Unternehmen - Geschichte des BR


1

Findbücher Friedrich Carl Kobbe (1892 - 1957)

Stand: 22.11.2011

Friedrich Carl Kobbe war von 1949 bis 1957 Leiter der Hörspielabteilung und Oberspielleiter beim Bayerischen Rundfunk. Der am 18.10.1892 geborene Schriftsteller war ab 1919 als Kritiker und Feuilleton-Redakteur in Kassel, München und Braunschweig tätig. Später arbeitete Kobbe für die "Hamburger Nachrichten" und leitete das Neue Theater in Hamburg. Ab 1941 war er in München tätig, zuerst als Hauptdramaturg der Bavaria-Filmkunst, später als Chefdramaturg und Spielleiter am Theater der Jugend in München. Im Juli 1946 wurde er Verlagsleiter im Verlag Kurt Desch. Er verstarb am 7.5.1957.

Friedrich Carl Kobbe | Bild: BR/Historisches Archiv

Friedrich Carl Kobbe (1892 - 1957) Format: PDF Größe: 66,42 KB


1