Unternehmen - Technik


1

DVB-T Bayern: Frei empfangbar für alle Kanalbelegung

Bayernweit werden die Fernsehprogramme über ein umfangreiches Sendernetz ausgestrahlt. Seit 29. März 2017 bis 13. März 2019 werden schrittweise Regionen und Sender von DVB-T auf DVB-T2 HD umgestellt. Zur bayerischen Versorgung tragen aber auch teilweise Sender in benachbarten Bundesländern bei.

Stand: 12.02.2019

Falls Sie mit Dachantenne empfangen, sollten Sie unbedingt sicherstellen, dass die Antenne auf den für Sie am besten gelegenen Sender ausgerichtet ist. Ob eine Antenne horizontal oder vertikal gedreht werden muss, bestimmt die Polarisation des Kanals.

Web-Tipp:

Welche Sender in einem Landkreis empfangbar sind, erfahren Sie hier:

Aufgrund der Vielzahl von Sendern kann es vorkommen, dass Sie in Ihrer Region einige Programme mehrfach empfangen. Es empfiehlt sich, das Programm auf dem am besten empfangbaren Kanal auf einen vorderen Programmplatz zu legen und die auf den übrigen Kanälen als Reserve ans Ende der Programmliste.

 ARD-Bouquet: Kanal/Pol.ZDF-Bouquet: Kanal/Pol.BR-Bouquet: Kana /Pol.
Sender
Unterfranken
Würzburg*36/v25/h43/h
Rhön*-25/h-
Kreuzberg*36/h-43/h
Pfaffenberg*36/h25/h43/h
Mittelfranken
Nürnberg*55/v34/v47/v
Dillberg*55/v34/v47/v
Büttelberg*55/h-47/h
Oberfranken
Ochsenkopf*40/h37/h30/h
Bamberg*40/h37/h30/h
Oberpfalz
Dillberg *55/v34/v47/v
Hoher Bogen42/v33/v28/v
Hohe Linie42/v53/v28/v
Amberg*23/h37/h47/h
Niederbayern
Pfarrkirchen40/h33/h27/h
Brotjacklriegel40/v33/v27/v
Landshut40/h33/h27/h
Passau40/h33/h27/h
Oberbayern
München*31/v34/v30/v
Wendelstein*31/v34/v30/v
Hohenpeissenberg*45/h40/h46/h
Pfaffenhofen*41/h44/h36/h
Untersberg*31/h34/h30/h
Gelbelsee*41/h44/h36h
Hochberg*31/h34/h30/h
Garmisch-Partenkirchen*45/h40/h46/h
Schwaben
Grünten*45/h40/h46/h
Augsburg*41/h44/h36/h
Lindau/Pfänder*45/h-46/h

* Senderstandorte, die auf DVB-T2 HD umgestellt sind. Die Umstellung findet an allen Standorten schrittweise bis 13.3.2019 statt.
h = horizontal
v = vertikal


1