Religion - Highlights & Hintergründe

Highlights & Hintergründe

Religion Highlights & Hintergründe

Kirche, Religion, Glaube und Welt: Aktuelle Berichte und Hintergründe aus den Sendungen des Bayerischen Rundfunks. Hier die wichtigsten Hintergründe, Rückschauen und Highlights im Überblick.

Reinhard Kardinal Marx | Bild: Bayerischer Rundfunk 2017 17.12. | 06:05 Uhr B5 aktuell zum Video mit Informationen Jahrespressekonferenz Marx kritisiert Umgang mit Flüchtlingen in Transitzentren

Kardinal Reinhard Marx kritisierte heute in seiner Jahrespressekonferenz die Behandlung von Flüchtlingen in den bayerischen Transitzentren. Zudem hält er am Kirchenasyl und Familiennachzug fest. Und er sieht keinen Änderungsbedarf des Vaterunser-Textes. Von Antje Dechert [mehr]

Ein Muslim nimmt am 02.06.2017 in München (Bayern) in den Münchner Kammerspielen an einem Freitagsgebet teil. Als Reaktion auf fehlende Gebetsräume in der Münchner Innenstadt haben Muslime ihr Freitagsgebet zum zweiten Mal in Folge in den Münchner Kammerspielen verrichtet.  | Bild: picture alliance / Sven Hoppe/dpa 17.12. | 06:05 Uhr B5 aktuell zum Artikel Offen, dialogbereit, kritisch Moschee der Zukunft - jenseits großer Islamverbände?

Die Eröffnung der liberalen Goethe-Ibn Rushd Moschee in Berlin im Juni 2017 wurde als Sensation gefeiert. Eine offene, deutschsprachige Moschee, die sich für den Dialog mit anderen Religionen einsetzt. Auch in Bayern tut sich etwas. Von Nabila Abdel Aziz [mehr]


Bettler beim Münchener Hauptbahnhof | Bild: picture-alliance/dpa/Andreas Gebert zum Artikel Der richtige Umgang Bettlern Geld geben? Caritas gibt Tipps

Die Zahl Obdachloser in Bayern hat stark zugenommen. Armut, die auch auf den Straßen sichtbar wird. Viele Passanten wollen Bettlern helfen, haben aber Bedenken. Macht Geld geben Sinn? Die Caritas gibt nun Tipps für den Umgang mit Bettlern. Von Antje Dechert [mehr]


Bild des Werbefotos, gepostet in Sophia Thomallas Twitter-Account | Bild: Twitter-Account Sophia Thomalla zum Artikel Werbung für Glücksspielanbieter "Dumm" und "erbarmungswürdig": Heftige Kritik der Kirchen an Thomallas Kreuzigungsfoto

Die Schauspielerin Sophia Thomalla hat mit einem Werbefoto für einen Glücksspielanbieter geschockt: Sie posierte knapp bekleidet wie Jesus auf einem Kreuz. Die Kirchen kritisieren das Motiv heftig. [mehr]


Bilder von Adam | Bild: BR/ Ralph Gladitz zum Artikel Spenden sammeln Von Sternstunden und Herzenswünschen

Alle Jahre wieder flattern vor Weihnachten Briefe mit Spendenaufrufen ins Haus. Auch der Bayerische Rundfunk ruft zur großen Spendenaktion für „Sternstunden“ auf. STATIONEN-Moderator Benedikt Schregle fragt nach, wo die Spenden ankommen. [mehr]


Mit einem Transparent fordern Demonstrantinnen am 24.11.2017 vor dem Amtsgericht in Gießen (Hessen) die Abschaffung des Paragrafen 219a.  | Bild: dpa/Boris Roessler 17.12. | 06:05 Uhr B5 aktuell zum Video mit Informationen Abtreibungsdebatte reloaded Bayern gegen Legalisierung von Abtreibungswerbung

Darf ein Arzt den Schwangerschaftsabbruch auf seiner Homepage als Dienstleistung aufführen oder gilt das als unerlaubte Werbung im Sinne von Paragraf 219a? Darüber gibt es derzeit eine hitzige Diskussion. Bayern will Werbung für Abtreibungen weiter verbieten. Von Veronika Wawatschek [mehr]


