Studieren, wie ich es mag

Rebekka beim Spielen mit den Anti-Stress-Toys: Luftpolsterfolie zerplatzen | Bild: BR zum Video mit Informationen Stressfrei durchs Studium Kostenlose Anti-Stress-Apps fürs Smartphone

Prüfungen, Hausarbeiten, Lernen, Nebenjobs: Das Studentenleben kann richtig stressig sein. Als Lösung bieten sich jetzt Apps fürs Smartphone an. Sie versprechen Entspannung und Ablenkung. Studentin Rebekka hat vier dieser kostenlosen Apps für euch getestet: [mehr]

Nightlines in Deutschland | Bild: BR zum Artikel Erste Hilfe! Nightline Sorgentelefon für Studierende

In der Nightline sind Studenten für Studenten da. Wenn Du dort anrufst, ist da jemand, der, wie du studiert und deine Lebenswelt kennt. Du kannst du anrufen, wenn du reden mit jemand musst, aber nicht weißt mit wem. Hier Nummern: [mehr]

Yogapose mit Pfeilen | Bild: BR zur Übersicht Erholung pur Anti-Stress - Chill dein Leben!

Alles muss am Schnürchen laufen, damit du alles schaffen kannst: Studieren, Arbeiten, Wohnen, Leben. Campus gibt dir einen Überblick, was dir alles helfen kann, bevor die Nerven erstmal blank liegen. Von Meditation, über Luft anhlaten unter Wasser bis zum passenden Essen, was dich entspannen kann. [mehr]

Campus Themen

Abi 2020 - Abitur in Zeiten von Corona | Bild: BR zum Video mit Informationen Campus Reportage Abi20 - Abitur in Zeiten von Corona

Es sollte der Sommer ihres Lebens werden. Doch seit der Schulschließung wegen der Corona-Pandemie sind am Münchner St.-Anna-Gymnasium alle im Krisenmodus. Campus Magazin-extra berichtet vom Abitur in Zeiten von Corona. [mehr]

Abiturienten des Münchner Anna-Gymnasiums | Bild: BR zur Übersicht Rückblick Web-Serie Abi20 - Abitur in Zeiten von Corona

Abi 2020. Es ist der Sommer ihres Lebens. Endlich fertig mit der Schule, endlich frei und selbstbestimmt leben. Doch dann das: Corona, ein hochansteckendes, neues Virus breitet sich rasend schnell in Deutschland aus. [mehr]

Grafik: wie geht's nach dem Abi weiter? | Bild: colourbox.com zur Übersicht Abi was nun? Von der Schule in die Uni

Wenn du das Abi hast, hast du die Freiheit erlangt, die Freiheit zur Entscheidung, wie es in deinem Leben weitergehen soll. Studieren? Was studieren? Hier sind unsere Tipps für dich. [mehr]

Ein Schüler sitzt am Schreibtisch und lernt, über ihm ein gezeichneter Trichter durch den das Wissen in seinen Kopf fällt | Bild: BR, colourbox.com; Montage: BR zur Übersicht Lerntechnik Wie lernst Du richtig?

Lernen will gelernt sein. Welcher Lerntyp bist du? Infos und Tipps zu Lerntechniken, Lernpausen und wie man richtig lernt, findest du hier auf Campus. Auch auf die Frage, ob du mit Musik lernen kannst, findest du eine Antwort. Und wir klären dich über Lehrmethoden auf, wie sich der Forntalunterricht immer mehr verändert. [mehr]

Studium in Coronazeiten | Bild: BR zur Übersicht #BleibGesund Studium in Zeiten von Corona

Die Coronazeit bringt alle, Studierende wie Lehrende in einen besonderen Ausnahmezustand. Studieren zuhause, wie kann das gehen? Wie steht es um Online-Projekte? Wie lebt es sich? Wie schaffe ich finanziell über die Runden zu kommen. Dies und mehr gibt es hier im Corona-Dossier von Campus. [mehr]

Altes Buch mit Schriftzug "Mythos Germanistik" | Bild: BR zum Video mit Informationen Lehrer oder brotlose Bücherwürmer Mythos-Check Germanistikstudium

Über Germanisten wird gerne gelästert: "Brotlose Kunst", "Nur für Bücherwürmer", "Soll das eine Wissenschaft sein? Deutsch kann doch jeder!" Sind diese Klischees reine Mythen oder steckt doch ein Fünkchen Wahrheit drin? Das Campus Magazin hat für Euch den Mythen-Check gemacht. [mehr]

in der Küche bei Soziologen | Bild: BR zum Video mit Informationen Mythos Soziologie Studium Zu intellektuell! Lauter Theoretiker*innen!

Die Soziologie ist eine relativ junge Wissenschaft. Ihre Ursprünge liegen im 19. Jahrhundert und sie umfasst auch andere Disziplinen, wie Philosophie oder Psychologie. Ein Studienfach für Denker*innen, das aber auch ganz konkrete, aktuelle, gesellschaftliche Fragen stellt und Antworten gibt. [mehr]

Gabriella im Bayerischen Landtag | Bild: BR zum Video mit Informationen Mythos Politikstudium Nicht Bundeskanzlerln von morgen

Cord-Sakko-Träger, Möchtegernpolitiker, Besserwisser. Über Politikwissenschaftler gibt es viele, meist nicht so vorteilhafte, Klischees. Wir vom Campus Magazin haben zwei Studierende an der LMU München besucht. [mehr]

Prof. Christine Ganslmayer (Germanistin) | Bild: BR/Philipp Kimmelzwinger 22.05. | 12:00 Uhr ARD-alpha zum Video mit Informationen Dr. Christine Ganslmayer Wie hat Luther die Bibel übersetzt?

