Studieren, wie ich es mag

Campus Themen

Symbolbild "Studentengruppe" hält zusammen für Start ins neue Semester | Bild: colourbox.com zur Übersicht Semesterbeginn Start in ein neues Leben

Ist für dich der Semesterstart der Beginn eines neuen Lebensabschnittes, oder „nur“ ein weiteres Semester, das es zu bestehen gilt. Ob Erstsemester, oder erfahrender Student, hier findest Du alles zum Semesterstart. [mehr]

Illustration: Gehirn als Glühbirne, daneben Musikinstrumente | Bild: colourbox.com; Montage: BR Heute | 22:45 Uhr ARD-alpha zum Video mit Informationen Lernen Durch Töne vernetzen sich die Hirnregionen

Der Mozart-Effekt besagt: Klassische Musik macht uns schlauer. Also müssten wir mit Musik auch besser lernen können. Doch ganz so einfach ist es nicht. [mehr]

Christiane Stenger gibt  Studentin Lisa ein paar gut lernbare Tricks an die Hand | Bild: BR Heute | 22:45 Uhr ARD-alpha zum Video mit Informationen Auswendig Lernen Tipps von der Gedächtnis-Weltmeisterin

Was hat Charlie Chaplin in der Hosentasche mit dem 5. Buch Mose zu tun? "Je verrückter und persönlicher eine Eselsbrücke ist, desto besser bleibt sie im Kopf",so Gedächtnis-Weltmeisterin Christiane Stenger. Im Campus Magazin erklärt sie der Latein- und Religion-Studentin Lisa Winkler ihre besten Merk-Tipps. [mehr]

Ein Schüler sitzt am Schreibtisch und lernt, über ihm ein gezeichneter Trichter durch den das Wissen in seinen Kopf fällt | Bild: BR, colourbox.com; Montage: BR zur Übersicht Lerntechnik Wie lernst Du richtig?

Lernen will gelernt sein. Welcher Lerntyp bist du? Infos und Tipps zu Lerntechniken, Lernpausen und wie man richtig lernt, findest du hier im Campus Magazin. Auch auf die Frage, ob du mit Musik lernen kannst, findest du eine Antwort. Und wir klären dich über Lehrmethoden auf, wie sich der Forntalunterricht immer mehr verändert. [mehr]

Apps im Test | Bild: BR Heute | 22:45 Uhr ARD-alpha zum Video mit Informationen Test Apps für den perfekten Start ins Semester

Leben, lernen und sich organisieren – Apps fürs Smartphone versprechen, den Uni-Alltag besser zu machen. TUM-Studentin Rebekka hat für uns sechs kostenlose Apps getestet. [mehr]

Logo zum Ars legendi Preis 2021 | Bild: Stifterverband zum Artikel Ausschreibung 2021 Bewerbung um Ars Legendi-Preis

Der mit 5.000 Euro dotierte Ars Legendi-Fakultätenpreis für Mathematik und Naturwissenschaften wird 2021 zum achten Mal vergeben. Gesucht werden Lehrende, deren Lehrveranstaltungen den Lernprozess der Studierenden in besonderer Weise unterstützen. [mehr]

Maximilianeum von außen | Bild: BR/Henrik Ullmann zum Audio mit Informationen Bayern Diskussion um neues Hochschulgesetz

Weniger Bürokratie soll den Unis Freiheit, Flexibilität, Innovation und Schnelligkeit bringen, so der Plan des Hoschulinnovationsgesetzes. Die Staatsregierung und die Hochschulchefs versprechen sich viel davon. [mehr]

Die Statue von Alexander von Humboldt vor dem Hauptgebäude der Humboldt Universität Berlin | Bild: Fabian Sommer/dpa zum Artikel Humboldt-Ranking Berlin und München ganz vorne

Berlin und München bei Forscher*innen aus dem Ausland besonders beliebt. Doch auch die Hochschulen in kleineren Städten sind für Forschungsaufenthalte gefragt, so das Ergebnis eines Hochschulrankings der Alexander von Humboldt-Stiftung. Ein Spitzenplatz im Humboldt-Ranking ist wichtig für die weltweite Reputation von Forschungseinrichtungen in Deutschland.  [mehr]

