Unternehmen - rundfunkrat

Rundfunkrat des Bayerischen Rundfunks Jürgen Wieland als Hauptabteilungsleiter Finanzwesen bestätigt

Der Rundfunkrat des Bayerischen Rundfunks hat am Donnerstag, 13. Juli 2017, der Wiederberufung von Jürgen Wieland (53) als Hauptabteilungsleiter Finanzwesen in der Verwaltungsdirektion um weitere fünf Jahre zugestimmt. Sein Vertrag läuft vom 1. Januar 2018 bis 31.12.2022.

Stand: 13.07.2017

Jürgen Wieland, Leiter der Hauptabteilung Finanzwesen im Bayerischen Rundfunk | Bild: BR / Ulrike Kreutzer

Jürgen Wieland leitet die Hauptabteilung Finanzwesen seit Anfang 2008. In seine Verantwortung fallen Vorbereitung sowie Mitwirkung bei Aufstellung und Umsetzung der finanzstrategischen Ziele des Bayerischen Rundfunks. Ebenso ist er Ansprechpartner für die verschiedenen Prüforgane wie Bayerischer Oberster Rechnungshof oder die Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs KEF. Zudem vertritt Wieland den BR in verschiedenen ARD-übergreifenden Arbeitsgruppen zu Finanz- und Strukturthemen.

Nach Wirtschafts-Studium an der Universität Augsburg mit Abschluss Diplom-Kaufmann arbeitete Wieland zunächst bei einem großen Versicherungskonzern. 1994 wechselte er zum Bayerischen Rundfunk in die Abteilung Finanzen und Grundsatzaufgaben.1997 wurde er Persönlicher Referent der damaligen Verwaltungsdirektorin, 2001 Jahre Leiter der Abteilung Betriebswirtschaft und Haushalt.