Unternehmen - Geschichte des BR


0

Findbücher Viktor Schwarz (1894 - 1967)

Stand: 23.11.2011

Viktor Schwarz, geboren am 15.7.1894, war bereits 1924 an der Gründung der Deutschen Stunde in Bayern beteiligt. Am 1.8.1924 übernahm er die Programmplanung, 1927 den Aufbau und die Leitung der “Wissenschaftlichen Vortragsabteilung”. 1933 musste Schwarz den Sender aus politischen Gründen verlassen und wurde erst 1949 zur erneuten Mitarbeit eingeladen. Als freier Mitarbeiter war er als interner Programmkritiker beschäftigt. Am 29.4.1957 übernahm Viktor Schwarz bis zu seinem Ausscheiden beim BR am 31.12.1960 die Schriftleitung von “gehört-gelesen”. Er verstarb am 24.4.1967.

Viktor Schwarz | Bild: BR/Historisches Archiv

Viktor Schwarz (1894 - 1967) Format: PDF Größe: 22,93 KB


0