Sport - Fußball


5

FC Augsburg Felix Götze dritter Neuzugang beim FCA

Mit Felix Götze hat der FC Augsburg den dritten Neuzugang für die Saison 2018/19 geholt. Der talentierte jüngere Bruder von Weltmeister Mario Götze kommt vom FC Bayern München, wo der 20-jährige bereits vier Mal im Profikader stand.

Stand: 06.06.2018

Felix Götze | Bild: picture-alliance/dpa

Nach Julian Schieber und André Hahn hat der FC Augsburg in der laufenden Sommerpause einen weiteren Transfer getätigt: Das Nachwuchstalent Götze erhält bei den Schwaben einen Vierjahresvertrag. Sportchef Stefan Reuter betonte die Lernwilligkeit des gut ausgebildeten Talents. "Wir glauben, dass er hier seine nächsten Schritte als Profi gehen kann“, sagte er.

"Ich habe den FC Augsburg genau verfolgt und dabei gesehen, wie viel Vertrauen hier jungen Spielern geschenkt wird. Daher denke ich, dass der Wechsel nach Augsburg genau das Richtige ist, um mich bestmöglich weiterentwickeln zu können."

Felix Götze

Von Nachwuchsteams zum FC-Bayern-Kader

Der Verteidiger war im Sommer 2014 aus dem Nachwuchsleistungszentrum von Borussia Dortmund zum FC Bayern München gekommen. Nach zahlreichen Einsätzen in den Jugendmannschaften hatte er im Mai 2017 beim Rekordmeister einen Profivertrag unterschrieben. In der vergangenen Saison war er vier Mal im Kader der Bundesligamannschaft. In der Regionalliga Bayern stand er 19 Mal auf dem Platz und erzielte drei Treffer.


5