Sport - Fußball


0

28. Spieltag der 3. Liga Schnee verhindert Würzburger Gastspiel in Jena

Das Drittligaspiel zwischen Carl-Zeiss Jena und den Würzburger Kickers am 28. Spieltag konnte wegen Unbespielbarkeit des Platzes nicht angepfiffen werden. Die Spielvereinigung Unterhaching rettete sich in der Nachspielzeit zu einem Unentschieden gegen Rot-Weiß Erfurt.

Stand: 06.03.2018

Helfer mit Schneeschaufeln auf dem weißen Spielfeld in Jena | Bild: imago/foto2press

Unzählige freiwillige Helfer gaben versuchten fast alles, zunächst wurde der Anstoß der Drittligapartie zwischen Jena und den Kickers noch verschoben. Irgendwie sollte doch gespielt werden am Dienstagabend (06.03.2018) auf dem Ernst-Abbe-Sportfeld - trotz starker Schneefälle. Doch um 19.00 Uhr, der Zeit des ursprünglich geplanten Anstoßes, die Aufgabe: Wegen Unbespielbarkeit des Platzes musste die Partie verschoben werden. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

Unterhaching mit spätem Ausgleich

Beim zweiten bayerischen Drittligisten rollte der Ball dagegen wie geplant. Tore gab's in den ersten 45 Minuten zwischen der Spielvereinigung Unterhaching und dem Tabellenletzten Rot-Weiß Erfurt noch nicht, spannend wurde es erst in Durchgang zwei. Tugay Uzan brachte die Gäste nach 62 Minuten überraschend in Führung. Die Hachinger, bei denen phasenweise nicht viel zusammenlief, retteten sich erst in der vierten Minute der Nachspielzeit durch einen Treffer von Stefan Schimmer zum 1:1.

SpVgg Unterhaching - Rot-Weiß Erfurt 1:1 (0:0)

SpVgg Unterhaching: Königshofer - Dombrowka, Nicu (73. Porath), Greger (18. Welzmüller), Winkler - Steinherr, Kiomourtzoglou (60. Hain), Taffertshofer, J.-P. Müller - Bigalke, Schimmer

Rot-Weiß Erfurt: Klewin - Odak, Möckel, Marcel Kaffenberger, Kwame - Vocaj - Kurz (88. Brückner), Biankadi, Crnkic (29. Rüdiger) - Uzan (77. Lauberbach), E. Huth

Schiedsrichter: Tim-Julian Skorczyk (Salzgitter)
Tore: 0:1 Uzan (62.), 1:1 Schimmer (90.+4)
Gelbe Karten: - / Crnkic (1), E. Huth (3), Vocaj (1), Kurz (2)


0