Unternehmen - rundfunkrat


110

Personalie Wahl des Intendanten

Am Donnerstag, 19. März, wird der Rundfunkrat des BR den Intendanten wählen. Alleiniger Kandidat ist der derzeitige Amtsinhaber Ulrich Wilhelm. Die neue Amtszeit beginnt am 1. Februar 2016.

Stand: 04.03.2015

Intendant Ulrich Wilhelm | Bild: picture-alliance/dpa

Gemäß Art. 7 Abs. 3 Nr. 1 BayRG ist es Aufgabe des Rundfunkrats des Bayerischen Rundfunks, den Intendanten vorzuschlagen und zu wählen.
Mit Schreiben vom 7. Januar 2015 hatte der Rundfunkratsvorsitzende die Rundfunkräte gebeten, Kandidatinnen und Kandidaten für das ab 1. Februar 2016 zu besetzende Amt des BR-Intendanten vorzuschlagen. Die verfahrensgemäß festgelegte Vorschlagsfrist ist nun abgelaufen.

Der bisherige Amtsinhaber Ulrich Wilhelm wurde aus den Reihen des 47 Mitglieder zählenden BR-Rundfunkrats zur Wiederwahl vorgeschlagen. Weitere Kandidaten wurden nicht benannt. Das Vorschlagsrecht für mögliche Kandidatinnen und Kandidaten liegt allein beim Rundfunkrat. Wilhelm hat gegenüber dem Rundfunkratsvorsitzenden erklärt, für eine Wiederwahl zur Verfügung zu stehen.

Als Wahltermin wurde vom Rundfunkratsvorsitzenden in Abstimmung mit dem Ältestenrat die Rundfunkratssitzung am 19. März 2015 festgesetzt.  


110