153

Liebe braucht Zeit, Zärtlichkeit, Zuwendung

Von: Astrid Hickisch, Grafiken: Lydia Gamig

Stand: 10.12.2020

Illustration: Was Paare zusammenhält? | Bild: BR

Die allermeisten Paare starten sehr glücklich in ihre Partnerschaft, können gut miteinander kommunizieren und ihre Sexualität ist erfüllend. Wenn sich der Zauber der ersten Jahre gelegt hat und Stress von außen den Raum für die Zweisamkeit immer weiter einschränkt, ist es Zeit, sich aktiv um die Partnerschaft zu kümmern.

Illustration: Wer passt zusammen? | Bild: BR zum Artikel Paare und Stabilität Wer passt zu wem?

Gleich und gleich gesellt sich gern - das gilt besonders für Liebende, sagen Forscher. Sehen Partner die Welt in einem ähnlichen Licht, teilen sie Vorlieben und Hobbies, stehen die Chancen gut für eine lange Partnerschaft. [mehr]

Illustration: Ein Pärchen beim Schmusen. | Bild: BR zum Artikel Paare und Intimität Ohne Sex läuft es nicht, oder?

Sexualität gehört zu einer Liebesbeziehung, denn sie sorgt für Bindung der Partner aneinander. Hat man immer weniger Sex, und leidet zumindest einer der Partner darunter, zerfällt auch das Wir-Gefühl schneller. [mehr]

Illustration: Ein Pärchen sitzt am Tisch und diskutiert: einer spricht, der andere hält sich die Ohren zu. | Bild: BR zum Artikel Paare und Kommunikation "Schatz - wir müssen reden!"

Die meisten Männer hassen Beziehungsgespräche. Dennoch ist es notwendig, sich über Bedürfnisse und Wünsche in einer Partnerschaft regelmäßig auszutauschen. Und besonders für die Konfliktlösung braucht es Kommunikationsstrategien. [mehr]

Illustration: Ein Mann hält seine Partnerin an der Hand. | Bild: BR zum Artikel Paare und Alltagsstress Wie man die Liebe schützt

Zu zweit Zeit verbringen, miteinander reden, sich nah sein - wenn es sein muss mit festem Termin, von Kindern ungestört und ohne einen Anruf aus dem Büro: Liebe muss gepflegt werden, sonst stirbt sie mit der Zeit. [mehr]


153