Unternehmen - Rundfunkrat

BR Rundfunkrat Thomas Kiermeyer als Leiter der HA Allgemeine Dienste des BR bestätigt

Der Rundfunkrat des Bayerischen Rundfunks hat in seiner Sitzung am Freitag, 17. Mai 2019, der Wiederberufung von Thomas Kiermeyer als Leiter der HA Allgemeine Dienste in der Verwaltungsdirektion des BR zum 1.10.2019 zugestimmt. Die Amtsperiode verlängert sich damit um weitere fünf Jahre, bis zum 30. September 2024.

Stand: 17.05.2019

Thomas Kiermeyer, Leiter der HA Allgemeine Dienste des Bayerischen Rundfunks | Bild: BR / Julia Müller

Kiermeyer leitet die HA Allgemeine Dienste in der BR-Verwaltungsdirektion seit Oktober 2014. Zu seinem Verantwortungsbereich gehören die Abteilungen Bau- und Liegenschaften, Zentraleinkauf sowie Allgemeine Verwaltung (mit Hausverwaltungen, Kantinen- und KFZ-Betrieb).

Neu- und Umbaumaßnahmen am Standort Freimann

Seine erste Amtszeit war und ist geprägt durch die geplanten Neu- und Umbaumaßnahmen am Standort Freimann infolge des Reformprozesses „BR hoch drei“ sowie die sich anschließenden Fragestellungen zum Investitions- und Umgestaltungsbedarf an anderen Standorten. Darüber hinaus ist er auch als BR- Beauftragter für die Konzerthausplanungen des Freistaats Bayern in München eingesetzt.

Thomas Kiermeyer studierte unter anderem an der Technischen Universität München Architektur und absolvierte im Anschluss die Große Staatsprüfung für den höheren bautechnischen Verwaltungsdienst in Bayern. Vor seinem Wechsel 2014 zum BR war er an verschiedenen staatlichen Bauämtern als Abteilungsleiter sowie zuletzt als Referent bei der Obersten Baubehörde im Bayerischen Innenministerium tätig.