Unternehmen - Technik


281

Internetradio Adresslisten der BR Radio-Livestreams

Ihnen stehen viele Möglichkeiten zur Verfügung, um unsere Livestreams zu hören und Ihr Lieblingsprogramm zu genießen: Vom Browser über diverse Software-Player am PC, mit dem Internet-Radiogerät, auf dem Smartphone oder Tablet oder mit einer Smart-Box. Zur Wiedergabe greifen unterschiedlichste Applikationen auf die Livestreams zu und schlagen dazu die erforderlichen Adressen in Datenbanken nach.

Stand: 11.08.2020

Radiolivestream-Listen des BR zum Download:

Verwenden Sie vorzugsweise unsere m3u-Links: Denn ändern sich einmal die physikalischen URL-Adressen, aktualisieren wir den Eintrag in der m3u-Datei, ohne dass sich der m3u-Link ändert. Der Vorteil für Sie: Ihr Gerät oder Player merkt nichts von der Änderung im Hintergrund und das Programm läuft wie gewohnt weiter.
Der BR hat allerdings keinen Einfluss darauf, wie und ob bei externen Playern oder Endgeräten etablierte Verlinkungsmethoden wie m3u-Playlisten implementiert sind.

Sollte Ihr Player oder Endgerät mit den m3u-Links nicht zurecht kommen, können Sie die langen physikalischen Internet-Adressen bzw. Abruf-URLs, die eigentlich nicht für die Nutzereingabe gedacht sind: Kopieren Sie den jeweiligen Link aus dem entsprechenden PDF und fügen ihn an der vorgesehenen Stelle in Ihrem Player ein.

Kurze m3u-Links der BR Radioprogramme Format: PDF Größe: 261,85 KB

Internetadressen (URL) der BR Radioprogramme Format: PDF Größe: 293,85 KB

BR-Livestreams direkt im eigenen Player starten:

Falls Ihr Player nicht automatisch startet, kopieren Sie bitte den Link in die Adresszeile Ihres Players. Diese Zeile finden Sie z.B. beim Windows Media Player unter dem Menüpunkt "Datei" und dort "URL öffnen". Im VLC Media-Player finden Sie die Adresszeile unter dem Menüpunkt "Medien" und dort "Netzwerkstream öffnen".


281