Religion


27

Papst Franziskus betet den Kreuzweg Live aus dem Kolosseum in Rom

Unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen betet Papst Franziskus den Kreuzweg am Karfreitag im römischen Kolosseum.

Von: Andrea Kammhuber

Stand: 07.03.2019

Der Papst betet den Kreuzweg im Kollosseum in Rom.  | Bild: BR / Kammhuber

In Erinnerung an den Leidensweg Christi, von der Verurteilung durch Pontius Pilatus bis zur Abnahme vom Kreuz, sind im Kolosseum, der antiken Kampfarena, auch in diesem Jahr 14 Stationen aufgebaut.

Es ist eine beeindruckende Kulisse, in der der Kreuzweg das Karfreitagsgeschehen vergegenwärtigt. Die Kreuzwegmeditationen sind in diesem Jahr von der italienischen Ordensfrau Eugenia Bonetti verfasst. Die Consolata-Missionarin ist Präsidentin der Vereinigung „Slaves no more“ und kämpft gegen den modernen Sklavenhandel.

Christen aus den Krisengebieten der Welt begleiten Papst Franziskus auf seinem Weg und tragen das Kreuz von Station zu Station.

Es kommentieren Monsignore Erwin Albrecht und Andrea Kammhuber.


27