Sport - Fußball


11

2. Liga Nürnberg will Vorsprung auf Platz zwei

Für Nürnberg geht es darum, die Tabellenführung auszubauen. Nachdem die punktgleiche Fortuna Düsseldorf am Freitag in Regensburg verloren hat, kann der Club durch einen Sieg in Bochum drei Punkte Vorsprung herausarbeiten.

Stand: 24.02.2018

Jubel beim 1. FC Nürnberg | Bild: picture-alliance/dpa

VfL Bochum - 1. FC Nürnberg (So., 13.30 Uhr)

Für den 1. FC Nürnberg geht es darum, den gerade eroberten ersten Tabellenplatz gegen den Konkurrenten Düsseldorf zu behaupten. Und nachdem die Fortuna bereits am Freitag bei Jahn Regensburg mit 4:3 unter die Räder gekommen ist, können die Franken jetzt sogar einen Vorsprung herausarbeiten. Ein Spaziergang dürfte das Gastspiel in Bochum aber nicht werden. Einen Zweitliga-Sieg beim VfL gab es in der Nürnberger Vereinsgeschichte nämlich noch nicht.


11