Sport - Bergsport

Bergsport

Der Blick auf Viechtach | Bild: BR/Christoph Thoma zum Artikel Wandern im Tal des Schwarzen Regen Bayerisch-Kanada zwischen Waldbahn und Postbotenweg

Das wildromantische Tal des Schwarzen Regen trägt nicht zu Unrecht den Beinamen „Bayerisch Kanada“. Die allerschönsten Flussabschnitte erreicht man nämlich nur zu Fuß oder mit der „Waldbahn“, die im Regental zur umweltfreundlichen Wanderbahn wird. [mehr]

Reinhard Karl 1978 im Everest Basislager  | Bild: Privatarchiv Eva Altmeier zum Video Alpin-Geschichte Reinhard Karl, erster Deutscher auf dem Everest

Zum 40. Mal jähren sich alpin-historische Ereignisse: 1978 waren Reinhold Messner und Peter Habeler ohne künstlichen Sauerstoff auf dem höchsten Punkt der Erde. Und der erste Deutsche erreichte den Gipfel des Mount Everest: Reinhard Karl. [mehr]

Rucksackradio

Routenschrauber Julius Kerscher testet eine seiner Routen | Bild: BR/Bernhard Ziegler zum Artikel Routenschrauber in Kletterhallen Der Künstler, Kletterer und Mathematiker Julius Kerscher

Klettern an künstlichen Wänden ist derzeit sehr populär und ist ein gutes Training für Körper und Geist. Für abwechslungsreiche und vor allem sichere künstliche Routen sorgen in den Kletterhallen Routenschrauber. Das ist nicht nur ein Handwerk, sondern in gewissem Sinne auch eine Kunst. [mehr]

Alpen: Doppelgipfel der Seeköpfe | Bild: BR/Georg Bayerle zum Artikel Neue DAV-Kampagne „Unsere Alpen“ Länderübergreifende Aktion für einen singulären Naturraum

Gemeinsam mit dem Südtiroler und dem Österreichischen Alpenverein hat der Deutsche Alpenverein am Dienstag die Kampagne „Unsere Alpen“ gestartet. Mit der Aktion soll deutlich gemacht werden, wie einzigartig, vielfältig und wertvoll die Alpen sind, aber auch, dass die letzte große Wildnis mitten in Europa bedroht ist. [mehr]

Berg-Bilder

Ein Ruhebankerl mit Aussicht – hoch über dem Regen | Bild: BR/Christoph Thoma zur Bildergalerie Wandern im Tal des Schwarzen Regen Bayerisch-Kanada zwischen Waldbahn und Postbotenweg

Das wildromantische Tal des Schwarzen Regen trägt nicht zu Unrecht den Beinamen „Bayerisch Kanada“. Die allerschönsten Flussabschnitte erreicht man nämlich nur zu Fuß oder mit der „Waldbahn“, die im Regental zur umweltfreundlichen Wanderbahn wird. [mehr]

Julius Kerscher in der Großen Zinne der Nordwand | Bild: BR/Bernhard Ziegler zur Bildergalerie Routenschrauber in Kletterhallen Der Künstler, Kletterer und Mathematiker Julius Kerscher

Klettern an künstlichen Wänden ist derzeit sehr populär und ist ein gutes Training für Körper und Geist. Für abwechslungsreiche und vor allem sichere künstliche Routen sorgen in den Kletterhallen Routenschrauber. Das ist nicht nur ein Handwerk, sondern in gewissem Sinne auch eine Kunst. [mehr]

Bimsstein, Obsidian und ein erloschener Vulkan | Bild: BR; Andreas Pehl zur Bildergalerie Die Liparischen Inseln Auf den erloschenen Vulkan Monte Pilato

Vom Monte Pilato geht es dann auf einem Panoramaweg hinab nach Aqcuacalda ans Meer und mit dem Linienbus zurück nach Lipari. Direkt neben Francescos Laden verkaufen Gilberto und Vera die besten Panini der Inseln, so sagt man – bunt belegte Brote. [mehr]

Skitouren und Lawinenkunde | Bild: BR/Michael Düchs zur Bildergalerie Bergauf-Bergab Unterwegs mit einem Lawinenfachmann

Bergauf-Bergab-Autor Michael Düchs hat sich gemeinsam mit dem Bergführer und Lawinenfachmann Jan Mersch zum Skifahren abseits der Pisten begeben. [mehr]