Sport - Olympia


13

Olympische Winterspiele Bekleidung für Pyeongchang 2018 vorgestellt

In Düsseldorf wurde die offizielle Bekleidung der deutschen Teams für die Olympischen und Paralympischen Winterspiele im Februar und März 2018 in Pyeongchang vorgestellt. Die Ausrüstung für jeden Athleten umfasst mehr als 50 Teile.

Stand: 02.11.2017

Eric Frenzel, Stefanie Böhler und Simon Schempp | Bild: DOSB / Fotograf: David Daub

Top-Athletinnen und -Athleten wie Eric Frenzel (Nordische Kombination), Aljona Savchenko/Bruno Massot (Eiskunstlauf), Luisa Kummer (Biathlon), Nico Ihle (Eisschnelllauf), Andrea Rothfuss (Para-Ski alpin) und Georg Kreiter (Para-Ski alpin) präsentierten das neue Outfit. Die Farbtöne der Funktionsbekleidung sind überwiegend in grau, khaki und orange gehalten. Die Ausrüstung umfasst insgesamt mehr als 50 Teile: die Podiums- und Trainings-Bekleidung sowie die offizielle Ausstattung für den Einzug der Athletinnen und Athleten ins Stadion.

"Pfiffig" und mit Motivationsschub

"Die Kleidung ist ein ganz entscheidendes Element. Sie gibt Identifikation nach innen, aber auch Wahrnehmbarkeit nach außen", sagte DOSB-Präsident Alfons Hörmann. Entschieden emotionaler reagierte die Para-Skiläuferin Andrea Rothfuss auf die Präsentation. Ihr gibt das neue Outfit im Hinblick auf die bevorstehenden Paralympics einen extra Motivations-Kick: "Wenn man die Sachen das erste Mal in Original sieht und schon mal anziehen durfte, möchte man gleich noch ein bisschen mehr geben, um dann auch wirklich dabei zu sein." Auch Biathlet Simon Schempp haben die olympischen Kleidungsstücke überzeugt: "Pfiffig und gut geschnitten", lautet das Urteil des 29-jährigen Weltmeisters.

Porträts von Wintersport-Stars präsentiert

Bei einer anschließenden Vernissage wurden den etwa 250 Gäste darüber hinaus großflächige Porträts von weiteren Wintersport-Stars wie Biathletin Laura Dahlmeier, Biathlet Simon Schempp, Skispringer Andreas Wellinger und Langläuferin Steffi Böhler präsentiert. Die Beachvolleyball-Olympiasiegerinnen von Rio 2016, Laura Ludwig und Kira Walkenhorst, übergaben symbolisch den Staffelstab an Kombinierer Eric Frenzel.


13