Sport - Fußball

FC Bayern München

Niklas Süle und Hansi Flick klatschen ab. | Bild: picture-alliance/dpa zum Video Niklas Süle Lob für Trainer Flick in jeglicher Hinsicht

Der Nationalspieler Niklas Süle ist nach seiner Kreuzbandverletzung auf dem Weg zum Comeback. Sein Trainer Hansi Flick steht dabei "hundertprozentig" hinter ihm. Nicht nur deswegen ist Süle sicher: Der Coach genau der Richtige für den FC Bayern. [mehr]

Robert Lewandowski im Zweikampf | Bild: Picture alliance/dpa zum Audio Bundesliga FC Bayern schlägt Paderborn mit viel Dusel und dank Lewandowski

Eigentlich hatte der SC Paderborn beim Gastspiel in München ein blaues Auge befürchtet. Das hätten die Gäste aber fast dem Rekordmeister verpasst. Nur dank Robert Lewandowskis Treffer in der 88. Minute stand es am Ende 3:2 für den FC Bayern. [mehr]

Niklas Süle | Bild: picture-alliance/dpa zum Video FC Bayern München Niklas Süle über seine Comebackpläne

FC-Bayern-Spieler Niklas Süle im Interview mit BR24 Sport über seine Comebackpläne: Der Innenverteidiger rechnet fest damit, dass er dem FC Bayern im Saisonendspurt noch helfen kann. Auch bei der EM will er spielbereit sein. [mehr]

Àlvaro Odriozola bei seiner Vorstellung | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video FC Bayern München Odriozola vor Startelfdebüt

Àlvaro Odriozola steht vor seinem Startelfdebüt beim FC Bayern München. Trainer Hansi Flick will den Spanier in der Heimpartie gegen den SC Paderborn von Beginn an bringen. [mehr]

FC Bayern-Trainer Hansi Flick | Bild: picture-alliance/dpa zum Video FC Bayern Flick warnt vor Paderborn

Die Vorzeichen der Partie zwischen dem FC Bayern München und dem SC Paderborn sind eindeutig: Es spielt der Tabellenführer gegen das Bundesliga-Schlusslicht. Trainer Hansi Flick warnt trotzdem vor dem Gegner. [mehr]

Hansi Flick und Serge Gnabry | Bild: picture-alliance/dpa zum Video Flick in Diskussion um Klub-WM "Man muss an die Spieler denken"

Bayern München soll einer von 24 Teilnehmern bei der reformierten Klub-WM 2021 in China werden. Trotz des absurden Geldregens, der dem Rekordmeister winken würde, steht Trainer Hansi Flick dem aufgeblähten Turnier kritisch gegenüber. [mehr]