Leah in der Unibibliothek | Bild: BR zum Video mit Informationen Videotagebuch Uni im Homeoffice – Der Start ins digitale Wintersemester

Seit April 2020 berichten Thorolf und Leah im Campus-Videotagebuch von ihren Erfahrungen mit der Uni im Homeoffice. Zum Start des Wintersemesters hat sich wieder Einiges getan und die beiden Studierenden stehen vor neuen Herausforderungen. [mehr]

Der Gerüst-Bau-Roboter des Startup Kewazo – Montage im Makerspace an der TU München | Bild: BR/Jan Kerckhoff zum Artikel Ideen, Coaching, Fördermittel Durchstarten mit dem Startup (auch in Corona-Zeiten)

Die Angst zu scheitern. Eine Pleite hinlegen. Sich mit Behörden und Papierkram rumärgern. Wer will das schon, wer will das Risiko eingehen, ein Unternehmen zu gründen? Andererseits: Manche Studierende haben gerade während des Studiums eine gute Geschäftsidee. Warum also nicht doch den Schritt wagen? [mehr]

Rebekka mit den drei App-Symbolen | Bild: BR zum Video mit Informationen Koch-Apps Per Smartphone zum Küchen-Profi?

Weil Mensen gerade vielerorts geschlossen sind und das Studium gerade hauptsächlich in der eigenen Bude stattfindet, muss wieder öfters selbst zum Kochlöffel gegriffen werden. Inspiration und leckere Rezepte versprechen dabei Koch-Apps fürs Smartphone. Studentin Rebekka hat drei verschiedene Tools für euch getestet. [mehr]

Studierende erproben die Ausstattung im Medienstudio am Didaktik-Medien-Zentrum der Hochschule Augsburg. Ein Greenscreen ermöglicht Aufnahmen mit unterschiedlichen Hintergründen. | Bild: Markus Wangler/Hochschule Augsburg zum Artikel Hochschule Augsburg Mit digitaler Lehre gut durch die Corona-Krise

Das Coronavirus hat die deutschen Hochschulen vor große Herausforderungen gestellt. Die Hochschule Augsburg reagierte schnell und beschleunigte die Entwicklung ihres Didaktik-Medien-Zentrums. Das Campus Magazin hat mit Lehrenden und Studierenden über ihre Erfahrungen in den letzten Monaten gesprochen. [mehr]

Corona: Lehrkraft im Klassenzimmer | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Lehrer zuhause und vor der Klasse Bilanz „Team-Lehrkräfte" in Bayern

Noch findet an den meisten bayerischen Schulen Präsenzunterricht statt. Doch einige Lehrerinnen und Lehrer können coronabedingt nicht in die Schulen kommen - etwa weil sie zu einer Risikogruppe gehören oder schwanger sind. Seit Schuljahresbeginn unterstützen daher so genannte Team-Lehrkräfte die bayerischen Schulen. [mehr]

Grafik zu eCampus und E-Learning | Bild: colourbox.com zur Übersicht E-learning & eCampus Digital Lehren und Lernen - aber wie?

Viele Hochschulen starten zum Sommersemester 2020 zum ersten Mal mit neuen Lernformen und digitalen Tools. Sie wappnen sich für ein digitales Semester. Campus Magazin hält dich auf dem Laufenden, was in der Hochschullandschaft passiert. [mehr]

STudent steht an Pinnwand in Uni und sucht nach Wohnungsangeboten. | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Studie zu Mieten in Uni-Städten Studentenwohnungen fast unbezahlbar

Viele studentische Nebenjobs sind weggebrochen, gleichzeitig ist der Wohnungsmarkt für Studierende trotz der Corona-Pandemie noch teurer geworden. Alles im MLP Studentenwohnreport 2020 nachzulesen. In 27 der 30 untersuchten Städte stiegen trotz Corona Lockdown die Mieten weiter an. [mehr]

Symbol eines Sparschweins in schwarz-rot-golden für die Überbrückungshife für Studierende | Bild: colourbox.com zum Artikel Bilanz zur Studierenden-Nothilfe Probleme mit der Überbrückungshilfe oder doch ein voller Erfolg?

