Unternehmen - Geschichte des BR


4

Findbücher Alois Johannes Lippl (1903 - 1957)

Stand: 21.11.2011

Alois Johannes Lippl, geboren am 21.6.1903, leitete ab 1933 die Abteilung Hörspiel in der Bayerischen Rundfunk GmbH. 1935 kündigte er seinen Vertrag beim Reichssender München. Von 1935 bis 1944 war er als freier Schriftsteller und Filmregisseur tätig. 1948 wurde Lippl Intendant des Bayerischen Staatsschauspiels und Mitglied des neuen Rundfunkrats des BR, als dessen 1. Vorsitzender er zusammen mit dem ersten BR-Intendanten, Rudolf von Scholtz, am 25.1.1949 die Lizenzurkunde für den BR aus den Händen der amerikanischen Besatzungsmacht entgegen nahm. Er verstarb am 8.10.1957.

Alois Lippl | Bild: BR/Historisches Archiv

Alois Johannes Lippl (1903 - 1957) Format: PDF Größe: 270,04 KB


4