Wissen


25

Mehr als 3.000 Sterne über der Winklmoosalm Erster Sternenpark in den Alpen

Die Winklmoosalm in Reit im Winkl darf sich seit 2018 offziell "Sternenpark" nennen. Das Gebiet ist damit der vierte anerkannte Sternenpark in Deutschland und der erste Sternenpark in den Alpen.

Stand: 02.07.2018

 Sternenführung im Chiemgau  von Manuel Philipps | Bild:  Manuel Philipps

Sonnenuntergang auf der Winklmoosalm. Der Mond ist bereits aufgegangen. Planet Jupiter strahlt. Nach und nach kommen immer mehr Lichtpunkte dazu. Ein Sternenmeer. Das ist hier oben seit dem Jahr 2018 besonders gut zu beobachten, denn auf der Alm wurde das nächtliche Kunstlicht reduziert. Das Gebiet ist ein zertifizierter Sternenpark.

Auf der Suche nach einem natürlich dunklen Nachthimmel

Initiator des Sternenparks ist der studierte Physiker und Astronom Manuel Philipp. Ihm ging es vor allem darum, den natürlichen, dunklen Nachthimmel zu erhalten, der nur noch an wenigen Orten zu sehen ist: "Das Wichtige ist das große Thema Lichtverschmutzung", sagt Manuel Philipp. "Egal wo man sich heute aufhält. Du hast nirgends mehr einen natürlich dunklen Nachthimmel."

Winklmoosalm als Sternenpark zertifiziert

Winklmoosalm bei Tage

Um die Auszeichnung Sternenpark von der internationalen Darksky Association zu erhalten, halfen alle Bewohner der Winklmoos-Alm mit. Hoteliers und Hüttenwirte reduzierten das Kunstlicht an ihren Gebäuden und lenkten es mit speziellen LED-Reflektorlampen gezielt nach unten – statt wie bisher mit üblichen Birnen in alle Richtungen zu strahlen. Hüttenwirtin Jeannette Lorenz von der Traunsteiner Hütte kostete die Umrüstung gerade mal 40 Euro. "Wenn du abends hier draußen sitzt, ist es einfach gigantisch. Du siehst die Milchstraße – und damals hab ich mir schon immer gewünscht, dass irgendjemand auf der Hütte wäre, der dir mal so ein paar Sternbilder erklärt", sagt Lorenz.

Mehr als 3.000 Sterne funkeln

Und Sternbilder sind über der Winklmoosalm viele zu sehen: Mehr als 3.000 Sterne funkeln dort am Sternenhimmel. Zum Vergleich: In einer Stadt wie München sieht man nur 300. Damit man sich in der Fülle am Firmament nicht verirrt, bietet Manuel Philipp wöchentlich Sternführungen an, mit und ohne Teleskop.

  • Sternführung im Sternenpark Winklmoosalm. Bayern 1 - Mittags in Oberbayern, 02.07.2018 um 12:05 Uhr, Bayern 1
  • Winklmoosalm als Sternenpark zertifiziert. Abendschau - Der Süden, 06.09.2018 um 17:30 Uhr, BR Fernsehen
  • Sternenpark gegen Lichtverschmutzung. Abendschau, 30.01.2019 um 18:00 Uhr, BR Fernsehen

25