Die Nothilfezahlungen für Studierende, die aufgrund der Corona-Beschränkungen in eine Notlage geraten sind, sind geendet. Bisher sind rund 150.000 positiv beschiedene Anträge = 65 Millionen Euro ausbezahlt als nicht rückzahlbarer Zuschuss. [mehr]

Diesmal erläutert die Volkswirtschaftlerin Prof. Dr. Karen Pittel (im Bild) vom Ifo Leibniz-Institut an der Universität München, welche Bedeutung Fairness beim Klimaschutz hat. Und der Chemiker Dr. Frederik Wurm vom Max-Planck-Institut für Polymerforschung Mainz hat herausgefunden, wie man mit biologisch abbaubaren Nano-Trägern den Pestizideinsatz in der Landwirtschaft verringern kann. | Bild: BR/Marinus Zängerl Heute | 22:15 Uhr ARD-alpha zum Video mit Informationen Prof. Dr. Karen Pittel Was ist fair am internationalen Klimaschutz?

Die Volkswirtschaftlerin Karen Pittel geht als Leiterin des ifo Leibniz-Instituts für Energie, Klima und Ressourcen, der Frage nach, ob Entwicklungsländer überhaupt an den Kosten des Klimaschutzes beteiligt werden sollten. Und sollten Staaten, die in der Vergangenheit am meisten emittiert haben, auch am meisten zahlen? [mehr]

Diesmal erläutert die Volkswirtschaftlerin Prof. Dr. Karen Pittel vom Ifo Leibniz-Institut an der Universität München, welche Bedeutung Fairness beim Klimaschutz hat. Und der Chemiker Dr. Frederik Wurm (im Bild) vom Max-Planck-Institut für Polymerforschung Mainz hat herausgefunden, wie man mit biologisch abbaubaren Nano-Trägern den Pestizideinsatz in der Landwirtschaft verringern kann. | Bild: BR/Marinus Zängerl Heute | 22:15 Uhr ARD-alpha zum Video mit Informationen Dr. Frederic Wurm Nanotechnologie statt Pestizide in der Landwirtschaft?

Die Pilz-Erkrankung "Esca" befällt Weinreben und sorgt jährlich für Millionenschäden bei Weinbauern. Das kann gestoppt werden. Inspiriert von der modernen Humanmedizin entwickelt das Max-Planck-Institut für Polymerforschung Mainz spezielle Nanoträger, die direkt in die Pflanze injiziert werden - dies bekämpft den Pilz an Ort und Stelle und reduziert die benötigte Menge an Spritzmitteln drastisch. [mehr]

Urs Nahaufnahme | Bild: BR zum Artikel Campus Cinema "Urs" von Moritz Mayerhofer

Campus Cinema Donnerstag 23. Februar 2017 - 19 Uhr, Freitag, 24. Februar 2017 - 9.30 Uhr und Samstag, 25. Februar 2017 - 16.00 Uhr in ARD-alpha. [mehr]

Auszeitlerin Isabella Kaiser sitzt mit Tee und Kaputzenpulli auf einer Bank vor der Berghütte | Bild: Hochschule Hannover zum Video mit Informationen "Auszeit auf der Alp" Aus Berlin in die Berghütte

Raus aus der Großstadt und dem Alltag, rauf auf den Berg und in die Natur: Drei Monate voller Einsamkeit und Herausforderungen, auf der Suche nach einem neuen Sinn im Leben. "Auszeit auf der Alp", eine Dokumentation von Juliane Sinn und Katharina Wurth, Absolventinnen der Hochschule Hannover. [mehr]

Still aus "Die Herberge" | Bild: Kittelfilm/HFF/BR zum Video mit Informationen "Die Herberge" von Ysabel Fantou und Sanne Kurz Eine etwas andere Flüchtlingsgeschichte

Motiviert von den politischen Diskussionen über Gastfreundschaft gegenüber Geflüchteten und inspiriert von einer wahren Begebenheit schufen Ysabel Fantou und Sanne Kurz mit "Die Herberge" eine etwas andere Flüchtlingsgeschichte. [mehr]