Sport - Video

Fernsehbeiträge vom BR Sport

16.07.2018, Frankreich, Paris: Die Spieler der französischen Fußballnationalmannschaft stehen jubelnd und winkend auf dem Teambus als sie auf der Champs-Elysee ankommen, dabei hält Raphael Varane den Siegerpokal. Hunderttausende feierten am Montag die Fußball-Weltmeister nach ihrer Ankunft auf den Pariser Champs-Élysées. Als der offene Doppeldeckerbus der «Équipe nationale» mit zweistündiger Verspätung endlich auf der Prachtstraße eintraf, wollte der Jubel kein Ende nehmen. Frankreich hat nach dem 4-2 Sieg gegen Kroatien zum zweiten Mal in seiner Geschichte den Weltmeisterschaftstitel errungen.  | Bild: dpa-Bildfunk/Eric Feferberg zum Video Fußball-WM Frankreich feiert den zweiten WM-Stern

Ein Meer aus blau-weiß-roten Fahnen, singende und tanzende Menschen und Autokorsos : So ausgelassen hat Frankreich seit seinem letzten Sieg bei der Fußball-WM 1998 nicht mehr gefeiert. Die Weltmeister wurden mit einer gigantischen Siegesfeier auf den Champs-Elysées geehrt. [mehr]

Die neuesten TV-Beiträge

Fußball Bundesliga: Fototermin 1. FC Nürnberg für die Saison 2018/19 am 16.07.2018 in Nürnberg, Bayern: (4. Reihe, l-r) Techniktrainer Nate Weiss, Torwarttrainer Martin Scharrer, Georg Margreitter, Lukas Mühl, Patrick Erras, Eduard Löwen, Physiotherapeut Sascha Rurainski. (3. Reihe, l-r) Athletiktrainer Florian Klausner, Co-Trainer Fabian Adelmann, Ondrej Petrak, Almeida Santos Ewerton Jose, Hanno Behrens, Mikael Ishak, Lukas Jäger, Physiotherapeut Milan Gubov, Physiotherapeut James Morgan. (2. Reihe, l-r) Trainer Michael Köllner, Co-Trainer Boris Schommers, Kevin Goden, Törles Knöll, Sebastian Kerk, Enrico Valentini, Robert Bauer, Adam Zrelak, Zeugwart Marko Riegel, Team-Arzt Matthias Brem. (1. Reihe, l-r) Edgar Salli, Dennis Lippert, Alexander Fuchs, Fabian Bredlow, Christian Mathenia, Timothy Tillman, Tim Leibold, Federico Palacios.  | Bild: dpa-Bildfunk/Daniel Karmann zum Video 1. FC Nürnberg Warten auf die richtigen Spieler

Der 1. FC Nürnberg ist bereit für die Bundesliga. Komplett ist der Kader allerdings noch nicht. Dafür will man sich die nötige Zeit nehmen: "Wir wollen auf die richtigen Spieler warten", sagt Trainer Michael Köllner. [mehr]

dpatopbilder - 16.07.2018, Italien, Turin: Cristinao Ronaldo, Fußballprofi aus Portugal, winkt bei seiner Ankunft den Fans. Der portugiesische Weltklassespieler war von Real Madrid zu Juventus Turin gewechselt | Bild: dpa-Bildfunk/Luca Bruno zum Video Fußball-Königstransfer CR7 in Turin gelandet - Ronaldo grüßt die Fans

Der Königstransfer ist in Turin angekommen. Christiano Ronaldo absolvierte den Medizincheck und präsentierte sich den Juve-Fans. 112 Millionen Euro Ablöse hat der Portugieseden italienischen Rekordmeister gekostet. [mehr]

Fußball-Fans in Frankreich | Bild: picture-alliance/dpa zum Video Neuer Fußball-Weltmeister Freudentänze und Randale in Frankreich

Frankreich feiert den WM-Titel - und will sich die gute Laune auch nicht durch randalierende Fans in zahlreichen Städten verderben lassen. Frankreich erlebt Momente kollektiver Leichtigkeit, nach denen es sich lange gesehnt hat. [mehr]

Flitzerin beim WM-Finale wird von Sicherheitskräften abgeführt | Bild: picture-alliance/dpa zum Video WM-Bilanz Kann der Sport Russland verändern?

Die Fans loben die WM, der Weltfußballverband FIFA sowieso. Aber die Flitzer beim WM-Finale zeigen: Längst nicht alle Russen glauben, dass der Sport das Land zum Besseren verändern kann. Hat die WM nur einige Wochen von den Problemen abgelenkt? [mehr]

Kylian Mbappe aus Frankreich (M) bejubelt mit seinen Teamkollegen Blaise Matuidi aus Frankreich (r) und Lucas Hernandez aus Frankreich den Treffer zum 4:1. | Bild: dpa-Bildfunk/Martin Meissner zum Video WM-Finale Weltmeister Frankreich nach denkwürdiger Partie

Frankreich ist Nachfolger von Deutschland als Fußball-Weltmeister. Eigentor-Premiere, umstrittener Videobeweis und ein Torwart-Lapsus machten das Endspiel zu einer denkwürdigen Partie der WM-Historie. [mehr]

Spielszene Frankreich - Kroatien | Bild: picture-alliance/dpa zum Video WM-Finale in Moskau Frankreich schlägt Kroatien - alle Tore

Frankreich ist durch einen 4:2-Sieg gegen Kroatien zum zweiten Mal nach 1998 Fußball-Weltmeister. Alle Tore des Finales im Moskauer Luschniki-Stadion im Video. [mehr]

Weitere TV-Beiträge