Ferdinand Wilhelm Thywissen, Dr. Matthias Morgenroth, Udo Kreuer und Landrat Hans-Jürgen Petrauschke. | Bild: S. Büntig/Rhein-Kreis Neuss zum Artikel Pro Ehrenamt - Hermann-Wilhelm Thywissen-Preis Auszeichnung für BR-Feature über das Gutsein

Für das radioThema auf Bayern 2 "Helfen - Eine Kulturgeschichte des Gutseins" ist Matthias Morgenroth mit dem "Pro Ehrenamt – Hermann-Wilhelm Thywissen-Preis" in der Kategorie "Hörfunk" ausgezeichnet worden. [mehr]


#MeToo-Kampagne | Bild: dpa/Somer/ABACA zum Artikel Von Weißer Rose bis #MeToo Wann beginnt Widerstand - und wann sollte er beginnen?

"Widerstand": Viele denken dabei an die Mitglieder der Weißen Rose - Menschen, die einer menschenverachtenden Ideologie trotzten. Heute kämpfen Frauen mit der #MeToo-Kampagne gegen sexuelle Belästigung. Wann beginnt Widerstand? Von Antje Dechert [mehr]


An der Wand der Kapelle des Olympiastadions in Berlin ist  das Gebet Vaterunser in verschiedenen Sprachen zu lesen. | Bild: picture-alliance/dpa/Steffen Kugler zum Artikel Irrt der Papst? Der Streit um einen neuen Vaterunser-Text

Nach der Kritik von Papst Franziskus über die schlechte Übersetzung des Vaterunser, rüht sich Widerstand bei deutschen Bischöfen und Experten. "Der Papst liegt falsch", so der LMU-Theologe Gerd Häfner. Von Veronika Wawatschek und Alexia Späth über einen Streit ums höchste Gebet der Christen. [mehr]


Adam-und-Eva-Schale: historischer römischer Fund in Augsburg | Bild: BR/Johannes Hofelich zum Artikel Geschichte Ältester Beweis für Christentum in Bayern stammt aus Augsburg

Wenn Christen in Bayern in dieser Zeit Advent und Weihnachten feiern, können sie dabei auf eine fast 2.000-jährige Tradition zurückblicken. Das beweist eine Schale, die in Augsburg gefunden wurde. [mehr]


Die Publizistin, Autorin, Kulturwissenschaftlerin und Dokumentarfilmemacherin Sarah Diehl aufgenommen am 25.10.2015 in Köln. | Bild: picture-alliance/dpa/Horst Galuschka zum Artikel "Antinatalismus" Kinderlos und glücklich!

Die Geburtenrate steigt wieder, Eltern und ihre Probleme sind im Fokus der öffentlichen Debatte - ebenso das Schicksal von Menschen, die ungewollt kinderlos bleiben. Aber es entscheiden sich auch immer mehr Menschen bewusst gegen Kinder. Die Bestseller-Autorin Sarah Diehl hat ein Buch über sie geschrieben. Von Julia Kammler [mehr]

Hintergrund

Die Kongresshalle in Nürnberg sollte gigantischen Parteikongressen der Nationalsozialisten dienen – sie wurde nie fertig gebaut. Heute birgt sie unter anderem das Dokumentationszentrum Reichparteitagsgelände, ein Museum der Stadt Nürnberg. | Bild: BR/Sabine Rauh zur Bildergalerie mit Informationen Das Erbe der Väter Wie Krieg und Nazizeit nachwirken

Wie Erfahrungen von Krieg, Flucht und Vertreibung, aber auch Schuld und Schamgefühle die ganze Familien prägen, wird oft erst nach Jahrzehnten offenbar. In STATIONEN am Buß- und Bettag berichten Menschen vom Erbe ihrer Väter – und Mütter – und erzählen, wie sie versuchen, sich von den Traumata zu befreien, die eigentlich nicht die eigenen sind. [mehr]