Die Übersetzungsmanuskripte, die Martin Luther während seiner Arbeit an Übersetzung der Bibel aus der althäbräischen und altgriechischen in die deutsche Sprache anfertigte, verraten viel über sein persönliches Verstehen der biblischen Texte, aber auch seinen Umgang mit der deutschen Sprache. Die Germanistin Christine Ganslmayer eröffnet über Luthers Übersetzungsmanuskripte neue Zugänge zum Verständnis seiner Bibelübersetzung. [mehr]

Kleinkinder lesen Bilderbücher  | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Wie Kinder das Lernen lernen Bildung in der frühen Kindheit

Mit großer Neugier erkunden schon die Kleinsten die Welt und erlernen Grundprinzipien der Naturwissenschaft - Logik, Mathematik, Biologie, Chemie und Physik. Ergebnisse der Hirn- und Entwicklungsforschung verändern das Bild vom Kleinkind. Im Mittelpunkt steht die aktive Forscherrolle. [mehr]

Prof. Dr. Gregor Eichele (Chemiker) | Bild: BR/Philipp Kimmelzwinger 22.05. | 12:00 Uhr ARD-alpha zum Video mit Informationen Prof. Dr. Gregor Eichele Ströme und Stürme im Gehirn

Gehirnventrikel, meist auch „Ventrikel“ genannt, sind miteinander verbundene Zisternen, die tief in unserem Hirn liegen, und mit einer reichhaltigen Flüssigkeit gefüllt sind. [mehr]

Grafitti | Bild: Hochschule Hannover zum Video mit Informationen Campus Cinema "Niemals still" - Impressionen aus Palästina

Vier Geschichten. Zwei Tage. Ein Land. Studenten des Masterstudiengangs Fernsehjournalismus der Hochschule Hannover haben in Ramallah gedreht. Ein Porträt über Streetart, Studenten und das Leben in den palästinensischen Gebieten. [mehr]

die Oase, Dimas (Chahrazad Hassan) Traumwelt, als Filmszene in "Queen of Oasis" | Bild: Philip Matousek zum Video mit Informationen “Queen of Oasis” von Lynn Oona Baur Kindliche Phantasien gegen Kriegsbilder

"Bei Queen of Oasis ging es mir auch um die Frage der Traumabewältigung. Wie gehen Menschen, die solche Kriegsgräuel erlebt haben, damit um? Wie verarbeiten das insbesondere Kinder? In meinem Film zeige ich zwei Strategien“, erzählt Lynn in Campus Cinema. [mehr]

Still aus "Die Herberge" | Bild: Kittelfilm/HFF/BR zum Video mit Informationen Campus Cinema zeigt eine etwas andere Flüchtlingsgeschichte "Die Herberge" von Ysabel Fantou und Sanne Kurz

Motiviert von den politischen Diskussionen über Gastfreundschaft gegenüber Geflüchteten und inspiriert von einer wahren Begebenheit schufen Ysabel Fantou und Sanne Kurz mit "Die Herberge" eine etwas andere Flüchtlingsgeschichte. [mehr]

#stayathome: Dokus in Campus

zwei Freundinnen schauen auf ein smartphone | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Campus Doku Mangelware Freundschaft - Können wir ohne Freunde leben?

Immer mehr Menschen nutzen Soziale Netzwerke für die Beziehungspflege. "Freunde" sind wichtig für die soziale Anbindung und das eigene Image. Doch mangels Zeit und Verbindlichkeit wird echte Freundschaft für viele zur Mangelware. Können wir auch ohne Freunde leben? [mehr]

Gedenken zum Todestag von Brunner | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Campus Doku Zivilcourage: Nur etwas für Helden?

Ob Mobbing, Verleumdung oder Gewalttätigkeiten – den Mut, mit Courage dagegen einzuschreiten bringen nur wenige Menschen auf. Kann man Zivilcourage lernen? Was fördert und was hindert zivilcouragiertes Verhalten in der Gesellschaft? [mehr]

Wand mit Schrift Angst | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Campus Doku Das Gen-Gedächtnis - Sind Traumata vererbbar?

Können Ängste und traumatische Erlebnisse vererbt werden? Die Epigenetik hat entdeckt, dass es veränderbare biologische Schalter gibt, die durch Traumata die Gene des Menschen beeinflussen- selbst über Generationen hinweg. [mehr]

1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland

Anna bei Gründung Keshet München | Bild: BR zum Video mit Informationen Kulturelle Vielfalt und Identität Jüdische Studierende machen sich stark für Andere

Tikkun olam – verbessere die Welt ist eines der wichtigsten Gebote im Judentum und eine Art Essenz des "Jüdischsein". Viele junge Juden folgen der Pflicht, die Welt zu einem besseren Ort zu machen, egal wie religiös sie sind. Auch Anna, Ben und Naomi engagieren sich für Andere, neben ihrem Studium. Die Erinnerungskultur zu fördern, ist ihnen besonders wichtig. [mehr]

Jüdische Studien in Israel und Deutschland | Bild: BR zum Video mit Informationen Zwischen Geschichte und Gegenwart Neue Visionen für Jüdische Studien in Deutschland

Neri Ariel aus Israel, Enkel einer Holocaustüberlebenden, möchte nicht nur Jüdische Studien in Deutschland neu beleben, er will, wie seine Vorfahren, auch deutscher Staatsbürger sein. [mehr]