Polizeireport

Die Meldungen aus Oberbayern

Archivbild von Polizeieinsatz nach Schießerei in S-Bahnhof Unterföhring | Bild: pa/dpa/Peter Kneffel zum Artikel Schießerei in Unterföhring Angehörige müssen weiterhin um Leben der Polizistin bangen

Die bei einer Schießerei im S-Bahnhof Unterföhring verletzte Polizistin schwebt nach wie vor in Lebensgefahr. Nach Polizeiangaben ist ihr Zustand unverändert kritisch. [mehr]

Symbolbild Ein Rettungswagen fährt am Donnerstag (19.01.2012) während eines Einsatzes über eine Straße in München  | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Verpuffung in Bad Wiessee Zwei Verletzte bei Arbeitsunfall

Bei einer Gasbohrung in Bad Wiessee hat sich eine Verpuffung ereignet. Dabei wurden zwei Arbeiter, ein 65-jähriger Mann aus Sachsen-Anhalt und ein 52-jähriger Mann aus Brandenburg, schwer verletzt. Von Dagmar Bohrer-Glas [mehr]

Portrait: König von Thailand  Maha Vajiralongkorn  | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Tatort Erding Thailändischer König mit Softairpistole beschossen

Ausgerechnet der thailändische König wurde das Opfer zweier Lausbuben in Erding. Der König war gerade auf dem Fahrrad unterwegs, als er mit einer Softair-Pistole beschossen wurde. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft. [mehr]

Polizisten stehen am 13.06.2017 in Unterföhring in der Nähe vom S-Bahnhof. | Bild: picture-alliance/dpa/Peter Kneffel zum Artikel Nach Schießerei in Unterföhring Polizistin weiter in Lebensgefahr

Der Zustand der jungen Polizistin, die bei der Schießerei in Unterföhring bei München lebensgefährlich verletzt wurde, ist unverändert kritisch. Das teilte die Polizei am Donnerstag auf Nachfrage des Bayerischen Rundfunks mit. Von Lena Deutsch [mehr]

Der Schriftzug "Feuerwehr" steht auf einem Rettungwagen (Symbolbild). | Bild: picture-alliance/dpa/Felix Hörhager zum Artikel Feuerwehr findet Lebensretter Jugendlicher zieht Zweijährige aus Münchner See

Ein Jugendlicher hat am Feldmochinger See im Nordwesten Münchens einem zweijährigem Mädchen das Leben gerettet. Bevor die Feuerwehr sich bei ihm bedanken konnte, war er weg. Die Feuerwehr postete einen Aufruf. Geantwortet hat prompt die Mutter des Retters. Von Lena Deutsch und Günther Rehm [mehr]

Ein Paket mit 20 Kilogramm verwesendem Fisch, faulenden Insektenlarven und stinkenden Schlangenköpfen. | Bild: Zoll München zum Artikel Zu lange unterwegs Münchner Zoll findet 20 Kilo verwesenden Fisch

Es war als Leckerbissen gedacht, doch der Transportweg von Sambia im Süden Afrikas nach München war zu weit: Zollbeamte haben in einem Paket 20 Kilogramm verwesenden Fisch, faulende Insektenlarven und stinkende Schlangenköpfen entdeckt. [mehr]

Motorradunfall bei Pappenheim | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Tödlicher Feiertag Motorradunfälle und ein tragisches Bergunglück

Mehrere tote Motorradfahrer und eine abgestürzte 17-Jährige – das ist die tragische Bilanz des sonnigen Feiertages in Bayern. Von Maximilian Burkhart [mehr]

Polizeieinsatz in Unterföhring vor dem S-Bahnhof  | Bild: picture-alliance/dpa/ Sven Hoppe zum Artikel Mutmaßlicher Schütze von Unterföhring Vorstrafen offenbaren keinen Hang zu Gewalt

US-Medien nennen Details zu Vorstrafen des mutmaßlichen Schützen von Unterföhring. Allerdings ist darunter keine Tat, die auf eine erhöhte Gewaltbereitschaft hinweist. Der Zustand der 26-jährigen Polizistin, die bei der Schießerei am S-Bahnhof lebensgefährlich verletzt wurde, ist weiter kritisch. Von Kilian Geiser und Günther Rehm [mehr]

Polizisten stehen am 13.06.2017 in Unterföhring (Bayern) in der Nähe vom S-Bahnhof.  | Bild: picture-alliance/dpa/Peter Kneffel zum Artikel Nach Schießerei in Unterföhring Mutmaßlicher Täter in geschlossener Psychiatrie

Der 37-Jährige, der in Unterföhring auf eine Polizistin geschossen haben soll, ist am Mittwochnachmittag in einer geschlossenen psychiatrischen Einrichtung untergebracht worden. Der Zustand der Beamtin ist nach wie vor kritisch. Von Lena Deutsch und Matthias Lauer [mehr]

Polizeieinsatz Unterföhring | Bild: dpa-Bildfunk zum Artikel Nach Schießerei in Unterföhring Polizistin schwebt in Lebensgefahr

Die in Unterföhring bei München angeschossene Polizistin befindet sich weiter in Lebensgefahr. "Es geht ihr unverändert schlecht. Wir können keine Entwarnung geben", sagte ein Polizeisprecher. Von Lena Deutsch und Matthias Lauer [mehr]

Tatwaffe des Münchner Amokläufers | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Amoklauf von München Betreiber von Darknet-Plattform in U-Haft

Stand er mit dem Münchner Amokläufer in Kontakt? Der mutmaßliche Betreiber einer großen deutschsprachigen Darknet-Plattform ist festgenommen worden. Der Verkauf der beim Amoklauf eingesetzten Pistole sei über diese Plattform angebahnt worden, teilt das BKA mit. Von Lena Deutsch [mehr]

Die Feuerwehr such im Eisbach nach einem Mann | Bild: Alexandra Müller zum Artikel Badeunfälle in Oberbayern Polizei: Tödliche Gefahren werden unterschätzt

Allein im vergangenen Jahr sind in Bayerns Flüssen und Seen 91 Menschen ertrunken – mehr als in den neun Jahren zuvor und mehr als in allen anderen Bundesländern. Am vergangenen Wochenende sind wieder drei Männer im Wasser ums Leben gekommen. Von Peter Kveton und Michael Bartmann [mehr]