Unternehmen - Technik


2

DAB+ Corona verzögert Umstellung im Regionalnetz Oberpfalz

Eigentlich war geplant, das DAB+ Regionalangebot in der Oberpfalz in den kommenden Wochen flächendeckend von Kanal 12 D auf den neuen Kanal 6 C umzustellen. Durch die Einschränkungen aufgrund der Corona-Krise können die bereits begonnenen Arbeiten jedoch aktuell nicht fortgesetzt werden. Betroffen sind die Standorte Amberg-Hirschau, Dillberg, Hohe Linie, Hoher Bogen und Ochsenkopf – sie senden das DAB+ Regionalangebot vorerst weiter wie bisher auf Kanal 12 D.

Stand: 23.03.2020

DAB-Radio | Bild: BR/Christine Loistl

Schon auf Kanal 6C umgestellt bzw. aufgeschaltet sind dagegen die Sender Altenstadt an der Waldnaab und die neuen Sendeanlagen in Amberg-Stadt und Kelheim. Im Versorgungsbereich dieser drei Standorte kann ein Suchlauf am DAB+ Radio erforderlich sein.

Damit das DAB+ Angebot in Deutschland weiterwachsen kann, räumt der BR in der Oberpfalz den bisher dort genutzten Kanal 12 D (229,072 MHz) und wechselt auf den neuen Kanal 6 C (185,360 MHz).  Hintergrund ist, dass im Laufe des Jahres der bisherige Kanal für ein neues bundesweites Sendernetz benötigt wird. Mit Kelheim und Amberg-Stadt sind am 19. März zwei neue Standorte auf Kanal 6 C neu gestartet und verbessern bereits den Empfang des Regionalangebots.

Für Hörerinnen und Hörer bedeutet die Umstellung, dass bei manchen DAB+ Radios ein neuer Sendersuchlauf gestartet werden muss, sobald der Kanalwechsel in ihrer Region erfolgt ist. Teilweise erkennen DAB+ Radios den Kanalwechsel und stellen automatisch um, ohne dass man selbst tätig werden muss. Bei verschiedenen Modellen lassen sich auch die Programmlisten bereinigen, z.B. im Menüpunkt "Inaktive Sender löschen".

Betroffen von der Umstellung sind folgende Digitalradio- Programme: Bayern 1 Oberbayern, Bayern 1 Schwaben, Bayern 1 Mittel- und Oberfranken, BR Verkehr sowie weitere private Programmen, die in der Oberpfalz bisher auf Kanal 12 D empfangbar waren.

Alle übrigen BR-Programme, darunter das Regionalprogramm Bayern 1 Niederbayern/ Oberpfalz auf dem landesweiten Kanal 11 D sind nicht betroffen und weiterhin unverändert empfangbar.

Die technische Umstellung hat am 17. März in Altenstadt an der Waldnaab begonnen und sollte ursprünglich am 7. April am Ochsenkopf im Fichtelgebirge enden. Nun ist die Fortführung vorerst nicht mehr möglich. Neue Termine können noch keine genannt werden.

DAB+ Umstellung Oberpfalz
SenderstandortTermin geplantMaßnahme KanalBestätigung
Altenstadt an der Waldnaab17.03.2020Kanalumstellung12D -> 6CKanal 6C auf Sendung
Kelheim19.03.2020Neu-Inbetriebnahme6CKanal 6C auf Sendung
Amberg (Stadt)19.03.2020Neu-Inbetriebnahme6CKanal 6C auf Sendung
Amberg Hirschau24.03.2020Kanalumstellung12D -> 6CTermin wird verschoben
Dillberg26.03.2020Kanalumstellung12D -> 6CTermin wird verschoben
Hohe Linie31.03.2020Kanalumstellung12D -> 6CTermin wird verschoben
Hoher Bogen31.03.2020Kanalumstellung12D -> 6CTermin wird verschoben
Ochsenkopf07.04.2020Kanalumstellung12D -> 6CTermin wird verschoben

2