Personen ist es am Donnerstagabend in Polling gekommen. Die Kripo hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache aufgenommen. [mehr]

Forensik in Straubing | Bild: picture-alliance/dpa/Armin Weigel zum Artikel Staatsanwaltschaft ermittelt in Straubing Suizid von mutmaßlichem Doppelmörder wird untersucht

Der Suizid des mutmaßlichen Doppelmörders von Rott am Inn (Lkr. Rosenheim) ist ein Fall für den Staatsanwalt. Seine Behörde habe ein sogenanntes Todesermittlungsverfahren eingeleitet, sagte Oberstaatsanwalt Klaus Dieter Fiedler in Straubing. [mehr]

Busunfall auf der A9 am 13. Mai 2017 | Bild: news5 zur Bildergalerie Schreck für Schülergruppe Busunfall nach Sekundenschlaf auf der A9

Ein Busunfall hat eine Gruppe Schülerinnen aus Rosenheim gehörig erschreckt: Der Busfahrer war kurz eingeschlafen. Zum Glück gab es nur Leichtverletzte. [mehr]

Busunfall auf der A9 am 13. Mai 2017 | Bild: news5 zum Video mit Informationen Busfahrer baut Unfall bei Feucht Schülerinnen aus Rosenheim leicht verletzt

Glimpflich ausgegangen ist am Samstagmorgen ein Busunfall auf der A9 bei Feucht in Mittelfranken. Weil der Fahrer kurz einnickte, kam sein Bus mit einer Schülerinnengruppe aus Rosenheim von der Fahrbahn ab. Zwölf Jugendliche wurden leicht verletzt. Von Andi Ebert [mehr]

Brand eines Bauernhofs in Hierading in der Gemeinde Niedertaufkirchen im Landkreis Mühldorf am Inn in der Nacht auf den 13. Mai 2017 | Bild: Time Break zur Bildergalerie mit Informationen Feuer im Landkreis Mühldorf 300.000 Euro Schaden bei Brand im Bauernhof

Auf einem Bauernhof im oberbayerischen Niedertaufkirchen ist es in der Nacht auf Samstag zu einem größeren Brand gekommen. Nach Polizeiangaben betraf das Feuer die Stallung, die zusammenbrach. Von Henning Pfeifer [mehr]

Einsatzkräfte und Fahrzeuge der Bereitschaftspolizei am 12. Mai 2017 in Geretsried | Bild: BR/Christoph Dicke zum Artikel Fliegerbombenfund in Geretsried Blindgänger mit Verspätung entschärft

Freude in Geretsried bei Wolfratshausen: Die 70-Kilo-Fliegerbombe ist gestern am frühen Abend erfolgreich entschärft worden. Weil ein paar Anwohner die Sperrzone nicht verlassen wollten, zog sich der Start der Entschärfung hin. Von BR-Autoren [mehr]

Stromausfall an der Landshuter Allee, Ecke Nymphenburger Straße. Polizisten regeln den Verkehr | Bild: BR / Michael Bartmann zur Bildergalerie Stromausfall im Münchner Westen Wenn Energie fehlt und langsam zurückkehrt

Inzwischen kehrt der Strom zurück. In weiten Teilen der Stadtteile Neuhausen und Nymphenburg war er für rund eine Stunde ausgefallen. 30.000 Menschen waren laut Münchner Stadtwerken am Morgen zeitweise ohne Strom. [mehr]

Zettel "Wegen Stromausfall geschlossen" an der Tür eines Münchner Lebensmittelladens am 12. Mai 2017 | Bild: BR/Irene Esmann zum Video mit Informationen Blackout im Münchner Westen 30.000 Haushalte in Neuhausen ohne Strom

Inzwischen ist der Strom wieder da. In weiten Teilen der Stadtteile Neuhausen und Nymphenburg war er für rund eine Stunde ausgefallen. 30.000 Haushalte waren laut Münchner Stadtwerken am Morgen zeitweise ohne Strom. [mehr]

Zu einem Brand einer Schreinerei wurden am frühen Freitagmorgen gegen 5 Uhr zahlreiche Einsatzkräfte nach Kastl gerufen. | Bild: TimeBreak21 zur Bildergalerie Rauch aus dem Sägespänesilo Großeinsatz bei Schreinerei in Kastl

Am frühen Morgen wurdern viel Einsatzkräfte der örtlichen Feuerwehren nach Kastl im Landkreis Altötting gerufen. Gegen 5 Uhr war nämlich Rauch aus einem Silo für Sägespäne aufgefallen. Das rasche Eingreifen der Feuerwehr konnte verhindern, dass sich der Schwelbrand weiter ausgebreitet hat. [mehr]