Unternehmen - Geschichte des BR


0

Findbücher Kurt Eichhorn (1908 - 1994)

Stand: 22.11.2011

Professor Kurt Eichhorn war Chefdirigent des BR-Rundfunkorchesters von 1967 bis 1975. Er wurde am 4.8.1908 in München geboren. Seine Laufbahn begann er 1932 in Bielefeld. Von 1938 bis 1940 war er musikalischer Leiter am Stadttheater Teplitz-Schönau, von 1940 bis 1941 am Stadttheater Karlsbad und anschließend in Dresden. 1945 übernahm er die Münchner Philharmoniker und 1957 wurde er musikalischer Oberleiter des Theaters am Gärtnerplatz. Eichhorn hat sich besonders um das Werk von Carl Orff gekümmert und gilt als "der Orff-Interpret schlechthin". Eichhorn verstarb am 29.6.1994 in Murnau.

Kurt Eichhorn | Bild: BR/Historisches Archiv

Kurt Eichhorn (1908 - 1994) Format: PDF Größe: 128,79 KB


0