WEGWEISER KATHOLISCHE / EVANGELISCHE KIRCHE | Bild: picture-alliance/dpa/Volkmar Heinz zum Audio mit Informationen Die Ökumene Die größte Überraschung des Reformationsjubiläums

500 Jahre Reformation. 500 Jahre Thesenanschlag. Kein Grund zu Feiern, hieß es noch vor wenigen Jahren in Rom. Katholiken bezeichneten das Jubiläum daher entsprechend gedämpft: Reformations-Gedenken. Doch dann wurde alles anders. Von Tilmann Kleinjung [mehr]

Lupe über einem Kirchenbuch | Bild: picture-alliance/dpa Michael Reichel zum Artikel Wo komme ich her? Auf der Suche nach den eigenen Wurzeln

Brad Pitt – ein Cousin von Barack Obama? George Clooney – verwandt mit dem ehemaligen US-Präsidenten Abraham Lincoln? So ist es. Ahnenforschung per Internet oder Gentest machen es heute möglich, die eigenen Wurzeln aufzuspüren – und besondere Verwandtschaften aufzudecken. [mehr]

500 Jahre Reformation - Symolbild | Bild: BR zur Übersicht Reformation 500 Ein Mann verändert die Welt

Mit seinen 95 Thesen gegen den Ablasshandel der Kirche löste Martin Luther die Reformation aus. Diese veränderte die Glaubenswelt ebenso wie das politische und gesellschaftliche Kräftegleichgewicht in Europa und wirkt bis heute nach. Zur Erinnerung an das historische Ereignis wird am 31. Oktober der Reformationstag bundesweit als einmaliger Feiertag begangen. [mehr]

Verschiedene Ansichten der Wesslinger Orgel bei Augsburg | Bild: BR/ Eckhart Querner zur Übersicht Orgelgeschichten Eine musikalische Reise durch Bayern

Die größte Domorgel der Welt steht in Bayern. Im oberbayerischen Bad Reichenhall aber erklingen preussische Pfeifen. Kurioses und Interessantes rund um Orgeln in Bayern. [mehr]

Wahlplakat vor der LMU München | Bild: BR zum Artikel Wählen gehen! Was Christen, Muslime, Juden zur Wahl sagen

Religion spielt bei dieser Bundestagswahl eine besondere Rolle. Das "christliche Abendland" wird zum Kampfbegriff, Kirchen machen gegen Populismus mobil und die Muslime haben ihren ganz eigenen Wahl-O-Mat ins Internet gestellt. [mehr]

Kräuter auf weißem Hintergrund | Bild: colourbox.com zum Artikel Mariä Himmelfahrt Ein Kraut für Liebe, Frieden und einen guten Schlaf

Wo Katholiken in bayerischen Gemeinden in der Mehrzahl sind, haben sie einen freien Tag. Dort feiert man die Aufnahme Mariens in den Himmel mit einem Strauß von Kräutern. [mehr]

Spielfeld mit verschiedenen Glaubenssymbolen | Bild: colourbox.com zum Artikel Credo-Mat Woran glauben Sie? Machen Sie den Test!

Hinduist, Buddhist, Christ? Nein, in diesem Test geht es nicht um die fünf Weltreligionen, es geht um Glauben als Ganzes - ob an die Natur oder an einen selbst. Machen Sie den Test und erfahren, was Sie, was Sie im Leben hält. [mehr]

"Der Lichtstrahl an der Mittagsscharte ist ein Zeichen der Wundermacht der Natur", sagen die Schamanen über den Untersberg. | Bild: BR/Engelbert Obex zur Bildergalerie mit Informationen Kraftlinien in Bayern Humbug oder Wahrheit?

Es können Bäume, Burgen oder Berge sein – Kraftorte, die Menschen aufsuchen, um zur Ruhe zu kommen, Energie zu tanken oder ein Gebet zu sprechen. Doch auch mitten in der Großstadt verlaufen sogenannte Drachenlinien. Alles Humbug oder heilige Orte mit spiritueller Kraft? [mehr]