Unternehmen - Technik


7

DAB+ Kanalumstellung Oberpfalz erfolgreich abgeschlossen

Das DAB+ Regionalangebot in der Oberpfalz läuft seit 4. Juni an allen oberpfälzischen Standorten auf dem neuen Kanal 6C. Abschließend wurde im Landkreis Cham am Sender Hoher Bogen erfolgreich umgestellt.

Stand: 04.06.2020

DAB-Radio | Bild: BR/Christine Loistl

Damit das DAB+ Angebot in Deutschland weiterwachsen kann, hat der BR in der Oberpfalz den bisher dort genutzten Kanal 12 D (229,072 MHz) geräumt und ist auf den neuen Kanal 6 C (185,360 MHz) gewechselt.  Hintergrund ist, dass Kanal 12 D für ein neues bundesweites Sendernetz mit neuen Angeboten benötigt wird und im Laufe des Jahres starten soll.

DAB+ Umstellung Oberpfalz
SenderstandortTermin Maßnahme
Altenstadt an der Waldnaab17.03.2020Kanalumstellung
Kelheim19.03.2020Neu-Inbetriebnahme
Amberg (Stadt)19.03.2020Neu-Inbetriebnahme
Hohe Linie05.05.2020Kanalumstellung
Dillberg11.05.2020Kanalumstellung
Amberg Hirschau14.05.2020Kanalumstellung
Ochsenkopf19.05.2020Kanalumstellung
Hoher Bogen04.06.2020Kanalumstellung

Betroffen von der Umstellung sind die Digitalradio- Programme: Bayern 1 Oberbayern, Bayern 1 Schwaben, Bayern 1 Mittel- und Oberfranken, BR Verkehr sowie weitere private Programmen, die in der Oberpfalz bisher auf Kanal 12 D empfangbar waren.

Alle übrigen BR-Programme, darunter das Regionalprogramm Bayern 1 Niederbayern/ Oberpfalz auf dem landesweiten Kanal 11 D sind nicht betroffen und weiterhin unverändert empfangbar.

Suchlauf starten

Für Hörerinnen und Hörer in der Oberpfalz bedeutet die Umstellung, dass bei vielen DAB+ Radios ein neuer Sendersuchlauf erforderlich ist. Teilweise erkennen DAB+ Radios den Kanalwechsel auch und stellen die Programme automatisch ein, ohne dass man selbst tätig werden muss. Bei verschiedenen Modellen lassen sich anschließend auch die Programmlisten bereinigen, z.B. im Menüpunkt "Inaktive Sender löschen".


7