Bayerisches Fernsehen - Chiemgauer Volkstheater

Vorhang auf und Bühne frei ...

Alles Gute zum Geburtstag

Chiemgauer Volkstheater - Die Insel-Hupfer: Bernd Helfrich auf seinem Motorrad. | Bild: BR / Julia Müller zum Video mit Informationen Bernd Helfrich wird 70!

Siebzig Jahr, wunderbar! Am 30. August feierte der Theaterleiter, Schauspieler, Autor und Regisseur Bernd Helfrich vom Chiemgauer Volkstheater seinen 70. Geburtstag. Das Bayerische Fernsehen, sein Ensemble und natürlich seine Fans gratulieren ihm recht herzlich. [mehr]

Nächstes Stück

Chiemgauer Volkstheater - Der Spritzbrunnen: Von links: Theo Korneder (Bernd Helfrich), Thekla Brummer (Amsi Kern) und Paul Wurzbichler (Egon Biscan).  | Bild: BR/Foto Sessner 27.09. | 19:45 Uhr Bayerisches Fernsehen zum Artikel Komödie Der Spritzbrunnen

Die Einweihungsfeier für den Spritzbrunnen, den der stolze Bürgermeister Theo Korneder seiner Gemeinde verordnet hat, wird zum Fiasko. Schuld daran soll die Rathaus-Putzfrau Frau Brummer sein – bravourös gespielt von der legendären Amsi Kern! [mehr]

Letzte Ausstrahlungen

Chiemgauer Volkstheater - Die Insel-Hupfer: Die Motorrad-Gang "Island-Hoppers" (von links): Franz Huber, Bernd Helfrich, Andreas Borcherding und Egon Biscan | Bild: BR / Julia Müller zum Video mit Informationen Komödie Die Insel-Hupfer

Was schenkt man dem Theater-Direktor Bernd Helfrich zum 70. Geburtstag? Natürlich ein Theaterstück! Und wann sendet man es: natürlich am Ehrentag! Der Jubilar spielt darin einen Wirt und Biker, der mit Familie und den besten Biker-Freunden seinen 70. Geburtstag feiert. [mehr]


Chiemgauer Volkstheater - Der Hallodri: Von links: Wirtin Eva (Connie Neumaier), Schauspieler und Lebenskünstler Anton Ederinger (Bernd Helfrich) und Kellnerin Leni (Michaela Heigenhauser). | Bild: BR/Impress zum Artikel Lustspiel Der Hallodri

Als der Wirt vom "Goldenen Hahn" verreist ist, übernimmt Hallodri Toni zum Schein seinen Posten, da Onkel Xaver zu Besuch kommt. Toni erzählt ihm seit Jahren, dass er sesshaft geworden ist, und Erbonkel Xaver hat ihn stets mit Bargeld belohnt. [mehr]