Religion - Highlights & Hintergründe

Highlights & Hintergründe

Religion Highlights & Hintergründe

Kirche, Religion, Glaube und Welt: Aktuelle Berichte und Hintergründe aus den Sendungen des Bayerischen Rundfunks. Hier die wichtigsten Hintergründe, Rückschauen und Highlights im Überblick.










Hintergrund

Christian Stückl | Bild: BR/ Andrea Kammhuber Heute | 10:30 Uhr BR Fernsehen zum Artikel Der fromme Rebell Christian Stückl und die Passionsspiele in Oberammergau

Schon als Kind wollte er Leiter der Passionsspiele werden. Mit 29 Jahren war es so weit. Doch als jüngster Spielleiter der Geschichte erntete Christian Stückl nicht nur Lob. [mehr]

Dramatische Lichtstimmung über der Altstadt Dresdens mit Blick auf das Albertinum, dieKunstakademie und die Frauenkirche. | Bild: picture alliance/DUMONT Bildarchiv zum Artikel Dresden Labor des Friedens

Eintreten gegen Rassismus und Hetze - das ist das Anliegen unterschiedlichster Initiativen in Dresden. Sie setzen ein Zeichen gegen den Rechtspopulismus und zeigen Gesicht für ein friedliches Miteinander. [mehr]

Martin Luther King bei einer Rede in den 60er Jahren | Bild: picture alliance/Glasshouse Images zum Artikel 50. Todestag Was vom Mythos Martin Luther King bleibt

Am 4. April liegt die Ermordung von Martin Luther King 50 Jahre zurück. Die Ideen des schwarzen Baptistenpfarrers und Anführers des Civil Rights Movement aber sind heute noch genauso aktuell wie einst, meint die evangelische Theologin Margot Käßmann. Von Antje Dechert und Friederike Weede [mehr]

26.03.2016, Obertal, Rohrmoos, Schladming, Steiermark, Österreich (Austria): Osterfeuer am Karsamstag. Im Bild ein Feuer-Detail | Bild: picture alliance/APA/picturedesk.com zum Artikel Karsamstag 2018 Karsamstag oder Ostersamstag - was ist richtig?

An Ostern feiern Christen die Auferstehung Christi. Der Samstag davor heißt demnach nicht Ostersamstag, sondern Karsamstag. Jesus ist noch nicht wieder auferstanden und der Karsamstag gilt als der Gedächtnistag der Grabesruhe. Von Veronika Wawatschek [mehr]

Ein Flurkreuz steht am Donnerstag (20.11.2008) auf einer Wiese in der Nähe von Sauerlach (Oberbayern) im Sonnenuntergang. Die Wegkreuze, die oft als Kruzifixe gestaltet werden, findet man häufig in katholischen Gebieten. Sie entstanden überwiegend in den vergangenen Jahrhunderten. | Bild: Lukas Barth dpa/lby zum Video mit Informationen Karfreitag 2018 Tanzverbot und Fasttag: Was ist Karfreitag?

An Karfreitag erinnern Christen an die Kreuzigung Jesu. In der evangelischen Kirche gilt er als einer der wichtigsten Feiertage, in der katholischen Kirche ist er strenger Fasttag. Über das Tanzverbot wird alljährlich diksutiert. Von Veronika Wawatschek [mehr]

Kardinal Reinhard Marx bei Pressekonferenz 2017 nach Freisinger Bischofskonferenz | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Karfreitagspredigten Marx: Christen sollen auf Muslime in Deutschland zugehen

Die Kirchen in Bayern haben an Karfreitag die Gläubigen dazu aufgerufen, sich nicht mit dem Hass in der Welt abzufinden. Kardinal Marx forderte in seiner Karfreitagspredigt die Christen in Deutschland dazu auf, auf Muslime und Nicht-Glaubende zuzugehen. Von Jochen Eichner [mehr]

Gekochtes Ei. Zu Ostern gibt es gekochte Ostereier im Osternest. | Bild: colourbox.com zu den Meldungen 12. Oktober: Welt-Ei-Tag Was Sie über Ihr Ei noch nicht wussten

Eier sind auf dem Frühstückstisch, im Kuchen-, Nudel- und im Plätzchenteig. Aber nur wenige wissen, was wirklich hinter der harten Schale im steckt. Lesen und nicht mehr herumeiern! [mehr]

Fastenzeit 2017: Stress fasten | Bild: colourbox.com; Montage: BR zur Übersicht Webspecial Fastenzeit 2018 40 Tage bewusster leben

Am Aschermittwoch beginnt für Christen die Fastenzeit. 40 Tage heißt es auf Schokolade oder andere schlechte Gewohnheiten zu verzichten. Der Top-Vorsatz 2018: Stress-Fasten! Alle Infos zur Fastenzeit in unserem Web-Special. [mehr]

Eric Yassir im Gespräch mit Jugendlichen in einer Kirche | Bild: BR/ Annekathrin Wetzel zum Artikel Religiöse Toleranz Vom Islamisten zum Brückenbauer

Yassir Eric aus dem Nord-Sudan kämpfte früher gegen Christen und Juden, Religionsfreiheit war für ihn ein Fremdwort. Doch eine Begegnung mit Christen verändert sein Leben. Der Moslem konvertiert, zieht nach Deutschland und lehrt hier Migranten religiöse Toleranz. [mehr]