Themen - Rezepte


141

Weihnachtsplätzchen Rezept für Zimtsterne

Stand: 21.10.2014 | Archiv

Mehrere Zimtsterne | Bild: picture-alliance/dpa

Zutaten

  • 3 Eiklar sehr steif schlagen
  • 1 Prise Salz unterschlagen
  • 250 g Puderzucker gesiebt nach und nach unterschlagen
  • 4 EL von dieser Masse zurückbehalten
  • 1 TL Zimt
  • 300 bis 500 g gemahlene Mandeln unterrühren (bei grob gemahlenen Mandeln benötigt man etwas mehr, bei feinen etwas weniger)

Und so geht's

Es muss eine zähe, gut formbare Masse entstehen. Masse zwischen 2 Klarsichtfolien ca. 3 mm stark auswellen. Deckfolie entfernen. Zurückbehaltenen Guss mit Palette gleichmäßig aufstreichen. Guss etwa 20 Minuten antrocknen lassen. Mit angefeuchtetem Sternausstecher dicht an dicht Sterne ausstechen und vorsichtig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech auflegen. Über Nacht Sterne abtrocknen lassen. Behutsam ausbacken.

Backen

Herd vorheizen. Elektroherd 150°C, Heißluft 120°C, Gas Stufe 1, Backzeit ca. 7 Minuten; Einschub: mittlere Schiene.

Die Sterne dürfen nicht gelb werden, sie müssen weiß bleiben. Den Restteig zusammenkneten und kleine Kugeln formen, eine geschälte halbierte Mandel einstecken und ca. 20 Minuten bei Mittelhitze backen.

Rezepte von Ruth Vögtle


141